Mainboard gesucht

skinny_biatch

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
10
Hallo,
hatte mir vor 4 Jahren folgendes "Gamer"-System zugelegt:
Mainboard:** ASUS P5Q Pro, P45 (90-MIB4Q0-G0EAY00Z)************* 1***** 98,90 EUR*
Prozessor:** Intel Core 2 Duo E8400 So775 BOX (BX80570E8400)**** 1**** 124,90 EUR*
Netzteil:** Enermax MODU82+ 425W ATX 2.2 (EMD425AWT)*********** 1***** 68,90 EUR*
Grafikkarte:** PowerColor HD 4850 512MB GDDR3 PCIe 2.0************ 1**** 129,80 EUR*
RAM:** A-Data 4096MB Vitesta Value Kit CL5 PC-6400******** 1***** 54,90 EUR*
Festplatte 1:** WD Caviar Blue 320GB SATAII 16MB******************* 1***** 42,90 EUR*
Festplatte 2:** WD Caviar Blue 640GB SATAII 16MB******************* 1***** 63,90 EUR*
Brenner:** LG Electronics GH20NS15 schwarz bulk SATA********** 1***** 26,90 EUR*
Gehäuse Lancool K7

Der Rechner wird nicht mehr zum Spielen genutzt, sondern eigentlich hauptsächlich zum surfen, Uni-Zeugs (Word, Excel, PP), Musik hören, Videos gucken (Video- oder Bildbearbeitung nicht) und ab und zu schmeiß ich VirtualBox an um ein bisschen mit anderen OS rumzuspielen.

Am Rechner ist irgendwas kaputt. Also der Rechner geht an, aber es kommt kein Bild am Monitor. Wird daher vermutlich an der Grafikkarte, eventuell auch an irgendwelchen defekten Kontakten vom Mainboard liegen (Der Rechner hatte mal einen heftigeren Stoß abbekommen).

Da ich immer ziemlich viel parallel geöffnet habe, würde ich gerne auf 8GB Ram aufrüsten. Weiterhin will ich mir eine SSD holen.

Meine Hauptanliegen ist daher ein geeignetes Mainboard zu finden. Es sollte halt folgende Anforderungen erfüllen:
- atx oder matx und Sockel 775 damit ich den Prozessor weiterverwenden kann
- 8GB Ram sollen verbaubar sein - Angeschlossen wird der Brenner, die SSD und die 640GB Platte (optional auch noch die 320er)
- Onboard-Grafikkarte (an die ich gerne zwei Monitore anschließen würde, geht das?)
- Der Preis sollte nach Möglichkeit nicht höher als 50-70€ sein

Bei der SSD würde ich zu der empfohlenen Crucial M4 64GB (evtl. auch 128GB) greifen.
Beim RAM einfach zum billigsten der auf das Mainboard passt (vermutlich ist es hier ja günstiger gleich 8GB DDR3 zu kaufen und den DDR2 zu verkaufen oder?)
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.921

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Jop, 8GB DDR3 kosten 30€ 4GB DDR2 kosten satte 40€

Es gäbe zwei Optionen

1. Nen altes 775 Board (DDR3) mit 128GB SSD und 8GB DDR3 wären etwa 205€
2. Ein "neuen" 1155 Sockel mit I5-2400 oder 2500k und 8GB DDR3 ohne SSD. Das wären 250€- 300€
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Stimmt, vergesse das immer wieder... würde selbst keinen DualCore mehr anfassen ^^

Wenn du die zweite Version mit nem I3 machst kommst du auf 200€ ohne SSD
 

skinny_biatch

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
10
Ok danke schon mal für die Antworten.

Dann werd ich mir das ASrock ASrock G41/MH USB3 kaufen, welches dann hoffentlich die nächsten 2 Jahre hält :D.

Dazu 8 GB DDR3 RAM und 64GB SSD (ist denke ich groß genug für meine Zwecke).

Board 50€
8GB RAM 35€
SSD 64 GB 80€

Sind dann in der Summe 165€, wenn ich den alten RAM bei eBay verkaufe bin ich denk ich so bei 140€, damit kann ich leben.
 
Top