lohnt LTE Tarif mit 100 Mbit/sek vgl. mit 50 Mbit/sek?

yvel33

Newbie
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5
ich bin gerade dabei einen neuen Vertrag mit LTE bei Vodafone abzuschließen, bin mir allerdings sehr unsicher was ich eigentlich brauche bzw. nutzen kann. Ich habe ein Tablet (Samsung Note 10.1 LTE) und will mir ein Samsung Galaxy S4 (LTE fähig) oder das Samsung Galaxy S4 LTE Plus zulegen.

Beim Tarif Red L wird LTE bis 100 Mbit angeboten, beim Red M bis 50 Mbit. Ich bin mir gar nicht sicher, ob das erstgenannte Handy überhaupt so schnelles LTE nutzen kann und wenn ich das bisher hier Gelesene richtig verstehe, kann man die 100 Mbit sowieso noch selten erreichen?

Kann mir Jemand helfen und sagen ob eine Rate von 50 Mbit ausreichend ist und ob in diesem Fall die Wahl besser auf das Samsung Galaxy S4 (LTE fähig) fallen sollte bzw ob man bei Red L Tarif dann besser das andere Handy wählen sollte?

Mich überfordert das Ganze ein wenig (auch ob ich mit 1,5 GB mit Handy und Tablet beim Red M plus DAta Sim) auskomme oder ob 4 GB (Red L) besser wären.......und ich beschäftige mich nun schon seit Tagen damit ;-)

Über Tipps wäre ich sehr dankbar
 

Sporck

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.322
Ich bin selber von "normal" auf LTE umgestiegen und für mich hat es sich gelohnt. Du hast quasi keine Seitenaufbauzeit ect. mehr. Ich wohne allerdings auch in einer Großstadt und habe daher fast durchgängig und immer LTE. Kommt daher ein bisschen drauf an wo du wohnst und wie dort der Empfang ist. Grundsätzlich würde ich mir jetzt bei einem neuen Vertrag immer LTE holen, da der Vertrag sicherlich auch 24 Monate läuft und du somit erstmal auf der sicheren Seite bist.

Grüße
 

MickH74

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
378
Meine Meinung: bei Mobilgeräten ist das wurscht. 100 Mbit sind rund 10 MB pro Sekunde. Mir fällt nix ein, was man mit einem Mobilgerät machen könnte, um das zu nutzen. Auch 50 MBit sind für ein Mobilgerät noch deutlich mehr als man braucht.
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.266
Die 100Mbit/s kann man in der Praxis vergessen. Deshalb spricht Vodafone im Kleingedruckten auch von mindestens 6,9Mbit/s in 75% der Fälle. Wer im Mittel bidirektional über 25Mbit/s kommt kann sich bereits glücklich schätzen ;)

Das Problem liegt an anderer Stelle. Bezogen auf Bandbreite und Preis sind weder 1GB noch 4GB Inklusivvolumen angemessen. Für ein Smartphone ausreichend aber für ein Tablet oder Notebook bei normaler Nutzung ziemlich witzlos. Das geht nur auf wenn man sich deutlich einschränkt. Video/Audio Streaming oder die Nutzung von Cloud-Speichern ist nur sehr begrenzt möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

ThetTt

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
174
Ich würde den Tarif nehmen, der am meisten Volumen bietet, LTE, egal ob 50 oder 100Mbit/s ist schnell, aber auch nur geringfügig schneller HSPA+.
Subjektiv wird man das mehr an Geschwindigkeit wohl kaum merken. Das sind eher theoretische Werte. Im Alltag, und gerade beim Handysurfen macht es kaum einen Unterschied. Nadelöhr ist in den meisten Fällen ehh die Anbindung des Mast ans Netz.
Was bringen einem theoretisch 100Mbit/s wenn ein Download nach maximal 6 Minuten Highspeed beendet ist, weil das Datenvolumen erreicht ist? 4GB sind theoretisch in <6 Minuten mit LTE (100MBit/s) erreicht. LTE Plus ist im Moment eher aufgeblähtes Marketing. LTE (50Mbit/s) reicht im Alltag locker aus.
 

yvel33

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5
ok, danke schon mal
d.h. also mit den Vertrag der 50Mbnit beinhaltet, wäre ich schon ausreichend bedient was LTE betrifft
bleibt die Frage nach dem Datenvolumen, welches bei dem Vertrag (inkl. Zusatzkarte) nur 1,5 GB wären mit Option monatlich um 1 GB oder 5 GB aufzustocken je nach Bedarf; ich kann das ganz schlecht abschätzen. Beim nächst höhere Tarif hätte ich für Handy und Tablet zusammen 4 GB.
@YforU: du meinst das wäre beides zu wenig?

Ich habe mal meinen derzeitigen Verbrauch berechnet, das waren nur mit Handy pro Monat ca 300 MB, daher dachte ich dass ich mit Handy und Tablet mit 1,5 GB hinkomme könnte, da ich ja hauptsächlich WLAN nutze und das Tablet auch nicht ständig dabei habe?
Bin nach wie vor unsicher.

