Lohnt sich dieser PC für 150€ 7700 + 1060

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.484
Auf Anfrage ob er Bilder vom Mobo und Netzteil macht, meinte er er müsse den Pc aufschrauben und das mache er ungern. Paypal ist angeblich nicht vorhanden.
Das klingt jetzt nicht so gut.
PC aufschrauben = zwei sehr leicht erreichbare Schrauben lösen und Seitendeckel öffnen. Das dauert keine Minute.
In diesem Fall würde ich mir einen Kauf zumindest 2x überlegen.
 

Captain Mumpitz

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
6.831
Jop. Sorry, aber so was wie "keinen Bock" würde ich mir hier nicht bieten lassen. Und drauf reinfallen schon gar nicht.
Bilder vom Innenleben oder hinfort.
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.139

der_Geier

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
11
Update:

Geld ist überwiesen, pc angeblich auch. Morgen soll die Trackingnummer folgen. Drückt mir die Zehen.
 

iamcriso

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
446
Warum hast eigentlich überhaupt gefragt hier, wenn du dennoch deinen Plan zu kaufen strikt durchführst?!:evillol:

Aber gut, viel Erfolg
 

der_Geier

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
11
Warum hast eigentlich überhaupt gefragt hier, wenn du dennoch deinen Plan zu kaufen strikt durchführst?!:evillol:
Wollte paar Meinungen hören um nicht zu zittern. Was wenn der Typ sich tatsächlich als Hartzer, der für 150€ sogar seinen Vater zum Erguss bringen würde, herausstellt ? Perso und Konto hab ich. Gibt's da ne Chance, dass der rechtlich dafür belangt wird?

Gruß,
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.139
Und was würde dir im Zweifelsfall ein Perso bringen, der dem "Verkäufer" garnicht gehört? Richtig: Nichts.
Muss man bei einer Überweisung den korrekten Kontoinhaber angeben beim Namen? Nein? Richtig.
Du kannst dann im Zweifel zur Polizei gehen und irgendwie hoffen, dass das Konto auch ihm gehört. Wenn es ein 3Ecks-Betrug ist, haste halt verschissen.
Aber vielleicht bekommst du auch die Ware.
 

Captain Mumpitz

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
6.831
"Hey, soll ich das machen?"
"Ich würd eher nicht, das klingt nicht unbedingt sauber."
"Alles klar, ich hab's gemacht."


Great success!
 

mmehlich

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
196
Auch wenn es Dir jetzt vlt nicht mehr hilft- ich habe vor knapp 2 Jahren auf dem E-Marktplatz ein Objektiv für meine DSLR "gekauft". Lag seinerzeit etwa 150 Euro unter dem Straßenpreis. Da hat alles gepasst, nette und schnelle Kommunikation. Ich war gierig und habe wohl die nötige Sorgfalt etwas außer acht gelassen. PayPal war nicht vorhanden. Nachdem die Überweisung raus war, bekam ich von E-Kleinanzeigen eine Warnung. Da war das Kind in den Brunnen gefallen, das Konto war wohl gekapert (...) und das Geld längst wieder weg. Anzeige bei der Polizei - letztlich ohne Erfolg. Muss aber bei Dir nichts heißen.

Gruss
 

JollyRoger2408

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
18.484

der_Geier

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
11
Update:

Der arme Schlucker meldet sich nicht. Heute einen unerwarteten Anruf meiner Bank bekommen. Die Überweisung sei ungewöhnlich. Sie werden die Überweisung in Evidenz behalten. Bekomme heute noch einen Anruf und falls ich bis dato keine Trackingnummer sehe, storniere ich einfach.

Geile Bank muss ich sagen, hab wohl Glück gehabt.

Ihr hattet recht.
Gruß.
Ergänzung ()

Und was würde dir im Zweifelsfall ein Perso bringen, der dem "Verkäufer" garnicht gehört? Richtig: Nichts.
Muss man bei einer Überweisung den korrekten Kontoinhaber angeben beim Namen? Nein? Richtig.
Du kannst dann im Zweifel zur Polizei gehen und irgendwie hoffen, dass das Konto auch ihm gehört. Wenn es ein 3Ecks-Betrug ist, haste halt verschissen.
Aber vielleicht bekommst du auch die Ware.
Die Bankomatkarte stimmte mit dem Namen aufm Perso überein. Hab den auch angerufen. Er klang sehr wirr, genau so wir er auf dem Perso aussieht.

Ich geh morgen zur Polizei.
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.139
Und was sagst du der Polizei?
"Hallo, ich habe gefragt, ob ich etwas kaufen soll. Mir wurde davon abgeraten, deswegen habe ich es doch gekauft. Ich hab gestern überwiesen. Meine Ware ist noch nicht da. Ich möchte Anzeige erstatten"
 
Zuletzt bearbeitet:

Nozomu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.027
Die Polizei macht nur was wenn es passiert wäre, da du aber nichts eingebüßt hast, werden die nichts machen.
 

o_dosed.log

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
308
Das nenne ich echt mal Glück gehabt. Du warst aber auch extrem mutig.
 

der_Geier

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2019
Beiträge
11
Update: hat mich überall blockiert. Hab ihn jz auf facebook gefunden. Der existiert wirklich. Also kann ihn die Polizei doch leicht ausfindig machen. Bringt eine Anzeige was? Werden solche Fälle überhaupt verfolgt?

Kommt aus Güstrow, Kreis Rostock, is mir zu weit den persönlich zu verfolgen.
 

Nozomu

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
1.027
Wieso sollte die Polizei diesen Aufwand betreiben, Dir ist doch nichts passiert?
 

Bard

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.623
Ich hoffe dein Avatar ist nicht das Bild von seinem Personalausweis, das darfst du nämlich nicht.

Auch wenn Kapitän-Einsicht wenig bringt, @Nozomu hat schon in Beitrag #14 geschrieben, was man hier am besten hätte machen sollen.
Du hattest soviele wehende rote Fahnen die du ignoriert hast zusätzlich zu den Beiträgen hier.
 

Nizakh

Captain
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
3.544
Das Ganze ist auf jeden Fall ein Paradebeispiel dafür, dass Gier scheinbar auch das letzte bisschen Verstand (temporär) abschaltet. :D

Hab ihn jz auf facebook gefunden. Der existiert wirklich.
Ja und nein. Der betrügerische Verkäufer kann sich ja auch für jemand anderen ausgeben. Woher willst du wissen, ob der Betrüger das wirklich ist? Daher wird die Polizei da auch nicht ohne weiteres viel machen bzw. bei der dürftigen Beweislage nicht viel machen können. Der Vorgang sorgt dann ggf. nur bei dir und bei einem Unbeteiligten für Stress.
 

Cardhu

Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
9.139
Ich kann mir auch gut vorstellen, was du ihm geschrieben hast bevor er dich geblockt hat :D
Dennoch musst du warten, ob vllt doch etwas ankommt. Also eine Woche Minimum nach Geldeingang
 
Top