Mehrere Monitore einrichten

Liberator

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
307
Hi,

ich quäle mich z.Z. mit folgendem Problem rum: Ich möchte gerne 2 Monitore an meinem PC einrichten. Soweit ja kein Problem. Nur möchte ich das gerne wie folgt haben:
- Monitor 1 ist mein Primärer Monitor
- Monitor 2 ist mein sekundärer Monitor
- Prinzipiell läuft alles auf Monitor 1, außer was ich "rüber ziehe"

Soweit geht das schonmal, aber ich möchte gerne mehr:
- Sobald ich eine Full-Screen Anwendung (beispielsweise ein Spiel) starte (die ja logischerweise auf Monitor 1 läuft), "wandert" alles andere auf Monitor 2 (Taskleiste, Desktop-Symbole, offene Programme, ect)
- Ich kann einfach mit der Maus zwischen beiden Monitoren hin und her wechseln (Taste drücken und rüber fahren o.ä.)
- Wird die Full-screen Anwendung beendet, wandert alles, was vorher auf Monitor 2 gewandert ist, zurück auf Monitor 1
- Bei dem ganzen Spass sollen beide Monitore immer ihre native Auflösung beibehalten (die unterschiedlich ist) ; die Auflösungen sollen also nicht an einander gekoppelt sein

Die Technik, die dafür vorhanden ist, sieht wie folgt aus:
Monitor 1: TFT, Auflösung: 1920x1080
Monitor 2: TFT, Auflösung: 1600x1020
GraKa 1: GeForce GTX285
GraKa 2: Onboard (im Chipsatz integriert) nForce 780a/980a

Geht sowas? Oder wenigstens sowas ähnliches? Meine Hoffnung ist halt, dass das durch die beiden GraKas machbar ist. Nur google konnte mir auch nachdem ich es lange gequält habe nicht weiterhelfen :(
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.307
Probier mal die beiden Monitore beide an die 285 anzuschließen.
Seh ich das jetzt richtig das du einen Monitor an der Grafikkarte hast un den 2. Am Mainboardgrafikchip?

Grüße.
 

Liberator

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
307
Jup, momentan hab ich das so, dass der primäre Monitor an der 285 hängt und der andere am Chip.

Ich kanns auch einfach umstecken...aber das hilft mir auch nicht wirklich weiter
Ergänzung ()

Kurzer Zwischenstand: Dank UltraMon hab ichs jetzt zumidest soweit, dass jeder Monitor seine eigene Tastleiste hat ("Smart Tastbar"). Das ist schonmal ein Fortschritt. Aber so richtig weiter bin ich noch net.

Prinzipiell gibts noch 2 Probleme:

1. Wenn ich eine Anwendung im Fullscreen laufen habe, dann mit der maus nach rechts auf den 2. Bildschirm fahre (dessen anzeige ändert sich nicht, wenn ich eine Fullscreen Anwendung auf Monitor 1 starte) und dot klicke, dann minimiert sich die Fullscreen Anwendung. Wie kann ich das beheben?

2. Wenn die anderen Fenster nicht "automatisch" nach recht wandern, wenn ich einen Fullscreen anwendung starte, dann ist das ok, aber: Ich bräuchte wenigestens den System-try und den start-knopf. Kann ich die (bei Smart Taskbar) irgendwie klonen (nur die beiden, nicht alle Fenster-symbole) ? Schön wäre es auch, wenn die Icons wandern würde...aber notfalls leg ich mir für alles relevante eben neue (zweite) Verknüpfungen an.
 
Top