Lohnt sich der Umstieg? 2400--->2800

Sillegod

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
47
Hallo, ich habe momentan einen


AthlonXP 2400
Asus Nforce 2 ultra
512MB DDR 333er Infineon
Geforce 4ti 4200


Zur zeit habe ich sehr viel mit Video Bearbeitung zu tun und merke zunehmend wie doll mein CPU ausgelastet ist. Nebenbei Spiele ich auch manchmal noch (HL2 oder so). Nun habe ich mir überlegt einen AthlonXP 2800 zu kaufen. Würde dieser Neukauf Sinn machen oder wäre es ein sinnloses Upgrade???
Wie siehts mit dem Kühler aus, reicht der Boxed Kühler oder soll ich einen neuen zu kaufen???
Wäre schön wenn der Lüfter leise wäre.

Vielen Dank
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
ich sag immer man bracht mindestens +600mhz oder dem Rating entsprechend mehr Leistung damit man es auch wirklich merkt! Ein XP3000+ (FSB166) mit über 2100 Mhz würde glaube ich mehr Sinn machen. Oder mehr Ram, Raid0 für die Videobearbeitung und und...
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.721
also ich schließe mich meinem Vorredner an. Dabei ist auch der 3200+ schon ne ganze ecke billiger geworden. Dort passt dann das Preis/Leistungsverhältnis etwas besser. Wenn du dannnoch einen 512MB Riegel dazu kaufst, dann solltest du den Speed schon gut merken.
 

DennyV23

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
423
Kann meinem Vorposter nur Recht geben. Das wirst du kaum merken, zudem man einen XP 2400 durch overclocken allein schon fast an das Niveau eines XP3000+ bringen kann. Mein 2400er z.B. läuft auch ohne Probleme mit 2200 Mhz.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Das Problem beim XP 3200+ ist, das man DDR400 braucht um ihn syncron zum FSB des Athlon XP's zu betreiben. Beim 3000+ mit FSB166 reicht DDR333 völlig aus.
 

MR.FReeZe

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.700
Servus bei Formbase:schluck:

Also die boxed Kühler sind bzgl Lautstärke und Kühleistung nicht so der Renner. Da wirste mit nem anderen Modell z.B von arctic glücklicher sein, und wirklich teuer sind die nicht.
Also ich würde auf jedenfall auch eher noch den Arbeitsspeicher auf 1024MB aufstocken und wenn du bereit bist das geld zu investieren die Leistungstsärkste CPU zkaufen die du für deine Infrastruktur noch bekommen kannst ( den 3000 FSB 166, den 3200er gibts ja nur mit 200MHz FSB und da müsstest du dir auch anderen Speicher kaufen).
Also mein Vorredner hats ja schon gesagt, da gibt es einige dinge die sich wahrscheinlich in der geschwindigkeit stärker bemerkbar machen.
 

StarTrokus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
433
Ein kleiner Tip von mir:

Ersteigere dir in ebay einen Athlon XP 2600+ Mobile Prozessor für ca. 90 €.

Anschließend holst du dir noch gescheiten (mind. DDR 433 Markenarbeitsspeicher) - ich würde A-Data nehmen, sind schnell und preiswert :D Die werden dann bestimmt auch so 80 - 90 € kosten (512 MB).

Und dann hast du richtig Power unterm Sattel :evillol: Der 2600 Mobile ist nämlich sehr taktfreundlich :cool_alt:
 

Sillegod

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
47
Übertakten..... hab ich auch schonmal nachgedacht,
Hab ich sogar schonmal gemacht, beim Hochfahren stand dann 2700+, allerdings kam danach ein BlueScreen. Zum Glück ging der PC danach noch. Ich hab leider auch nur einen Arctiv Cooper Silent I kühler. Naja, dann lass ichs mit dem neuen Prozessor und werde mal schaun ob ich den 2400er vielleicht auch übertakten kann, dazu muss man doch irgendwas freischalten, oder??? Kann mir mal jemand das erklären???


