News Microsoft setzt auf HTML5 statt Silverlight

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Die von Microsoft als Konkurrent zu Adobe Flash vermarktete Browser-Erweiterung Silverlight hat wohl keine große Zukunft mehr. Ursprünglich wollte der Software-Konzern aus Redmond mit seiner Eigenentwicklung mehr Anteile bei sogenannten Rich Internet Applications gewinnen, die größtenteils per Flash realisiert werden.

Zur News: Microsoft setzt auf HTML5 statt Silverlight
 

Feuerferkel

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.611
Also nur noch eine Insellösung für WP7?
 

Deca

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
506
er meinte "bekannte" :D
 

Lord_British

Ensign
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
167
Tja, ist dasselbe wie mit Zune.

Ich arbeite zwar gerne mit den MS business solutions, aber was MS sonst so macht, ist nicht immer glücklich. Man hat gegen Adobe oder Apple eben die Trends verschlafen.
 

Mike Lowrey

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.977
Ja Klasse Microsoft!

Jetzt haben wir WPF, Silverlight und HTML 5, jedes für jeweils andere Endgeräte.
Hätte man nicht einfach WPF für WP7 nutzen können?
 

badday

Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
3.023
@Mizi Mace: Hört sich an, als würde man ihn ihn weiten Teilen einhalten. Was genau das heißt, weiß ich auch nicht.
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429

genghis99

Ensign
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
161
Vielleicht haben sie bei Microsoft endlich kapiert das es bei "Globalen Standards" um "Zusammenarbeit" geht und nicht um "Marktdominanz" ....
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
na endlich weg von dem "silverlight"-schwachsinn. war ja mehr als sinnlos.
 

schneeland

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
485
Na ja - ich würde das nicht überinterpretieren. Ich schätze, sie haben eingesehen, dass sie kein Silverlight auf Android oder iOS-Geräte bekommen und dafür andere Lösungen brauchen.

Ansonsten ist Silverlight nämlich gar nicht mal so schlecht, gerade für Intranet-Applikationen (wird u.a. in SAP Business by Design eingesetzt). Und verglichen mit Flash und Flash Builder sind Visual Studio und Blend ein Traum (oder zumindest ein weniger schlimmer Alptraum ;))
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Danke MS, nicht das Silverlight schlecht wäre (Is noch die abgeranzt... im Gegensatz zu Flash ^^) finde ich den vollen HTML5 Support deutlich besser und wichtiger... Youtube mit HTML5 is noch ent 1x gecrasht... Mit Flash dagegen schon öfter ^^
 

NotNick

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
44
Vielleicht haben sie bei Microsoft endlich kapiert das es bei "Globalen Standards" um "Zusammenarbeit" geht und nicht um "Marktdominanz" ....
Herzlich willkommen in der Realität. Hier, wo Millionen eifriger Kreuzritter "W3C" schreien wie man früher "Deus vult" geschrien hat... Wer hat sich jemals der Mühe unterzogen, nachzuforschen, wer oder was das "W3C" überhaupt ist?

Microsoft, IBM, HP

Keine weiteren Fragen. Danke, weitermachen :evillol:
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.273
silverlight kann ja nicht nur videos streamen.... damit können ziemlich beachtliche applikationen gebaut werden, welche ohne weiteres über den browser ansurfbar sind.

Hinzu kommt noch die nutzung der hardware - so wurden techniken wie Direct3D genutzt, zum beschleunigen der oberflächen.

Das blöde ist nur, ms hätte, um es weiter voran zu treiben, direkt in das net-Framework einbauen müssen.

Auch verstehe ich manche sachen nicht, so wird bei wp7 zwar bei applikations ebene auf silverlight gesetzt, jedoch gibt es keine browserunterstützung Öö.
Durch solches missmanagement verbaut man sicht sehr sehr viel möglichkeiten. Denn es war auf jedenfall besser als Flash, und konnto sogar java in vielen dingen die stiern reichen.
 
Top