Meinung zur CPU Auswahl

Dustman

Ensign
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
177
Hallo, ich stehe gerade vor folgender Frage:

Welchen CPU sollte ich nehmen, ich arbeite Hauptsächlich im internet (Flash, Musik...)
Hin und wieder Videobearbeitung, ganz wenig halt. Ansonsten Emails, Messenger...

Folgende drei Prozessoren stehen zur Auswahl, ich als Leie sehe groß keinen Unterschied:

http://ark.intel.com/Compare.aspx?ids=37253,36734,40478,

Vielleicht kann mir jemand einen einfachen Tipp oder Hilfe geben. Würde mich sehr freuen, vielen Dank!
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
ich denke der zweite wird dafür sehr gut passen , mit 1066 FSB und 3MB Cache.

und 2,13 Ghz
 

Franny2k

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
67
die ersten beiden sehen mir aus wie notebook CPUs, da bleibt nur noch der E5400^^ der für sowas normal ausreicht. Kannst aber auch den E6600 nehmen
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
stimmt auch wieder

@Dustman : soll das ein Notebook Prozessor sein oder vom Desktop PC?
 

Franny2k

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
67
PGA478 is bissal anders als der normale LGA478 da der CPU an sich kleiner is.
hab davon schon genug eingebaut ^^
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
Ist offline und macht ein Thread auf:freak:
 

Dustman

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
177
Guten Morgen!

Danke erstmal für eure Hilfe! Also die CPUs sind in einem all-in-One pc eingebaut... Hätte ich schreiben sollen sry, war schon spät...

@blackcore900
Was spricht dagegen?
 

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.978
dagegen spricht, dass wir immer noch nicht wissen was für einen sockel die CPU haben soll.
auch wissen wir nichts über die Kühlung. Ich bezweifel jedenfalls, dass man die TDP außer Acht lassen kann
 

BlackCore900

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.674
war ja auch nur ein Spaß =) , nicht ernst gemeint
 

Dustman

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
177

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.978
ganz einfach: da sieht man, dass der P7450 verbaut wird. Auf dieser Seite kann man dann nachlesen, dass der den Sockel PGA478 und eine TDP von 25W hat.


der T... hat ne TDP von 35W und könnte zur Überhitzung führen, der E... hat nen anderen Sockel. Es bleibt von den 3n also nur der P

wenn du allerdings wissen willst, ob du einen All in One PC mit einem der CPUs kaufen sollst, dann würde ich das an deiner Stelle auch schreiben und nicht nur nach nem Prozessor fragen
 
Zuletzt bearbeitet:

Dustman

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
177
Okay, und was heißt das nun genau bezüglich meiner Frage, auf welchen ich am besten setzen soll?

Der T4300 hat ja den gleichen Sockel und mehr TDP von 35W dafür weniger FSB...: http://ark.intel.com/Compare.aspx?ids=37253,36734,40478

Nur der E5400 nicht, dieser hat den LGA775.
 

Athlonscout

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
5.799
Der Performanteste sollte der E5400 sein.

Würde bei gleichem Preis aber auf den kaum langsameren P7450 setzen, da deutlich sparsamer und weniger Abwärme erzeugend.

Wahrscheinlich ist der E5400 aber günstiger und wäre somit wiederum erste Wahl.
 

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.978
@Athlonscout: haste die bisherigen Kommentare gelesen?

@Dustman: Der P7450 ist schneller als der T4300 und verbraucht weniger. Wie ich oben geschrieben habe kann die Verwendung einer 35W TDP CPU in einer Umgebung, die für 25W TDP ausgelegt ist, zu überhitzung führen.
 
Top