Mainboard tausch unter XP

Tresk

Newbie
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3
Hallo,

ich bekomme heute mein Motherboard von Asus wieder, da das alte Board defekt war. damit ich so lange noch etwas machen kann hat mit mein PC Händler ein board mit Prozessor geleihen. Ich habe keine Lust das ganze Betriebsystem neu zu installieren, da ich von Intel auf AMD wechsel. Ich weiß das es einen Befehl gibt mit dem man alle Treiber aus der Registrie löschen kann und dann das neue Board ohne neuinstallation übernehmen kann.

Kennt jemand zufällig den Befehl oder eine andere Möglichkeit
 

hal9000

Captain
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
4.072
normal rät jeder zur neuinstallation. kuck aber mal hier: http://www.jelinek.de/html/software.html was unter merge ide steht. reg-datei runterladen, auf dem alten system ausführen, runterfahren, umbauen, starten. könnte gehen. garantie dafür gibt es aber nicht.
 

Arne

Commodore
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
4.972
Noch lange nicht jeder rät zu Neuinstallation ;)

Meistens reicht es nämlich, die Chipsatztreiber zu deinstallieren. Das geht auch beim Wechsel vom AMD zu Intel und umgekehrt, man muss nur vorm Boardwechsel dran denken.
 

OICW

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.451
gibt ein programm das schreibt in die winreg, dass er die default driver laden soll wenn der chipsetdriver net geht, sonst einfahc mit der winCD auf reparieren gehen. funzt auch wunderbar
 

Tottolino

Ensign
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
151
Normalerweise sollte nach vorhergehender deinstallation des mainboardtreibers das System wieder starten. Sicherheitshalber würde ich nochmal mit nen Regestrycleaner die letzten Fragmente wegputzen.
Windows verlangt dann meist eine Neuregistrierung, nach Erkennen des neues Mainboards bzw Prozessor.
 

BassTi_de

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
63
Man sollte auf jedenfall sein Windows Neuinstallieren!

Man kann bei Windows XP fasst alle Komponenten austauschen ohne das Windows neuinstallieren zu müssen (Man muss es vielleicht neu Aktivieren!).

Wenn Windows XP ein neues Mainboard erkennt dann kommt es zu einigen Problemen
ständig Abstürze oder unverständliche Meldungen auf dem Bildschirm!


Ich würde es auf jedenfall neuinstallieren um Konflikte zwischen den alten Treibern oder noch vorhandenen Teilen davon und den neuen Treibern zu vermeiden!



Gruß
DJ BassTi
 
Top