Mainboard Startet trotz Strom nicht!

Supersonic1

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
16
Hallo

Habe folgendes Problem.

Ich habe den verdacht, dass das MB im eimer ist, bin aber nicht ganz sicher, deswegen frage ich sicherheitshalber mal nach, befor ich ein neues kaufe.

Der Computer hatte einestag einfach nicht mehr aufgestartet. Da tut sich einfach nichts mehr. Das MB hat zwar Strom (LED leuchten Betriebsmässig auf), sprich das Netzteil kann es nicht sein. Habe ohne Knopf am Gehäuse, direkt am MB die 2 Pole welche sonst am Einschaltknopf angebracht sind, miteinander per Schraubenzieher verbunden, ohne Ergebniss.

Meine Frage:
Ist der "Einschaltbereich"(oder wie man das halt nennt) beim MB kaputt?
oder gibt es da noch eine andere Erklärung dafür?

danke leutz


MB: ASUS A7N8X Deluxe / Sockel A / nForce2 Ultra
CPU: AMD Athlon XP 2800+ (Barton, 2.083GHz)
 

Ingmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
510
Hi,
hast Du ein Netzteil mit modularem Stecksystem?
Dann solltest den Sitz der Kabel mal überprüfen.
Wir hatten das Problem das unser Netzteil etwas lang für das Gehäuse war und sich beim einbau imer ein Motherboardkabel gelöst hat.Zwar haben die Dioden auf dem Board geleuchtet aber weiter ging nichts.Nicht mal der Netzteillüfter sprang an.
Bei neuer sorfältiger Verkabelung ging es dann.
Vieleicht hilft es Dir.
 
Top