Danke!!!!!!11
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Da gibts genug threads über das Thema. Benutze einfach die Suchfunktion.

Multiple Satzzeichen sind nicht erwünscht.
 

@rne

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.631
Und ein neuer Kühler ist dann für dich auch erforderlich!
 

Sillegod

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
47
ahja, Ich habs, ich muss den CPU übern FSB übertakten, momentan ist er 266, angenommen ich mach ihn auf 270 und ich hab den Speicher syncron laufen, würde das klappen oder brennt die CPu durch (momentan ist die 48 grad)
Mein Mainboard: Asus A7N8X
Arbeitsspeicher: Infineon 2x256mb DDR 333


Kann mir jemand sagen ob das klappt?
 

Dominator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
447
Hi ich habe denn Sprung gemacht von 2400 XP auf 2800 XP (BArton).Der Performance unterschied ist nciht gross,ich hab mall bei call of duty ein verglecih gemacht im schnitt hatte ich so 7 frames mehr bei einer stelle 10fps.Ist also nicht so gewaltig,aber wenn ich jetzt was entpacke kommts mir schneller vor(liegts vielleicht am doppelten L2 cache Speicher?)
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Das kann dir niemand sagen, da jede CPU und Komponente ein Unikat ist. Das musst du einfach ausprobieren. AGP/PCI Fix ist drinnen?
 

Dominator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
447
Zitat von Sillegod:
ahja, Ich habs, ich muss den CPU übern FSB übertakten, momentan ist er 266, angenommen ich mach ihn auf 270 und ich hab den Speicher syncron laufen, würde das klappen oder brennt die CPu durch (momentan ist die 48 grad)
Mein Mainboard: Asus A7N8X
Arbeitsspeicher: Infineon 2x256mb DDR 333


Kann mir jemand sagen ob das klappt?

Setzt mall denn Multiplikator auf 12,dann kannst du denn fsb auf 166 fsb ohne probleme erhöhen.Gibt ein kleinen Leistungsschub was denn Speicher angeht,Everst:2000 Points bei Schreibduchrsatz danach 2532.48 C ist oK habe ich auch immer,unter volllaast sinds 55C.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sillegod

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
47
AGP/PCI Fix ist drinnen?


Wie Bitte? Öhm. kannst mal bitte erklären was das ist?
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Wenn du den FSB höher stellst, verändern sich auch die Taktraten für die einzelnen Bus-Systeme. Dadurch öäuft dann nicht mehr der AGP Port mit 66.6 Mhz sondern mit 70 Mhz. die Folge von dem. das du die komplette Graka übertaktest und diese meist dadurch kaputt geht. Im BIOS sollte man das irgendwo fixiern können. So dass man ohne Probleme am FSB rumspielen kann
 

Sillegod

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
47
Kann mir bitte mal jemand eine vernünftige einstellung sagen, die ich mal ausprobieren kann, ich will nichts in arsch machen.
 

Sillegod

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2005
Beiträge
47
Also, habs grad mal probiert. Hab den FSB auf 140 gemacht und den multi auf 15 gelassen. Den Ram hab ich auf auch auf 140gemacht. Und den Vcore auf 1,675 gemacht. Allerdings habe ich nicht mit AGP/PCI Fix gefunden. Also, dann ist der PC hochgefahren, stand auch 2100mhz da. Dann hab ich mal SISA Cpu Bench gemacht, und ich hatte genau so viele Punkte wie ein 2600+, fast so viel wie ein 2800+. Dann wollte ich mal 3dMark 2001 durchlaufen lassen, doch dann ist der PC abgekackt und wollte auch nicht mehr hochfahren (Blue Screen). Hab jetzt wieder alles auf standart laufen und geht auch wieder alles.
Also, nun die Frage was habe ich falsch gemacht?
 
Werbebanner
Top