Mediacenter Zusammenstellung

Felstroll

Newbie
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Hallo,

Ein Kollege hat mich gefragt ob ich einen kleinen PC für um die 500€ zusammenstellen kann. Dieser sollte für Office und Spiele (keine 4K, usw.) ausreichen. Ich habe jetzt eine Zusammenstellung und wollte mal nachfragen ob die so passt oder ob jemand was austauschen würde.

1. Preisspanne
Um die 500€ (+- 10%)

2. Verwendungszweck
Der Pc wird als kleiner Gaming PC im Wohnzimmer genutzt, welcher daher unter anderem für Filme und Spiele genutzt wird.

2.1 Spiele
- Auflösung in maximl 1080P, da der Pc an den Heim-Fernseher (max. 1920x1080)angeschlossen wird.
- Mittlere Qualität ausreichend

2.2 Bild-/Musik-/Videobearbeitung
Ab und zu mal ein Bild bearbeiten aber nix professionelles.

3. Ist noch ein alter PC vorhanden?
Teile sind schon vorhanden
Gehäuse: Sharkoon C10
GPU: HD 6870

Das Gehäuse wurde schon von meinem Kollegen ausgesucht.
Die HD 6870 habe ich noch hier liegen und sollte vorerst als GPU ausreichen (wird später ausgetauscht).

4. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?
GPU und RAM werden später aufgerüstet. Da es sonst mit dem Budget eng wird.

5. Zusammenbau/PC-Kauf?
- Baue selber zusammen, spätestens Anfang Dezember

CPU: Intel i5 4690K
CPU-Kühler: Scythe Shuriken Rev.2
Ram: Crucial Ballistix Sport DIMM 8GB
Netzteil: Sharkoon SilentStorm SFX 450W
Board: MSI Mod H81I

Bei diesen Komponenten komme ich auf rund 450€ (alles bei einem Shop, bin mir nicht sicher ob ich den Shop hier nennen darf. ;) )
Mit einer 250GB SSD von Crucial oder Samsung wäre ich dann noch immer im Budget.

Falls ihr mal über die Komponenten schauen könntet, wäre ich euch sehr dankbar.

Felstroll
 
Zuletzt bearbeitet: (Falsche Board angebenen)

ghecko

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
6.646
Eine so dicke CPU für eine HD6870? Da tut es jeder aktuelle Pentium/i3, auch für stärkere Grafikkarten. In kleinen Mediacentern arbeitet man besser mit Dualcores, die sind einfacher zu kühlen.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Du darfst jeden Shop nennen.
Das ist kein Mediacenter das ist ein Spiele PC der im Wohnzimmer steht.

Die CPU ist für dieses Mainboard ungeeignet und Geldverschwendung. Keine "K" CPU nehmen. Das RAM kann man nehmen wenn man in absehbarer Zeit auf 16GB aufrüsten will, sonst ist es auch ein Fehlkauf.
Eine 250GB SSD sprengt dein Budget wenn du jetzt schon auf 450€ kommst.
 

Felstroll

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
Du darfst jeden Shop nennen.
Das ist kein Mediacenter das ist ein Spiele PC der im Wohnzimmer steht.

Die CPU ist für dieses Mainboard ungeeignet und Geldverschwendung. Keine "K" CPU nehmen. Das RAM kann man nehmen wenn man in absehbarer Zeit auf 16GB aufrüsten will, sonst ist es auch ein Fehlkauf.
Eine 250GB SSD sprengt dein Budget wenn du jetzt schon auf 450€ kommst.
Stimmt Media Center ist das falsche Wort. Werde das anpassen (auch im Titel).
Kleiner Gaming-PC ist passender.
Und ja, Ram soll auf 16Gb aufgerüstet werden. Deswegen den 8Gb Riegel.
Zu der SSD 250GB kosten <100€. Also 500€ + 50€ (wegen +-10%) Liegt also noch im Rahmen.
 
G

Galaxy9000

Gast
"Die HD 6870 habe ich noch hier liegen und sollte vorerst als GPU ausreichen (wird später ausgetauscht)."

Welche GPU ist dann so in etwa geplant (Middle, High-End), damit das System inkl. Netzteil besser darauf abgestimmt werden kann? Auf jeden Fall keine K-CPU nehmen (Unsinn und zu teuer). Auf jeden Fall eine SSD rein! Lieber das Geld in eine SSD.

Warum 16 GB RAM? Reicht nicht 8 GB?
 

Felstroll

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
3
netzteil würde ich tauschen gegen ein be quiet . welche spiele denn
?
Alte Command & Conquer Teile, neuere Spiele wie Witcher 3 usw. Allerdings ist er sich der Einschränkung bzgl Qualität durch die GPU bewusst. Deswegen wird die nächstes Jahr ausgetauscht.

"Die HD 6870 habe ich noch hier liegen und sollte vorerst als GPU ausreichen (wird später ausgetauscht)."

Welche GPU ist dann so in etwa geplant (Middle, High-End), damit das System inkl. Netzteil besser darauf abgestimmt werden kann? Auf jeden Fall keine K-CPU nehmen (Unsinn und zu teuer). Auf jeden Fall eine SSD rein! Lieber das Geld in eine SSD.

Warum 16 GB RAM? Reicht nicht 8 GB?
Eher Mid-Range. Mit der K-CPU werde ich beachten. Danke dafür.
Und SSD auch. :)

Bzgl. 16GB Ram. Wenn man halt mal 16Gb Ram braucht, ist noch ein Slot frei. Anders bei 2x4 wären beide Slots direkt belegt. Deswegen reine Vorsichtsmaßnahme wegen möglicher Aufrüstung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top