MacBook zurücksetzen ohne Passwort?

King_Rollo

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.512
Hallo zusammen.

Ich habe hier zwei MacBooks, die ich gern auf Werkseinstellungen zurücksetzen möchte. Sie gehörten bis vor kurzem der Freundin einer Freundin.

Leider komme ich irgendwann immer an einen Punkt, wo das Passwort der Vorbesitzerin eingegeben werden soll, welches ich leider nicht habe und in absehbarer Zeit wohl auch nicht bekommen kann.

Gibt es eine Möglichkeit, die Systeme ohne Passwort zurückzusetzen?

Vielen Dank!
 

Moep89

Commodore
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.395
Kommt drauf an, wie die Rechner geschützt sind. Wenns nur ein Systempasswort ist, ist das kein Problem. Dazu brauchst du nur ein externes MacOS und kannst sie dann formatieren und neu aufsetzen. Du kannst sogar das Passwort damit einfach entfernen.

Wenn der Rechner allerdings ein EFI Kennwort hat oder sogar über die Cloud gesichert ist, dann siehts deutlich schlechter aus. Dann muss der Rechner erstmal aus der Cloud entfernt werden wozu wiederum die Logindaten nötig sind.
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.674
Ich weiß nicht wie sicher der Schutz bei den MacBooks ist, aber der iCloud Schutz bei den mobilen Geräten ist immer noch sicher und nicht mit vertretbarem Aufwand zu knacken (und das seit iOS 7!).
 

ITMaster

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
103
JA!!!! Bei dem Startvorgang (⌘)-R und dann neu aus dem Netz installieren lassen. Feddich!!! Ist nach 20 Min durch.
 

King_Rollo

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.512
Hm... interessant...
Es hat jetzt geklappt! Daszu musste ich zunächst über das Diagnose-Programm die Festplatte/Partition löschen; danach konnte ich MacOS neu aufsetzen!
 
Top