Mainboard defekt?

LoxagonX

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
41
Hallo zusammen,

Gestern ging mitten im Betrieb gar nichts mehr und beim Neustart ... auch nichts. Vor allem das Piep beim starten blieb aus.

Daher vermute ich mal: Mainboard im Eimer. Kann das zu sagenwir 99% sicher sein? Vorhin gings mal wieder, aber nachm Standby ... Bild weg und deutlich weniger Lüftergeräusch. Der am MB hängt ... still.

Die Frage ist: wenn man sicher sein kann, dass es das MB ist ... was für eins nimmt man, wenn man alle Komponenten behalten will da man keine aktuellen Spiele zockt? Wie find ich das ich Volllaie raus?
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.905
Welches Mainboard ist es denn? Sind da noch Diagnose-LEDs drauf? Oder gar eine 7-Segment-Anzeige, die einen Code (zwei Ziffern) anzeigt?

Vielleicht ist auch einfach das NT (Netzteil) hinüber? Dreht sich dort der Lüfter?

Eine komplette Auflistung der Komponenten Deines Rechner wäre sinnvoll :)
 

LoxagonX

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
41
7 Segment? Absolut keine Ahnung. Hab mal ein Bild gemacht. Oder war das die GraKa aufm Bild ... ups.

Lüfter beim NT dreht sich.
 

Anhänge

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.924
Vielleicht gehts ja auch um ein Notebook?
Wer weiß das schon?

🤦‍♂️
Edit: Foto gepostet... Doch kein Notebook...

Ergänzung ()

7 Segment? Absolut keine Ahnung. Hab mal ein Bild gemacht.

Lüfter beim NT dreht sich.
Das ist ein schlechtes Bild von der Grafikkarte (nVidia GT220).
Das Mainboard ist die größte Platine im Gehäuse. Die Grafikkarte steckt auf dem Mainboard.
 

Queediab

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
692
Bau mal die Grafikkarte raus und häng den Monitor an den Grafikausgang am Mainboard hinten (sofern da einer ist). Ansonsten, wenn du keine Ahnung hast was du da tust, dann solltest du jemanden ranlassen der das tut (Keine Ahnung zu haben ist keine Schande!).
MfG
 

LoxagonX

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
41
Hmm ... ne der MB Lüfter dreht sich auch. Aber eben kein Piep ... das wundert ...

Und man sieht aufm Bild auch den NT Lüfter sich drehen.
 

Anhänge

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.924

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.924
Somit also: PC ist von 2013, außer das Netzteil, dass hast du vor 2 Jahren (2017) schonmal erneuert. Korrekt?
 

Sephe

Captain
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
3.924
Anstatt viel Zeit in Fehlersuche zu investieren und womöglich Teile zu tauschen, die nicht defekt sind:
-> Kaufberatung für neuen Computer, je nach Einsatzzweck und Budget.

btw:
HDDs benutzt man heute nur noch als Datengrab. Betriebssystem, Programme und aktuelle Dokumente gehören definitiv auf eine SSD.
 
Top