Projekt Loaded Bullet

Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
179
#1
Willkommen zum Worklog für mein "Loaded Bullet" Projekt.

Der Name ist hier Programm, es wird kompakt mit viel Rechenleistung.
Da mich langsam aber sicher diese riesigen PCs auf meinem Schreibtisch stören dachte ich mir starten wir mal ein neues Projekt!
Diesmal wird auch etwas unter meinem Schreibtisch abspielen, aber es wird kein Mora(!).

Da ich auch endlich in den Genuss eines 4K- Monitors gekommen bin muss dieser natürlich auch befeuert werden. Hierfür gibt es natürlich nur eine Lösung die sich NVIDIA GTX 1080 Ti nennt. Natürlich im SLI!
Da ich den PC kompakt halten will habe ich mich für ein Caselabs Case aus der Bullet Reihe entschieden und die Kühlung wandert nach außen (unten).
Als Speicher kommen nur noch SSDs zum Einsatz, damit alles auch schön leise ist. Bei den Lüftern setzte ich diesmal auf Noctua.


CPU - Intel i9-7900X @???GHz
Mainboard - ASRock Fatal1ty X299 Professional Gaming i9
RAM - Apacer BLADE FIRE 3000MHz 32GB
GPU - 2x NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti
SSD - Samsung 960 Pro 1TB
SSD - Samsung 960 Evo 1TB
SSD - Apacer AS2280 M.2 480GB
SSD - Apacer AS330 480GB
PSU - SeaSonic Prime 1200W Platinum
Case - Caselabs Bullet BH8
Fans - 13x Noctua NF-F12 iPPC 2000 PWM
Fans - 2x Noctua NF-F14 iPPC 2000 PWM
Steuerung - Aquaero 6 LT
Wasserkühlung - Bitspower
Kabel - Cablemod
Beleuchtung - Cablemod​
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
1.203
#2
Einfach gesagt Du wechselst einfach nur dein Gehäuse was nun nichts besonderes ist, das machen tausende Menschen jeden Tag. Hättest Du geschrieben Du baust Dir selber ein Gehäuse wäre es interessant, so ist es das nicht.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
918
#3
Und in China ist ein Sack Reis umgefallen.
Was willst du nun von uns?
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
190
#5
Interessieren würde mich aber auch eher ein Review zu dem Gehäuse. Ich glaube, zu den Caselabs Bullet Gehäusen gibt es hier noch nicht so viele Erfahrungsberichte.

Hast du dich bei dem Gehäuse Modell vielleicht vertan?
Das Bullet BH8 (E-ATX) ist das größte Modell der Reihe und mit knapp 45 Litern nicht wirklich "kompakt". ;)
 

TechMaxTV

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
179
#6
Kommt. Es gibt schon einige schau mal auf YouTube.

Das BH7 ist leider nur noch ein Auslauf Modell das wollte ich eigentlich verwenden, bekomme ich aber leider nicht.

Dann nenn mir doch mal was Kompakteres wo E-ATX Supportet. :D

Meiner Meinung nach für ein ATX Case sehr kompakt. Wenn ich bei Geizhals nach Cases mit E-ATX Support bis 45L suche kommen exakt 13 Cases raus gut aussehen tuen davon noch 2 und das BH8 ist nichtmal dabei.
Ergänzung ()

Noch fehlt die hälfte an Hardware, ein paar teile werden aber bereits getestet!

 
Zuletzt bearbeitet:

TechMaxTV

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
179
#7
Von Bitspower habe ich mal wieder ein kleines Care Package für mein Projekt bekommen. :)

Wie ihr sehen könnt werde ich diesmal Matt Schwarze Fittings verwenden.
Als Wärmetauscher kommen 3x 480mm Radiatoren zum Einsatz.
Bei den Pumpen werde ich mal die DDC testen und das gleich zwei mal, für den Flow! :)



















 
Zuletzt bearbeitet:

TechMaxTV

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
179
#8
Einige Lüfter sind dann auch eingetrudelt, habe mich diesmal bewusst für die Noctua iPPC entschieden wegen ihrem dezenten Desgin und der hoffentlich überragenden Performance!
Auf den Bildern sind natürlich nicht alle zu sehen. :D

Da ich mich noch nicht zu 100% für ein Farbthema entschieden habe habe ich mir Rote und Schwarze ecken mit schicken lassen, was meint ihr? Rot oder Schwarz?













 

TechMaxTV

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
179
#9
Endlich hatte ich dann auch mal die Zeit das CaseLabs Bullet BH8 abzulichten.

Das Gehäuse fühlt sich einfach mega Hochwertig und sieht auch so aus!

Geplant ist ein Größeres Fenster im Deckel und eine kleine Distroplate.
Die Füße werden auch die Seite wechseln und nicht mehr am Boden des Cases sein.
Die Kombination mit dem Board und den Lüftern wird Farblich einfach Hammer!
















 

TechMaxTV

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
179
#10
Weiter gehts, das Netzteil meiner wahl ist hier das SeaSonic Prime Platinum 1200W!
Es passt einfach perfekt mit seiner optik in den Build.
Leistungsmäßig wollte ich noch genug spielraum nach oben haben falls mal ein Upgrade folgt.

Hierzu folgt auch noch die Tage ein Video auf meinem Kanal.

Aber schaut euch das Prachtstück erstmal selbst an:














 
Top