Lüfter bei Powercolor HD6850 immer auf 100%

Mr Burns

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
470
Hallo

Habe heute voller Vorfreude die HD6850 von Powercolor (Standardversion) bekommen. Dann alte Treiber runter-alte 4870 raus-die neue 6850 rein-Start. Sofort bekam ich einen Schreck. Der Lüfter ist laut wie eine Turbine!Dies bleibt auch kontinuierlich so, auch unter Windows. Ich habe nun alle Treiber inkl. aller Hotfixes versucht...ohne Erfolg.Auch mit dem Windows Standardtreiber bleibt es so.
GPUz,das CCC und AIDA64 zeigen mir eine Lüfterdrehzahl von 21%. Im Overdrive-Menü kann ich bei der manuellen Steuerung einstellen, was ich will...stets bleibt der Lüfter so laut und lässt sich nicht regeln. Aber so wie es sich anhört, läuft der Lüfter stets auf 100%. Fast doppelt so laut wie meine 4870. Viele sagen aber, die 6850 von Powercolor wäre leise. Hmm...seltsam.
Meint ihr, es ist ein Kartenfehler..Biosfehler oder sollte ich mal Windows neu installieren? Ich habe hier oder im Internet sonst nichts darüber gefunden...nur bei XFX-Karten.

Gruss
 
G

Gwynbleidd

Gast
Ist der Graka- Lüfter über das PCB der 6850 angeschlossen?
Dann sollte eigentlich das Regeln keine Probleme machen, egal wie das Bios eigestellt ist.
 

Mr Burns

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
470
Ja,ist er.Deshalb verstehe ich das auch nicht.Die Karte wird unter Windows auch nur als Standard-VGA-Grafikkarte erkannt.Könnte es auch am Mainboard liegen? Habe das MSI K9A2 Neo-F. Allerdings bezweifle ich das stark.
 
Zuletzt bearbeitet:

jackyjakob

Lieutenant
Dabei seit
März 2009
Beiträge
685
Versuch mal im Abgesicherten Modus mit Driversweeper alle Treiberreste zu enfernen und installier sie nach einem neustart wieder. Wenn das nicht hilft würde ich sie mal an einem anderen PC testen wenn sie dort auch nicht funktioniert kannst du sie wohl umtauschen.
 
G

Gwynbleidd

Gast
Das mit dem Mainboard würde ich auch bezweifeln.
Wird die Karte im Geräte- Manager richtig angezeigt, oder wird sie da als Standart- VGA Karte erkannt?
Du kannst mit GPU-Z auch mal das Bios speichern und mit dem Programm RBE Radeon BIOS editor
öffnen. Da kannst du sehen, wie der Lüfter eingestellt ist.
Bzw. mach das, was über mir geschrieben wurde.
 

Mr Burns

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
470
Ich habe nun mit Driver Sweeper alle alten Treiberreste entfernt und danach den Hotfix 10.10d installiert. Die Karte wird richtig als 6850 erkannt und 3D-Mark 06,Vantage und Mafia II laufen ohne Murren und Fehler.Allerdings regelt der Lüfter sich nicht runter, obwohl das GPUz, das CCC und AIDA64 es sagen und egal wie ich es versuche.
Ich habe auch eine mail an den Powercolor Support geschrieben. Mal schauen, was die meinen.
Ich würde ja einen Bios-Flash mit dem Bios von techpowerup machen, aber da ich die Karte erst neu habe und ich die Garantie verlieren würde, lasse ich das lieber.So könnte ich wenigstens testen, ob das Bios auf der Karte vielleicht fehlerhaft ist :mad:
Wahrscheinlich werde ich die Karte zurückschicken und mir eine neue holen.
Gruss
 
G

Gwynbleidd

Gast
Musst ja nichts flashen, aber du siehst ja, ob der Lüfter da "abnormal" eingestellt ist.
Wenn der Lüfter (was bei dir ja nicht der Fall zu scheinen ist) nicht an der Graka, sondern direkt am NT angebaut wurde, wird dir z.B. immer 21% im Idle angezeigt, da er Treiber dies wohl so vorsieht.
Deshalb dachte ich erst an einen falsch angeschlossenen Lüfter.
 

Mr Burns

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
470
Eine Windows Neuinstallation hat keine Besserung gebracht.
Ich kann zwar im CCC des 10.10d-Treibers die Lüfterdrehzahl mit Overdrive manuell ändern (der neue Wert wird übernommen und angezeigt) jedoch dreht er sich noch immer höllisch laut ohne Veränderung bei 100%.So wie wenn kein Signal an den Lüfter gehen würde.
Ich hab mal das Bios ausgelesen (Anhang)...es sieht alles normal aus.
Ich glaube nun wirklich, dass entweder die Karte selbst,der Lüfter oder das Bios einen Knacks weg haben.Bei AIDA64,GPUz und im Treiber wird die Karte richtig erkannt.Leider kann ich die Karte in keinem Zweit-PC testen.
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    114,4 KB · Aufrufe: 320
  • Unbenannt1.JPG
    Unbenannt1.JPG
    120,7 KB · Aufrufe: 307
  • Unbenannt2.JPG
    Unbenannt2.JPG
    71,9 KB · Aufrufe: 304
  • Unbenannt3.JPG
    Unbenannt3.JPG
    60,2 KB · Aufrufe: 309
Zuletzt bearbeitet:
M

mattes06a

Gast
Schau doch einfach auf der Herstellerseite nach einem Biospupdate.
Ein fehlerhaftest Bios welches den Lüfter auf vollen turen laufen lässt, ist ja nun bei fast jeder hd6850 vorhanden, Sei es XFX, HIS oder Gigabyte. Sapphire ist wohl nicht betroffen.
Alle diese Hersteller bieten ein Bios Update an..
 
