Lösung des Rätsels nach dem 30.04.09

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Bauknecht

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
418
Mir fiel bei Checkpoint Bravo gleich der Test des Chieftech Bravo bei CB ein und die eher zufällige Begegnung auf der Cebit mit dem Hersteller ein. Das war dann wohl nix.:freak:
 

hasugoon

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.797
ich fand die erste frage noch mit die einfachste und eindeutigste.

- nicht motorisiertes wohnmobil -> anhänger
- auf den ersten blick -> piercing
- und dann gings um den namen der sängerin und eben auf dieser seite gings um schlüssel

das mit dem piercing hat doch gar nichts mit der sängerin zu tun. das war nur, dass man auf der richtigen seite landet.
 

krong

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.543
Wann können wir denn mit der Auswertung des Gewinnspiels rechnen?
 

Jahbaz

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
96
Einziger Kritikpunkt: Ich fand die letzte Frage zu sehr Standpunkt bezogen. Also für mich als Österreicher (kane bledn witz jetzt :D ) war's verdammt schwer, sich da rein zu denken. Die Frage ließ (meiner Meinung nach) etwas zu viel Freiraum.
Bin auch Salzburger und konnte die Frage(n) trotzdem richtig beantworten. Vielleicht wollte sich CB einfach das Porto nach Österreich sparen. ;-)
 

P13RR3

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.147

PC-Fr3ak

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
22
ist schon ziemlich sch**** mit Frage 1 :mad:

da stand:

"Wer jetzt noch die weiblichen Solointerpreten der vier Alben „In the Zone“, „Mi Reflejo“, „Songs in A Minor“ und „Call Off the Search“ ausfindig macht, kann den ersten Blick mit dem Namen einer der Sängerinnen zum eigentlichen Inhalt des Artikels kombinieren! Mit welcher der vier?"

hatte auch erst Alicia Keys, wegen dem Schlüssel ABER auf den 1. Blick sehe ich eine durchbohrte CPU!

to spear = etwas durchbohren.....................

auf den 1. Blick hätte ja auch heißen können, 1. Seite des Artikels(der Prolog also) und da sieht man eine durchbohrte CPU

da habe ich alles andere richtig, selbst Frage 7 und dann scheiterts an Frage 1, die ich erst richtig getippt habe und jetzt :mad:
 
Zuletzt bearbeitet:

xerox18

Captain
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
4.072
Also ich fand Frage 1 und 4 am leichtesten und die 2 und 5 waren so mittelschwer.

Frage 3 und 7 waren für mich zum haare raufen und ich habe sehr lange braucht sie zulösen.
 

Klamann

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
943
hatte auch erst Alicia Keys, wegen dem Schlüssel ABER auf den 1. Blick sehe ich eine durchbohrte CPU!

to spear = etwas durchbohren.....................

auf den 1. Blick hätte ja auch heißen können, 1. Seite des Artikels(der Prolog also) und da sieht man eine durchbohrte CPU
Auf den Lösungsweg bin ich zwar nicht gekommen, aber er ist auch nicht viel abwegiger als die Verbindung Schlüsselanhänger -> Alicia Keys.

Ich würd's gelten lassen, nur leider hab ich da wenig zu sagen ;)
 

5@n!töt3r

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
762
Einziger Kritikpunkt: Ich fand die letzte Frage zu sehr Standpunkt bezogen. Also für mich als Österreicher (kane bledn witz jetzt ) war's verdammt schwer, sich da rein zu denken. Die Frage ließ (meiner Meinung nach) etwas zu viel Freiraum.
Bin auch Ösi und es war eine der Antworten wo ich verdammt schnell fertig war. Nach den 3 Läden und Checkpoint gesucht und schon war das Rätsel fast gelöst.
Dito bei Frage 7. Vielleicht war ich schon zu oft auf der Messe Berlin?

Zu den TV-Terminen:
https://www.computerbase.de/impressum/
 

krong

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.543

JackBlackstone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
324
ich hab auch spears genommen

aber wenn mans genau nimmt wärs nicht das falsche wort ?
to spear kommt vom spear, also speer, spieß und heißt eigendlich eher aufspießen oder spießen als durchbohren
die cpus sind ja nicht aufgespießt

deshalb würd ich jetzt zu keys tendieren, aber naja wir werdens hoffendlich bald sehen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

-Daniel-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
432
ist schon ziemlich sch**** mit Frage 1 :mad:

da stand:

"Wer jetzt noch die weiblichen Solointerpreten der vier Alben „In the Zone“, „Mi Reflejo“, „Songs in A Minor“ und „Call Off the Search“ ausfindig macht, kann den ersten Blick mit dem Namen einer der Sängerinnen zum eigentlichen Inhalt des Artikels kombinieren! Mit welcher der vier?"

hatte auch erst Alicia Keys, wegen dem Schlüssel ABER auf den 1. Blick sehe ich eine durchbohrte CPU!
Du schreibst doch selber zunächst richtigerweise "den ersten Blick".

Die komplette Fragestellung lautet:
1. Auf den ersten Blick könnte er bei dem ein oder anderen Vorfreude auf den Urlaub mit einem nicht selbst motorisierten Wohnwagen wecken.
Wer jetzt noch die weiblichen Solointerpreten .. ausfindig macht, kann den ersten Blick mit dem Namen einer der Sängerinnen zum eigentlichen Inhalt des Artikels kombinieren! Mit welcher der vier?

