LLMNR trotz VPN?

DonSerious

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.139
Hi

ich nutze seit geraumer Zeit einen VPN und OpenDNS als CustomDNS doch nun tauchen im Wireshark ständig LLMNR-Einträge mit addr.arpa IPs auf. Was ist das? Kollege meint umgekehrte DNS-Anfrage. Die DNS-Server, die ich eingetragen habe stehen in den USA, mehr kann ich nicht sagen. Gefährdet das die Anonymität bzw. wird dadurch ausgelesen was ich gerade mache bzw. zu was ich connecte? Diese Einträge sehe ich seit VPN-Nutzung zum 2. Mal



danke sehr und mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199

DonSerious

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.139
und die Server unter Info?
146.194.239.80.in-addr.apr

danke bis hierher
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Sind vermutlich deine DNS Server ?
Mit denen erfolgt wohl auch diese LLMNR Kommunikation.
 

DonSerious

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.139
Nein ich nutze OpenDNS
 
Top