News Lüfter mit Kabelmanagement von Sharkoon

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1
Als CeBIT-Marktneuheit präsentiert Sharkoon erstmals einen Gehäuselüfter mit modularem Stecksystem. Der Sharkoon Silent Eagle SE ist mit einer 4-Pin-Steckverbindung im Lüfterrahmen sowie vier passenden Kabeln zum Anschluss an Mainboard, Lüftersteuerung oder Netzteil ausgestattet.

Zur News: Lüfter mit Kabelmanagement von Sharkoon
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.041
#3
Das gefällt mir mal richtig gut, schöne Idee. Fast schon überfällig, wenn ich demnächst mal wieder Lüfter brauche und die restlichen Werte auch stimmen weiß ich was ich kaufe....
 
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.232
#4
gute idee! wird sich top verkaufen

es gibt bestimmt viele user die nicht wissen / sich nicht trauen die kabel per hand umzustecken.
 

RainerST

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
1.665
#8
alex22, ahahahaha

geilster Beitrag heute im Forum, made my day.


zum Lüfter kann ich nur sagen. Ist bestimmt ne geile Idee und wird sich gut verkaufen. Von Daher: Hut Ab Sharkoon. Zudem sehen die Lüfter auch noch Klasse aus :p
 

Bongolito

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
45
#9
In puncto Kabellängen sollte sich Sharkoon bei anderen Herstellern mal ein Beispiel nehmen.
Hab einen 80er Sharkoon in der Seitenwand und wenn ich beim Abnehmen nicht aufpasse, ziehe ich automatisch den Stecker ab. 30cm sind hier mehr als knapp genug.
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.335
#11
also bei 7V weiß ich es nicht, bei 5V sollten beide lautlos arbeiten. Allerdings kann eine 120 mehr Luft bei weniger RPM und somit auch wenig Geräuschentwicklung befördern. Wobei bewegte Luft IMMER lärmt. (rauscht)

Wo wir auch beim einzigen Manko sind, warum keine 12,7 und 5V ? Wirklich ultra Low Silent ( oder wie man es nennen will) ist 7V einfach nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2007
Beiträge
2.720
#13
ganz nette Idee, aber nee Danke.

Ne Lüftersteuerung ist weiterhin besser als iwelche Modulare geschichten bei Lüftern,
zudem gehört der alte Silenteagle leider nicht zu den silent Lüftern, und ich bezweifel sehr das der neue besser sein wird, wird wahrscheinlich genau das selbe ecklig brumminge, störrische Lager verbaut sein wie beim alten.

Dazu auch noch für 12 Tacken :rolleyes: - wird wohl aber bestimmt genug Käufer finden, die diesen netten Marketing Gag toll finden und sich das Ding zu legen.
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
616
#14
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.418
#15
Nun ja, das hängt ja wohl vom Ausgangsmaterial ab. Die Sharkoon-Lüfter haben ja nun nicht den besten Ruf, auch wenn die Ausstattung zu dem Preis wirklich in Ordnung ist. Wobei jetzt außer dem modularen Kabel sich die Neuerungen in Grenzen halten, Lüfter mit Potentiometer bzw. Adapterkabeln, Schrauben etc. gibt es von diversen Herstellern. Und den nicht modularen Lüfter bekommt man auch schon ab 6-7€. Auslesen kann man die Drehzahlen auch nur wenn man es per PWM-Kabel anschließt.

Jedenfalls, ob der 7 V Betrieb bei diesem Lüfter Ultra-Silent ist, kann nur die Erfahrung zeigen. Ob der Lüfter überhaupt mit 5 V anlaufen würde, ebenfalls. Das nicht alles Ultra-Silent ist, wo ein Sticker mit Ultra-Silent drauf klebt, ist eh klar. Aber das ganze Gerede, es sei doch nicht ultra-silent, wenn es nicht mit 3 V läuft, ist doch ehrlich Käse. Am allerwenigsten kann man das an der Spannung festmachen. An Drehzahlen, an Geräuschen, die Motor und Lager machen usw., sicherlich eher.

Wer tatsächlich ultra-silent will, kauft nicht die billige Massenware. Die ist für natürlich für die meisten absolut ausreichend und in dem Fall sicherlich auch praktisch(er).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.335
#20
billige lüfter kaufen und ne ordentliche lüftersteuerung fertig, da brauch man son quark nich
na dann hole dir mal slipstreams oder nanoxias, das macht schon nen unterschied ;)
Bei gleicher Laustärke mind. 2-3° kälter im Tower.

@Happy Mutant: Du hast ja recht, allerdings gings es mir um die Kabel und eher weniger um die RPM.
5v sind numal garantiert leiser als 7 und das wollte ich damit sagen.
Und lüfter mit Klackern, Brummen oder Schleifen sind bei mir nichtmal im Sprachgebrauch :D
(Habe 5 + 1 Nanoxia 1250 im PC und weiß diese sehr zu schätzen)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top