Low fps mit MSI GE75 Raider

redhawk90

Cadet 2nd Year
Registriert
Nov. 2014
Beiträge
24
Moin Moin!

Ich habe vor kurzem folgendes MSI Notebook gekauft: GE75 8SF-045 Raider.


In den meisten Spielen erreicht das Notebook aber leider nicht die Performance, die es eigentlich sollte.

Spiele, wie Battlefield V oder Metro Exodus laufen auf den Einstellung "hoch" oder "ultra" nicht flüssig und die FPS von vergleichbaren MSI Notebooks wird nicht erreicht.

Nach ersten Recherchen könnte dieses Problem am verbauten RAM (1x 8 GB, 2666 Mhz) liegen, der nur auf Single Channel läuft.

Daher meine Frage, ob es sinnvoll wäre, als ersten Versuch, den RAM auf DUAL Channel 2x 8 GB zu erweitern?

Was muss ich beim Ausrüsten des Arbeitsspeicher beachten?

Ist folgender Arbeitsspeicher kompatibel ?

https://www.alternate.de/HyperX/SO-...itsspeicher/html/product/1326273?event=search




Nähere Spezifikationen zur Hardware des Notebooks:

https://asset.msi.com/pdf/main/de/nb/GE75 8SF-045 Raider.pdf?
 
Den RAM würde ich auf jeden Fall Upgraden, eigentlich eine Frechheit, dass solche Specs mit 8GB RAM verkauft werden. Wenn der RAM bei den Spielen komplett voll läuft kann das natürlich zu Performance Verlusten führen. Hast du denn dein Notebook auch mit baugleichen verglichen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Baal Netbeck
Energieeinstellungen stimmen?
Richtige GPU als Pimäre GPU gewählt?
War der Netzstecker drin?
Dual Channel ist schon nicht unwichtig, aber je nach Diskrepanz der FPS glaube ich nicht so ganz dran.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Nyarlath0t3p
Gerade Mal fix gegoogelt, also der Unterschied zwischen 8/16 GB ist laut Tests schon nicht ganz unerheblich, aber meistens so um die 10+- fps
 
Vielen Dank für die schnellen Antworten!

Chillaholic schrieb:
Energieeinstellungen stimmen?
Richtige GPU als Pimäre GPU gewählt?
War der Netzstecker drin?
Dual Channel ist schon nicht unwichtig, aber je nach Diskrepanz der FPS glaube ich nicht so ganz dran.

Ja, die RTX 2070 ist als primäre GPU gewählt, Netzstecker ist drin und Energieeinstellungen sind auf volle Leistung.

Welchen RAM-2666 würdet ihr empfehlen? Welche Bedeutung hat CL15 genau? Muss beim Kauf auf "CL" achten?

Hier die Werte zum Arbeitsspeicher aus CPU-Z
Ergänzung ()

Nyarlath0t3p schrieb:
Den RAM würde ich auf jeden Fall Upgraden, eigentlich eine Frechheit, dass solche Specs mit 8GB RAM verkauft werden. Wenn der RAM bei den Spielen komplett voll läuft kann das natürlich zu Performance Verlusten führen. Hast du denn dein Notebook auch mit baugleichen verglichen?

Ja, also nach meinen Recherchen über z.B. Youtube-Videos oder diversen Foren, sollte Battlefield 5 flüssig auf 80 fps auf Ultra laufen.
 