G

Gwynbleidd

Gast
Also an dem Bios zumindest den Lüfterteil kann ich nichts weiter erkennen. Der Anfangswert ist eventuell ein bisschen hoch (55°C).
Aber es sollte mit jedem Bios klappen, den Wert im CCC fest einzustellen. Wenn das nicht geht, dann muss meiner Meinung nach was mit der Karte sein.
Frage am besten mal beim Support nach.
 

FooFighter

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.140
Exakt das gleiche Problem wie bei vielen 6850ern mit Vorserienbios.

Nach einem Bios-Update sollte alles ok sein. RBE liesst die Fan-Settings der 6850 zudem nicht richtig aus. Da hat sich anscheinend einiges geändert.

Nicht wundern, wenn das Bios Update nur 64kb hat, die Karte aber selbst ein 128kb File erzeugt. Das Update überschreibt meist/anscheinend nicht den ganzen ROM. Was auch nicht nötig ist, es werden beim Bios-Update der 6850 i. d. R. nur IDs umgeschrieben.
 

Mr Burns

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
470
Danke für die Info FooFighter und sonst allen anderen auch ein Danke für die Vorschläge.

Ich hab ja dem Powercolor Support geschrieben. Der Herr meinte, ich solle die SN der Karte schicken...er müsse schauen, ob ein Bios-Update verfügbar wäre. Wenn ja, dann solle ich es so versuchen. Sollte es dann nicht ok sein, Karte zurück.
Mal schauen, wie´s läuft.Ich werde mich dann wieder melden.
Gruss
 

El Torro

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
397
Danke für die Info FooFighter und sonst allen anderen auch ein Danke für die Vorschläge.

Ich hab ja dem Powercolor Support geschrieben. Der Herr meinte, ich solle die SN der Karte schicken...er müsse schauen, ob ein Bios-Update verfügbar wäre. Wenn ja, dann solle ich es so versuchen. Sollte es dann nicht ok sein, Karte zurück.
Mal schauen, wie´s läuft.Ich werde mich dann wieder melden.
Gruss

Hmm, wenn ich mir das so ansehe frage ich mich warum du die KLarte nicht direkt beim Händler umtauscht. Wenn du bei einem Versender bestellt hast, hast du ja sogar ein 14 Tägiges Rückgaberecht.

Kauf dir doch lieber eine HD 6850 von Spappire, die ist recht preiswert, zuverlässig und auch gut zu erhalten bei verschiedenen Webshops. Hatte schon viele Sapphire Karten gehabt, nun auch eine 6850, und niemals Ärger damit.
 
I

~Isamu~

Gast
ich tippe auf einen Defekt hin. Hab die gleiche karte wie du und sie ist bei 20% lüfterdrehzahl im Idle nicht zu hören und im Spiel nahezu lautlos! schick sie zurück, da passt was nicht
 

Mr Burns

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
470
Mein Bios ist vom 15.10.10 in VER013.006.000.005.000000 und das von dir? Solltest du dasselbe haben, schick ich sie gleich zurück, da ich keinen Bock habe,ewig rumzumachen.
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.173
hey ich hab eine von xfx - die läuft auch dauerhaft auf 70% - das ist auch extrem nervig.
ich hab die drehzahl manuell erstmal auf 40% im ccc gestellt dann hört man sie kaum noch und unter last wird sie bis 75°C warm

ich versuch gerade mein bios zu bearbeiten, leider funkt atiwinflash bei mir nich
 
Zuletzt bearbeitet: (edit)

FooFighter

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.140
Also...

@††† NelsoN †††™

XFX hat ein Bios Update draussen. Kannst Du nach reg. Deiner Karte auf deren Seite laden. Nicht wundern, wenn das Update Bios 64kb anstatt 128kb hat.

Die Lüftersteuerung im RBE sieht buggy aus. Da werden die 68er wohl noch nicht unterstützt.

@Mr Burns

Anhand der Bios Ref kann man das Update leider nicht eindeutig identifizieren. Man muss teilweise in das Bios reinschauen.

So far... am einfachsten Karte retour
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.173
nach der reg konnt ich aus der sammlung nur das originale von amd saugen.
da bekommt man aber nur dos-flash datein

da ich dafür aber zu blöd bin wollt ichs lieber mitn atiwinflash machn ... was bei mir nich geht
 

Mr Burns

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
470
...ich hab die drehzahl manuell erstmal auf 40% im ccc gestellt dann hört man sie kaum noch und unter last wird sie bis 75°C warm...
Geht bei mir leider nicht.Wenn ich im CCC die Drehzahl z.B. auf 30% stelle, dann wird der Wert 30% zwar übernommen aber mein Lüfter dreht trotzdem volle Pulle. Die Temps sind auch unter 50°C, wenn man AIDA64 glauben darf. Daher bin ich nun letztendlich davon überzeugt, dass die Karte im Eimer ist und schicke sie morgen zurück.Das Bios scheint nämlich in Ordnung zu sein.
Gruss

Update1: Das neue Bios vom Powercolor-Support hat das Problem nicht behoben. Die Karte geht zurück.
Update 2: Habe nun eine neue Austauschkarte erhalten. Kühl,leise & flott.So soll es sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
17.279
So ein Mist, bei meiner neuen HD6870 von PowerColor das selbe.
Lüfter ständig auf 100% und keine Reaktion auf Regelversuche.

BIOS scheint in Ordnung zu sein.
Unter FurMark sieht man mit GPU-Z sehr schön wie die Drehzahl hochgeregelt wird, nur leider hat das keine Auswirkungen auf den Lüfter...

Entweder ist die Steuerung auf dem PCB defekt oder der Lüfter selber ist defekt.

PS: Es ist schon die "neue" Karte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top