News Microsoft mit neuem Logo nach 25 Jahren

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Juli 2010
Beiträge
13.020
Ein Vierteljahrhundert verstrich seitdem Scott Baker 1987 das sogenannte „Pac-Man“-Logo für Microsoft konzipierte. Am heutigen Tag präsentiert sich Microsoft in einem neuen Gewand. Modern und frisch soll es den Weg in die Zukunft weisen, dabei aber auch die Tradition von Microsoft reflektieren.

Zur News: Microsoft mit neuem Logo nach 25 Jahren
 
Ein neues Logo, so was braucht die Welt....
Wenn es sonst keine Probleme gibt.
 
Geht es mit einer Firma Berg ab, wird mal eben die Corporate Identity geändert und alle sind glücklich, ich sag nur Evonik oder Ergo :freak:
.
 
Sieht schick aus. Gefällt mir. :)
 
Finde es sieht gut aus auch wenn mich die Schriftart irgendwie an ne Standardschrift erinnert.

@CB
Euer Microsoftlogo im Artikel ist veraltet ^^
 
Stell dir das nicht so günstig vor. Bei der Änderung der Corporate Identity muss verdammt viel beachtet werden. Das ist nicht einfach mal das Logo austauschen, dass muss in klein gut aussehen, in groß, auf Fax, als Symbol, blabla ... das war sicher 8 Stellig.
 
Sieht schick und schlicht aus, wie das alte eigentlich nicht.
Wenn man in den kommenden Monaten eine riesige Marketingkampagne fährt (neues Windows, WindowsPhone, Office, nächstes Jahr wohl Xbox), warum nich passend dazu ein neues Logo? Eigentlich aber auch egal, wie das Logo aussieht, Hauptsache Windows 8 wird nicht so schlecht wie prophezeit.
 
Der alte Schriftzug hat sich den Menschen schon ins Gehirn gebrannt. So ein Wechsel ist oft problematisch für die Kunden. Also muss der Schuh schon gewaltig gedrückt haben bei Microsoft.
Nachvollziehbar ist es auf jeden Fall, da die Kacheln für die Kunden in vielen Produkten wiederzufinden sind. Die Frage ist, ob ein Logo derart an die Produkte ausgerichtet sein sollte, denn die Produkte sind meist kurzlebig und das Logo sollte am besten Zeitlos sein und eben mindestens die nächsten 25 Jahre Bestand haben.

Cu
Lasyx
 
Was ihr euch aufregt? Ein Firmenlogo ist das wichtigste was es für eine Firma gibt und wenn es einen siebenstelligen Betrag gekostet hat, wen kümmert das? Schließlich hat man das alte Logo 25 Jahre behalten, andere Firmen kommen alle paar Jahre mit einem neuen daher.

Mir gefällt es sehr gut, es gibt die aktuelle Produktlinie mit Windows 8 und Office 2013 perfekt wieder.
 
Damit will Microsoft wohl zeigen, dass nun ein neuer Abschnitt beginnt. Das passt, Windows 8 ist ja auch in vielen Bereichen ein Neuanfang.
Gestalterisch finde ich es ganz gelungen, dass alte Logo wird aber sicherlich einen historisch bedeutsamen Platz in der PC-Welt behalten.
 
Wahnsinn! An dem Logo haben bestimmt hunderte Designer gefeilt. Der Schriftzug sieht allerdings ziemlich hüpsch aus.

Pandora, wo solls denn mit Microsoft Berg ab gehen? Ich sehe da absolut keinen Grund.
 
xLevix schrieb:
@CB
Euer Microsoftlogo im Artikel ist veraltet ^^

Das war Absicht, weil man dann 'nen direkten Vergleich hat. Außerdem wärn's sonst etwas viele neue Logos in der News. :D
 
logo_bbv.gif


:)
 
*Wow,tolles neues Logo*:freak:

Da nehm ich W 8 gleich 3 mal..
 
Sieht für mich so aus als dürften die Designer bei MS neuerdings aus kostengründen nur noch Paint benutzen. Aber selbst damit kann man noch bessere Logos hinkriegen.
 
Nicht gerade kreativ aber man gewöhnt sich sicher schnell dran.
Ist noch das harmloseste in deren alles neu machen Wahn.
 
Digger-Deluxe, das zieht das neue Logo aber schnell ins Lächerliche :D
 
Ich sehe es eher so, dass es schwierig für Microsoft wird. WIndows 8 wird mal zumindest bei den nicht-Otto-Normalverbaucher (Entwickler, Admins und und und) nicht so gut ankommen - prophezeie ich jetzt mal.

Und bei so einem Schritt von Win7 auf Win8 auch noch einen Logowechsel durchzuführen finde ich nicht gut, da es ein hohes Risiko ist.
Wenn in wenigen Jahren die "Kacheln" als negativ empfunden werden, weil die Produkte Win8 und WinPhone8 nicht liefen, wird das Unternehmen gezwungen sein wieder das Logo über den Haufen zu werfen.

Mal abwarten.. ich halte es für keine gute Entscheidung.
Aber evtl. kann die Monopolstellung alles retten. Laptops und AiO-PCs können ja fast nur damit ausgeliefert werden.
 
Zurück
Oben