News Microsoft: HoloLens kostet Entwickler zum Start 3.000 US-Dollar

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.365
@Katzenjoghurt

Was erwartest du? Es ist Microsoft und derren Marketing Abteilung ist bekanntlich nicht die Beste ;)
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.807
Komisch, dass man nie Videos aus Sicht des Benutzers sieht, sondern immer nur die "überrenderten" hübschen Bilder.
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Der angepeilt Marktpreis sollte, Microsoft hat ja auch Privatkunden im Visier, deutlich darunter liegen.
Das hat M$ bisher nicht davon abgehalten WindowsVersionen oder auch die Xboxen zu horrenden Preisen anzubieten :)


Das Problem dieser Platform, soweit ich das beurteilen kann, ist aber eine fehlende community? Ist das Ding quelloffen? Lol, ist doch Microsoft.

M$ darf die ganze Entwicklung alleine bezahlen und hat keine Partner. Hab bisher noch gar keinen Content gesehn außer direkt von M$. Sieht nach trotz Potenzial nicht gut aus.
 

ClashHexmen

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
1.493
Der Kerl auf der Bühne wird auch nicht viel gesehen haben. Denke das Licht auf einer Bühne ist viel zu stark. Das wird vermutlich das Bild der Brille zu stark ausbleichen um wirklich gut sehen zu können. Auch ist das Sichtfeld zu stark eingeschränkt für so ein Spiel. Bei 1:17 könnte der das CGI um seine Hand gar nicht sehen. Bei 2:40 sieht er vermutlich auch nicht den ganzen Roboter in der Wand (grenzwertig). Das ist also eher eine Präsentation wie Microsoft sich Augmented Reality in Zukunft vorstellt und nicht was die Hololens derzeit kann. Ich hätte es spannender gefunden wenn die wirklich nur die von der Brille gerenderten Bilder gezeigt hätten. Aber das hätte dann natürlich nicht so cool gewirkt. So war es irgendwie mehr ne Verkaufsveranstaltung für ein Produkt was es in der Form noch gar nicht gibt.

Hier mal wie das Sichtfeld wirklich aussieht:
HoloLensFOV.jpg
(Quelle: http://doc-ok.org/?p=1274#more-1274)

Und hier ne Simulation mit einem Globus (und anderen Anwendungen). Erst ohne Einschränkung und dann wie es in Hololens aussehen würde (ab 0:34):
https://www.youtube.com/watch?v=syFRdNs68s4
 
Zuletzt bearbeitet:

tochan01

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.130
da ich bisher noch nicht "ein" video gesehen habe, wie das ganze aus der sicht des spieler aussieht (man sieht immer nur 3rd person veranstaltungen mit higendvideotechnik) ist das hier sehr interssant:

"Magic Leap"
http://t3n.de/news/startup-news-48-650531/
von google mit 1Mrd finanziert, und man sieht ein videodurch die brille gefilmt. von dem was ich so gelesen habe von MS mit eingeschränkter projektionsfläche usw. könnte da jemand plötzlich auf der matte stehen und die hololens recht alt aussehen lassen.... ^^ wäre mal ne news wert finde ich
 
Zuletzt bearbeitet:
Top