microsoft store 0x80131500

martinherrmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
461
Beim öffnen vom Microsoft Store erscheint oben genannte Fehlermeldung.

"Versuchen sie es evtl später noch einmal"

Habs auf zwei Rechnern getestet auf jedem kommt der Fehler...….

Was kann ich tun?
Eine Google Recherche ergab als Problemlösung die üblichen komischen Vorschläge wie Uhrzeit kontrollieren und irgendwelche sinnlosen Store Resets
 

DickeHupen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
62
Zwei Rechner schon komisch. Ansonsten bei einen mal das Netzwerk zurücksetzen.

Wenn Vodafone, dann DNS Problem.
 

martinherrmann

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
461
Die Uhrzeit ist bei mir IMMER korrekt.

Ich bin Telekom Kunde.

Der Befehl WSReset.exe wurde von mir bei ausführen eingegeben. Was das genau gemacht hat keinen blassen Schimmer.
Jedenfalls hat das nichts gebracht und der Fehler erscheint nach wie vor.
Ergänzung ()

Jetzt übrigens Fehlercode 0x00001f4....
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
8.627
Wer weiß denn auf was für eine Windows 10 Version er da überhaupt festhängt.
1903 mit allen aktuellen Updates von Heute kann er da doch nicht haben.
 

martinherrmann

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
461
Version 17763.737
Microsoft Store steht 31.8.2019 also aktuell.

Meine Version hat noch Support also hat auch der Store zu funzen.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
25.099

martinherrmann

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
461
rg88

Die Aussage ist ja mal kompletter Unsinn.
 

cumulonimbus8

Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
9.079
Ach nee… Ich habe einen Build 18xxx.xxx also ist dein 17xxx-er veraltet.
Und WINVER kann auch einfachen Klartext - 1903 dürfte es jedenfalls nicht sein…
CN8
 

Ninetynine

Newbie
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
1

DickeHupen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
62
1803 17134.1006

Store Version 11906.1001.24.0

Alles läuft perfekt :daumen:

Korrektur: Store Version 11909.1001.7.0
 
Zuletzt bearbeitet:

Terrier

Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
8.627
Store Version 11909.1001.7.0 habe ich mit 1903 auch.
Was hat der TE?
Auch wenn na klar 1803 auch noch perfekt laufen kann.
Wir hier haben nun mal fast alle 1903 und können nur Usern helfen die auch 1903 haben.
Ansonsten müsst Ihr einen eigenen Forum Bereich aufmachen (Old Windows 10 Versionen) nur für User die 1709,1803,1809 usw. haben.

Da hilft dann ein User mit 1803 einen anderen User mit 1803 denn mehr User sind da ja nicht aktiv.
Genau wie bei XP oder Windows 7 da poste ich als User mit 1903 ja auch nicht.

Bei jeden Upgrade auf einen neue Version werden die Systemdateien neu erstellt und damit auch Windows repariert.
 
Zuletzt bearbeitet:

martinherrmann

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
461
"Und WINVER kann auch einfachen Klartext"
Jo ich wollte die Version so genau wie es geht abbilden.
---------------------------------------------------------------
"Support heißt Sicherheitsupdates, nicht, dass alle Features nutzbar sind.
Deal with it oder verzichte auf den Store. Da gibts eigentlich gar nichts rumzudiskutieren."
Und stell dir mal vor bei meinem Super Super ach so veralteten Win 8.1 da kommt der Store sofort ohne auch nur eine einzige Fehlermeldung abzugeben.
Deswegen meine Aussage das das von dir kompletter Unsinn ist.
---------------------------------------------------------------

@DickeHupen
Du sprichst einem aus der Sehle diese Rumgereite auf der veralteten Windows Version ist nichts weiter als Hilflosigkeit eines kleinen Kindes.
Ich habe jetzt den Store manuell geupdatet und er rennt auf der Ach so Veralteten Windows 10 Version perfectly:daumen:
 

martinherrmann

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2007
Beiträge
461
"Würdest du deine Updates fahren, dann wäre der nicht auf einem veralteten Stand gewesen."

Es gibt sehr gute Gründe bei Windows aktuell und auch in der Vergangenheit die Updates nicht sofort einzuspielen.
Die damit Geld verdienen und auf Teufel komm raus 24/7 ein System brauchen was einfach nur läuft und dann in vielerlei Hinsicht zu Win10 getrieben und auch GEZWUNGEN werden!!! siehe RTX Graka Support die überlegen sich zweimal oder sogar nochmehr ob die jeden Monat Updates einspielen geschweige denn den Höllen Terror jede 6 Monate mit den Fucking INPLACE Updates.
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.300
"Würdest du deine Updates fahren, dann wäre der nicht auf einem veralteten Stand gewesen."

Es gibt sehr gute Gründe bei Windows aktuell und auch in der Vergangenheit die Updates nicht sofort einzuspielen.
Die damit Geld verdienen und auf Teufel komm raus 24/7 ein System brauchen was einfach nur läuft und dann in vielerlei Hinsicht zu Win10 getrieben und auch GEZWUNGEN werden!!! siehe RTX Graka Support die überlegen sich zweimal oder sogar nochmehr ob die jeden Monat Updates einspielen geschweige denn den Höllen Terror jede 6 Monate mit den Fucking INPLACE Updates.
so ein Nonsens habe ich schon lange nicht mehr gelesen....
Millionen anderen win10 Nutzer nutzen die ständigen updates und sind froh, dass die alten Fehler und Lücken so schnell behoben werden. warum du alle halbe Jahre ein in Place update machen musst.... das liegt eher an dir an als Windows. bei mir wie auch bei Millionen anderer win10 Nutzer läuft alles rund.

wenn du ein funktionierendes Windows willst wie die anderen alle, musst du entweder deine hardware optimieren oder Windows nicht vermurksen. ansonsten gibt es noch die Möglichkeit auf linux umzusteigen. da gibt es weniger updates.
 
Top