BF3 Microruckler im DLC Aftermath

lowrence19712

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
56
Hey Leute,
Ich habe auf allen anderen Maps z.B. (Noshar Kanals), ca. 110-170 FPS (Grafikeinstellung ---> gering).
Beim Aftermath DLC sind die FPS meist zwar auch über 100, aber man spürt starke Microruckler.
Alle Treiber sind aktuell.

Mein System:
1. Nvidida Geforce GTX 660 Ti OC edition
2. I5 3470
3. 8GB 1333MHz Kingston Arbeitsspeicher
4. 630Watt Thermaltake Netzteil
5. MSI Z77A-G43 Motherboard
6. 500GB HDD 5400 RPM Festplatte

Mit freundlichen grüßen
Lowrence
 

Ascadian

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
797
Microruckler kommen meißt aus älteren Sli oder Crossfire Systemen. Ich würde eher sagen das die festplatte nicht mit dem nachladen bestimmter Daten nachkommt..
 

Ascadian

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
797
Das kann ich dir leider nicht sagen, ist ja auch nur ne vermutung.. vlltl sind in dne neuen karten höhere/bessere texturen im spiel
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
vllt. weil die karten neuer sind und anders aufgebaut... :D viele der neuen Maps sind ja auch sehr groß.
Aber es kann schon gut sein, dass deine alte 5400rpm Platte nicht mitkommt, besonders wenn dein Sys auch noch auf der selben Platte liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
Ja ist bei Bf3 allgemein zu empfehlen! :D
Aus 40sec Ladezeit werden plötzlich 10sec ;)

Wenn ich mit meinem Kumpel zocke, der genau das selbe Sys wie ich hat nur ohne SSD, dann joine ich ihm, nach 10sec., nach und bin reingeladen und sitze im Panzer, da hat er noch den Ladebildschirm vor sich :D
 
Zuletzt bearbeitet:

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.414
du das ist normal das es bei aftermath ruckelt...
das ist ein erdbeben xD

zumindest bei mir :D

edit: daskoennte evtl. auch am cpu liegen...im multiplayer ist das doch schon sehr cpulastig...grad bei aftermath...
"erdbeben" ;) und ueberall gehen haeuser kaputt...im singleplayer wirst du diese sorgen nicht haben...
also liegts an multiplayer modus...in kombination mit zu geringer cpu leistung...
 
Zuletzt bearbeitet:

hilfen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.339
CPU Leistung sollte reichen

aktivier mal V Synch - ich hatte des öfteren auch Probleme mit µRucklern da ich deutlich mehr FPS hatte als der Monitor darstellen konnte!
 

Philipp_966

Commander
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
2.135
mein I5 2400er schafft das flüssig, selbst ohne OC! Also würde ich das mal ausschließen :D Ich tippe auch auf die Festplatte.
 

PuscHELL76

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.414
also nachladen muss man wohl nichts...die map wird doch am anfang geladen (fuer mein verstaendnis)...
und wenn es um die auslagerungsdatei geht...koennte man ja mal ne 2 gb ramdisk anlegen und die auslagerungsdatei in die ramdisk schreiben.
6gb sollten fuer bf3 reichen

(der test kostet nichts ausser 5 min. zeit)
 

moep99

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
974
Das hat nichts mit der Festplatte zu tun.

edit: also, man weiß ja nie. Normalerweise sollte es das jedenfalls nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

T0m1nat0r

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
551
Hallo,
nachdem ich nun seit längerer Zeit "nur" Zuschauer im Forum war, habe ich mich entschlossen, mich zu registrieren, um aktiv am Geschehen teilnehmen zu können.
Doch nun zum Thema:
Ich spiele Battlefield 3 seit Erscheinen mit ein paar Arbeitskollegen und Freunden nahezu jeden Abend ca. 1h.
Unsere Erfahrung ist, daß BF3 extrem CPU lastig sein kann. Das hängt ganz stark davon ab, wieviele Spieler auf dem Server sind und welche Map gespielt wird. Gerade die neuen Aftermath Maps mit vielen Spielern sind da besonders schlimm.
Ich selbst besitze einen i5 750 der auf 3,8Ghz übertaktet ist. Auf einem vollen 64er Server, erreiche ich teilweise über 90% CPU Auslastung. (Kann ich auf meiner G15 Tastatur direkt ablesen). Als ich noch nicht so stark übertaktet hatte, habe ich kurzzeitig auch 100% erreicht. Und wenn das passiert, dann gibt`s Ruckler. (Ich würde sie auch nicht mehr als Mikroruckler bezeichen).
Daher sollte man meiner Meinung nach das Grafiksetting so wählen, daß die CPU Auslastung einen gewissen Sicherheitsabstand zur Vollauslastung hat.
Dies ist bei Dir, Lowrence ja gerade nicht der Fall. Du spielst mit niedrigen Grafikenstellungen, um möglichst hohe Framezahlen zu erreichen. Das belastet die CPU um so mehr, denn sie muß die Daten für die GPU bereitstellen. Ich persönlich spiele so mit 50-60fps und erreiche teilweise über 90% CPU Auslastung. Ein i5 3470 ist meiner Meinung nicht signifikant leistungsfähiger als meine CPU.
Daher wirst Du wahrscheinlich bei den hohen Frames ans CPU Limit laufen und dann gibt's halt Ruckler.
Mein Tip daher:
Entweder CPU übertakten oder die Grafikeinstellungen hochsetzen, um die CPU zu entlasten. Du hast dann zwar weniger average FPS, aber das macht meiner Meinung nach nichts. Wichtig ist, daß die CPU limitierung nicht einsetzt.
Es gibt dazu übriges auch einen schönen Thread von HisN: [Kaputten Link entfernt]

Gruß
T0m1nat0r
Ergänzung ()

...hab wohl einen Fehler beim Link gemacht.
Hoffe, der hier funktioniert:

https://www.computerbase.de/forum/threads/limitiert-cpu-xyz-die-graka-abc.818979/

Gruß
T0m1nat0r
 
Zuletzt bearbeitet:

moep99

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
974
Damit hast du recht. Ich würde aber einfach mal die fps z.B. auf 60 (oder irgendwas, was nie unterschritten wird) limitieren (game time.max variable fps 60).
 

T0m1nat0r

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
551
@moep99.
Stimmt, das würde auch funktionieren. Einfach vsync einschalten.
 

moep99

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
974
Nein, nicht vsync :D Dann hast du inputlag (schwammige Maus).
 

T0m1nat0r

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
551

Kha'ak

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
343
Bei mir gabs auch bei Aftermath Mini-Ruckler, lag bei mir am Firefox - Browser.
Bei geschlossenem Browser während des Spielens gehts nun flüssig.

Wenn das bei dir nicht der Fall ist, dann gib mal diese beiden Befehle in die Konsole ein oder erstell dir eine user.cfg - Datei und schreib sie dort rein :

RenderDevice.ForceRenderAheadLimit 1
RenderDevice.TripleBufferingEnable 0
 
Top