Mit dem ersten Blick ist also der Schlüsselanhänger gemeint und nicht was du auf den ersten Blick siehst :).
 
Zuletzt bearbeitet:

zoomfactorX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
81
Auf den ersten Blick meint vielleicht auch die Überschrift der Kolumne dort steht:

Athlon- Anhänger wenn ich Athlon durch Keys (Schlüssel ) ersetze

Habe ich Schlüssel (Keys) - Anhänger.
 

Sascha89

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
225
Wieso regen sich alle über Frage 1 so auf? Die war mit die einfachste bei den ganzen Hinweisen. Brauchte man nur noch die Bilder angucken und schon hat es klick gemacht.

Frage 7 war eher der Hammer, wenn man nichts mit den Tipps anfangen konnte, aber auch nicht unlösbar. Und halt Frage 5 für mich persönlich, die ich leider auch als einzige falsch habe (jedenfalls habe ich alle anderen wie die meisten hier gelöst). Wahrscheinlich als einer der wenigen :rolleyes:
 

fated!

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
877
Ach hergott nochmal
wieder eine Frage falsch, wie beim letzten Gewinnspiel beim Nikolaus...

Alicia Keys... oh man wieder um OVERNINETHOUSAND Ecken gedacht grr :(
 

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.744
Auf vielfachen Wunsch gibt's nachfolgend eine Art "kleine Musterlösung":

1. Alicia Keys: Aus der Reihe der Künstlerinnen ist sie die einzige, deren Name mit dem ersten Blick (u. a. auch dem Titel) zum eigentlichen Inhalt des Artikels kombiniert werden konnte. Und der dreht sich um einen Schlüsselanhänger, nicht um Piercings - auch wenn das Wort fälschlicherweise (Piercing mit Bohrer?) einmal fällt.

https://www.computerbase.de/2002-10/kommentar-athlon-anhaenger/

2. 28: Auch wenn es Verwirrung gab, welche Definition eines Produktes wir jetzt am Ende zu Grund gelegt haben, dürfte das Antwortformular für Klärung gesorgt haben.

https://pics.computerbase.de/1/3/4/7/9/103-1080.1316160744.jpg

3. 2002/2003/2004/2006: Die Hinweise in Google oder Wikipedia eingetragen, stellen die Verbindung zum Fernsehen her. Etwas Google oder die CB-Suche und mindestens einer der Auftritt taucht irgendwo auf. Da die weiteren Auftritte teilweise wieder in Meldungen zu anderen Auftritten verlinkt waren, konnte man sich notfalls auch so voran arbeiten. Im Impressum stehen sie alle an einer Stelle. Dass Wikipedia hier nicht die Wahrheit erzählt, war uns nicht bekannt, zeigt aber wieder einmal, dass Lexikon nicht die zu 100 Prozent verlässliche Quelle ist. ;)

https://www.computerbase.de/impressum/

4. Notebooks: Der Artikel zum Motiv 2 erschien 2007, der zum G51 im Jahr 2008. Dazwischen liegt der Jahreswechsel und im Dezember werden auf ComputerBase Wünsche der Redakteure traditionell im Rahmen der Weihnachtsartikel geäußert. Wie überhaupt Wünsche traditionell zu Weihnachten auf Zettel gekritzelt werden.

https://www.computerbase.de/2007-12/computerbase-weihnachten-2007/5/#abschnitt_jirko

5. 4. Quartal 2004: Mit etwas Sucharbeit relativ einfach über CB zu finden.

https://www.computerbase.de/2004-10/computerbase-mozilla-optimizer-eingestellt/

6. Cooler Master: Die aus unserer Sicht einfachste Frage.

https://www.computerbase.de/2008-06/bericht-neue-netzteile-von-cooler-master/

7. Freitag: Die aus unserer Sicht schwerste Frage. ;) Allerdings liefert schon die einfache Google-Suche nach "Hugendubel, Lafayette, Dussmann und Charlie" in Google haufenweise Hinweise auf die Friedrichstraße und den Checkpoint Charlie - auch für Nichtberliner. Eine Übersicht der drei US-amerikanischen Grenzübergänge in Westberlin (alle drei Brüder sind Amerikaner...) in Wikipedia liefert im Südwesten den Checkpoint Bravo. Der Knackpunkt: Es gab tatsächlich eine direkte und zufällige Begegnung zwischen CB und dem ehemaligen Grenzübergang. Nicht nur in Form eines Tests zu einem Produkt namens "Bravo".

Die Suche nach dem Standort des Checkpoint Bravo (Dreilinden, oder heute auch "europarc"), liefert auf ComputerBase die Antwort auf die Frage:

https://www.computerbase.de/2006-01/freitag-der-13.-danke-ebay/

Interessant, dass es eine Reihe "falscher" Lösungen gegeben hat, die ebenfalls auf den Freitag geführt haben! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Jannnn

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
839
Bei 3 soll es wohl "2002/2003/2004/2006" nicht "2002/2003/2005/2006" heißen.

Nicht mal der Fragesteller bekommt die richtige Antwort hin =)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top