Kann evtl. noch Jemand was zu den Handys Samsung Galaxy S4 und das mit LTE plus sagen? Lohnt es sich das mit LTE plus zu nehmen wenn man eh nur so geringe LTE RAten bekommt?
Ergänzung ()

danke, die Beitrag kam wohl während ich meinen nächsten geschrieben habe;
du sagst 4 GB sind theoretisch in 6 MInuten erreicht; was müsste man denn dafür mit dem Tablet machen? Verbraucht man mit LTE automatisch mehr Datenvolumen weil es schneller geht oder weil man dann mehr macht? Was würdest du denn an Datenvolumen empfehlen? Ich habe unten geschrieben, das sich momentna mit Handy ca 300 MB monatlich verbrauche, da ich hauptsächlich WLAn nutze und wenn ich unterwegs bin schon ab und zu surfe etc.

Ich würde den Tarif nehmen, der am meisten Volumen bietet, LTE, egal ob 50 oder 100Mbit/s ist schnell, aber auch nur geringfügig schneller HSPA+.
Subjektiv wird man das mehr an Geschwindigkeit wohl kaum merken. Das sind eher theoretische Werte. Im Alltag, und gerade beim Handysurfen macht es kaum einen Unterschied. Nadelöhr ist in den meisten Fällen ehh die Anbindung des Mast ans Netz.
Was bringen einem theoretisch 100Mbit/s wenn ein Download nach maximal 6 Minuten Highspeed beendet ist, weil das Datenvolumen erreicht ist? 4GB sind theoretisch in <6 Minuten mit LTE (100MBit/s) erreicht. LTE Plus ist im Moment eher aufgeblähtes Marketing. LTE (50Mbit/s) reicht im Alltag locker aus.
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.266
Es kommt auf dein Nutzungsszenario an. Wenn es mobil bei gelegentlich Web & Mail bleibt und stationär WLAN verfügbar ist können auch 1GB bei zwei Geräten knapp ausreichen.

Die Daten sind mit LTE nur schneller da. Die Kalkulation bezieht sich auf den hypothetischen Download einer Datei mit 4GB Größe bei 100Mbit/s.
 
Zuletzt bearbeitet:

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.028
Ich habe mal meinen derzeitigen Verbrauch berechnet, das waren nur mit Handy pro Monat ca 300 MB, daher dachte ich dass ich mit Handy und Tablet mit 1,5 GB hinkomme könnte, da ich ja hauptsächlich WLAN nutze und das Tablet auch nicht ständig dabei habe?
Bin nach wie vor unsicher.
Klingt doch gut als Anhaltswert. Sofern du abschätzen kannst durch die höhere Übertragungsrate nicht intensiver im Internet "rumzumachen", dann langen die 1,5 GB für dich doch aus.

du sagst 4 GB sind theoretisch in 6 MInuten erreicht; was müsste man denn dafür mit dem Tablet machen?
Als einziger in deiner Funkzelle große Dateien runterladen. Absolut unrealistisch ;)
 

Rehrei

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
548
Die 4 GB in 6 Minuten sind nur theoretisch möglich. dazu müsstest du die ganze zeit mit 100 mbit/s laden. was sicher nie der fall sein dürfte.
im endeffekt kommt es auf deine nutzung des gerätes an. mir persönlich wären auch die 4GB bei weitem zu wenig.

darf ich fragen wie zufrieden du mit dem tablet bist? ich überlege mir das selbe zuzulegen!?

LG

Rehrei
 

yvel33

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
5
ich in mit dem Tablet sehr zufrieden; habe es bisher nur mit WLAN genutzt, da ich noch keine SIM dafür habe; kann es auf jeden fall weiterempfehlen. Meine Schwester hat es auch und ist ebenfalls sehr zufrieden.
Welche Aktionen mit dem Tablet verbrauchen denn soviel Datenvolumen, das man mehr als 4 GB bräuchte? Wer weiß, wenn ich erst ne Karte fürs Tablet habe, vielleicht nutze ich es dann ja auch anders...
Die 4 GB in 6 Minuten sind nur theoretisch möglich. dazu müsstest du die ganze zeit mit 100 mbit/s laden. was sicher nie der fall sein dürfte.
im endeffekt kommt es auf deine nutzung des gerätes an. mir persönlich wären auch die 4GB bei weitem zu wenig.

darf ich fragen wie zufrieden du mit dem tablet bist? ich überlege mir das selbe zuzulegen!?

LG

Rehrei
 

Rehrei

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
548
Danke :)

Sachen die viel Volumen und auch Geschwindigkeit benötigen sind z.B. Livestreams in hoher qualität von Videos, Filmen etc. (ca. 10mbit/s), oder einfach größere Downloads. aber wenn du für gewöhnlich in reichweite eines Wlan-netzes bist ist das nicht wirklich relevant.

LG

Rehrei
 

Steven2903

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.617
Kurz und Knapp: Nein, lohnt nicht.
 
Top