Anhänge

  • RAM.PNG
    RAM.PNG
    21,9 KB · Aufrufe: 216
Zuletzt bearbeitet:
Das Teil hat Optimus. Das bedeutet, das einzig und allein der Treiber des Herstellers - in diesem Fall MSI - vernünftig läuft. Die nVidia-Referenztreiber funktionieren nicht. Das steht sogar auf deren Downloadseite. Also, welchen Treiber hast du installiert?
 
yxcvb schrieb:
Das Teil hat Optimus. Das bedeutet, das einzig und allein der Treiber des Herstellers - in diesem Fall MSI - vernünftig läuft. Die nVidia-Referenztreiber funktionieren nicht. Das steht sogar auf deren Downloadseite. Also, welchen Treiber hast du installiert?
Tut zwar nix zur Sache, aber was soll das denn für ein Mist sein...was für ein Sinn sieht MSI darin :D?
 
yxcvb schrieb:
Das Teil hat Optimus. Das bedeutet, das einzig und allein der Treiber des Herstellers - in diesem Fall MSI - vernünftig läuft. Die nVidia-Referenztreiber funktionieren nicht. Das steht sogar auf deren Downloadseite. Also, welchen Treiber hast du installiert?

Hmm ok, das war mir nicht bekannt, installiert ist nvidia GeForce Experience und Nvidia Systemsteuerung. Normaler nvidia Treiber sozusagen. Was ist denn Optimus genau?
 
Nyarlath0t3p schrieb:
Tut zwar nix zur Sache, aber was soll das denn für ein Mist sein...was für ein Sinn sieht MSI darin :D?

Bei MSI "gamer" Notebooks eifach nicht hinterfragen😅
 
OK ich nehme das einfach Mal so hin :D dann sollte der TE Mal selber handanlegen :D
 
Optimus ist eine Lösung um die energiesparendere Intel iGPU für leichte Aufgaben wie Desktoparbeiten und die 3D-Beschleunigung über die Nvidia-GPU zu lösen. Das ist nicht nur bei MSI so sondern auch bei vielen anderen Intel/Nvidia Notebooks. Damit hat man beim Starten der Anwendung die Möglichkeit die GPU auszusuchen und eine primäre 3D-GPU zu wählen. Der Sinn dahinter ist Strom zu sparen und dadurch die Akkukapazitäten zu schonen.
 
yxcvb schrieb:
Das Teil hat Optimus. Das bedeutet, das einzig und allein der Treiber des Herstellers - in diesem Fall MSI - vernünftig läuft. Die nVidia-Referenztreiber funktionieren nicht. Das steht sogar auf deren Downloadseite. Also, welchen Treiber hast du installiert?

Solch ein Quatsch. Natürlich funktionieren die Nvidia Referenztreiber tadellos und das war schon immer so. Ich nutze selber aktuell ein MSI GE75 8SG mit den aktuellen Nvidia Treibern und es funktioniert alles, so wie es soll.
 
Also ich habe jetzt erstmal 2x 8 GB RAM bestellt, die nur 8 GB verbauten RAM für das System erscheinen mir eh als etwas zu wenig.

Ein weiteres Problem, dass mir gestern aufgefallen ist, dass die CPU Temperatur bei 90 bis 97 Grad lag.

Die Temperatur der CPU konnte ich inzwischen senken anhand eines Beitrages im MSI Forum. Ein Nutzer beschrieb dort den die Prozessorenergieverwaltung anzupassen, minimaler Leistungszustand 5% und maximaler Leistungszustand 96%.

https://forum-en.msi.com/index.php?topic=318553.0

Die Temperatur der CPU konnte ich dadurch auf 60 bis 70 Grad senken, allerdings leiden dadurch auch die fps.

Daher meine Frage, welche Prozessorenergieverwaltung ich am besten einstelle und außerdem welche Einstellung für die Lüftersteuerung in MSI Dragon vorzunehmen sind?
 
Warum 2x8 GB? Ein weiterer RAM Riegel hätte es doch auch getan^^

Wenn die Lüfter nicht schon auf Maximum drehen könntest du das auch erstmal testen. (Natürlich wenn dir die Lautstärke dann noch passt)
 
Wie schon im MSI Forum geschrieben, Wärmeleitpaste wechseln. Dann sinken auch die CPU Temperaturen und auch ein wenig die Lautstärke.
 
Zurück
Oben