Lohnt sich DDR3 für S. 775?

bEx7oR

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
570
Hey Leute,

ich überlege meinem Server mehr Arbeitsspeicher zu gönnen (8 GB).

Mein Server

Intel Core 2 Duo E8400
Gigabyte EP35 DS4
4x Corsair CM2X1024-6400
2x250 GB Raid 0 Samsung

Jetzt stehe ich vor der Überlegung:

Entweder kaufe ich mir DDR2 Speicher der aber relativ teuer ist

Oder

Ich kaufe mir ein neues Mainboard das DDR3 Speicher unterstützt. Ich weiß das die Core2 Duos nicht für DDR 3 gemacht sind. Es evtl. Probleme gibt und der CPU an sich nicht davon profitiert.

Jetzt kommen ja beide Modelle auf ähnliche Kosten.

Sprich 2x RAM ~ 100€

DDR 3 ~ 30€ + neues Board ~ 50€ = 80€ wo ich mir aber beim Board noch nicht sicher wäre.

Lohnt sich der Aufwand mit DDR 3 überhaupt?
 

ynfinity

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.624
ob du mehr Ram brauchst musst du beurteilen. Wenn die Lösung mit DDR3 aber günstiger ist als die mit DDR2 würde ich DDR3+MB nehmen. Dann kannst du wenigstens das RAM weiterverwenden wenn du mal CPU oder so von deinem Server tauschen willst. Wirst aber auch unter Umständen noch neu installieren müssen.
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
8.842
Brauchst du überhaupt mehr Ram ?

PS. bei eBay gehen 4 GB DDR2 zwischen 25€-50€ weg
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.282
der Speicherkontroller sitzt im chipsatz. Ich selbst habe ein Gigabyte Board mit P43 Chipsatz, der einen DDR3 Speicherkontroller drin hat. Ergo kann ich mit DDR3 fahren.

Die 775er Board, die aktuell noch angeboten werden haben meistens DDR3. Da sind bei Gigabyte die Boards mit G41 und G43 Chipsatz.

Geschwindigkeitsmäßig gibts kaum unterschide, aber preislich ;)
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.311
Die Frage ist brauchst du unbedingt mehr RAM oder nur Spielerei? Im Prinzip in jeder Hinsicht Verschwendung noch Geld in die alte Plattform zu stecken, sei denn du kommst sehr günstig an neuen RAM. Alles andere hat nicht wirklich Sinn
 

hellF!RE

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.534
Wofür ist denn überhaupt der Server? Gameserver oder...
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.721
Auf meinem X48 775-Board habe ich erst 2 x 1 GB DDR3-1600, dann 2 x 2 GB DDR3-1333 und jetzt 2 x 4 GB 1066 - alle mit 7er Latenzen!
Das mehr an RAM war von 2 auf 4 GB deutlich spürbar, von 4 auf 8 GB nur in den seltensten Fällen nützlich!
Dabei hatte die Geschwindigkeit absolut keinen Einfluss auf die Rechner, Game oder Anwendungsgeschwindigkeit - tatsächlich lasse ich mein RAM im Augenblick sogar auf Takt 800 laufen, der durch das OC dann natürlich höher ist, fakt aber ist, 4 GB ist sinnvoll, 8 GB nur in seltenen Fällen oder wenn Du spezielle Programme laufen hast, die das tatsächlich nutzen können.

Die aktuell erhältlichen 775er Boards mit DDR3 haben leider nur Intels ICH7 und somit kein AHCI - Achtung!
Stimmt nicht! AHCI ist bei meinem Board (ICH9R)schon in den frühen Bios-Stadien immer aktivierbar gewesen!
Ich habe ja 4 SSDs im Rechner, würde AHCI nicht gehen - wie früher unter Vista - hätte ich das gemerkt!
http://www.asrock.com/mb/overview.asp?Model=X48TURBOTWINS-WIFI
 
Zuletzt bearbeitet:

bEx7oR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
570
Achso Entschuldigung.

Ich möchte mit Virtualisierung arbeiten und Sachen austesten. Hyper-V Clustering, ESXi etc.

Daher brauche ich mehr RAM
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.804
@Lars_SHG
Er hat doch eindeutig ICH7 und nicht ICH9R geschrieben! Und da ist seine Aussage vollkommen korrekt.
Und an Neuware bekommt man so gut wie nur noch den G41, der nun mal mit dem ICH7 gepaart wird.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
18.451
Stimmt nicht! AHCI ist bei meinem Board (ICH9R)...
Stimmt ja doch! Ich bestreite gar nicht, dass es solche Boards mal gab. Ich schrieb aktuell erhältlich. Ich gebe zu nicht gründlich recherchiert und nur bei Geizhals geguckt zu haben. Dort sieht es mau aus. Dein Board gibt es auch nicht mehr zu kaufen. Dass man bei Restposten oder Ebay AHCI-775-DDR3-Boards bekommt bestreite ich auch nicht.

Wer jetzt viel RAM braucht und die billigen DDR3 Preise in Anspruch nehmen möchte, braucht ein DDR3-Board. Und wer jetzt ein DDR3-Board kauft, sollte sich auch gleich nach anderen Sockeln umschauen. Gerade wenn man für 35 EUR eine neue CPU bekommt. Das ist mein Gedankengang.
 

bEx7oR

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
570
Wer jetzt viel RAM braucht und die billigen DDR3 Preise in Anspruch nehmen möchte, braucht ein DDR3-Board. Und wer jetzt ein DDR3-Board kauft, sollte sich auch gleich nach anderen Sockeln umschauen. Gerade wenn man für 35 EUR eine neue CPU bekommt. Das ist mein Gedankengang.
Gar keine so schlechte Idee wenn ich mir das so überlege. Ich muss mal sehen was ich für meine gebrauchten Komponenten bekommen kann. Dann wird sich entscheiden ob sich das Rechnen würde. Leider sind die Sockel 1155 Motherboards nicht gerade Schnäpchen
 
Top