News Mini-ITX-Mainboard mit AMD 780G in Arbeit

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.235
Ich glaub, du hast dich verlesen. Der Grafikkern hat keinen eigenen Speicher, dieser ist vom normalem RAM nur so adressiert, dass die CPU dennoch in einen stromsparenderen Modus wechseln kann.
Der Newstext ist unglücklich formuliert. Der Speicher wird nicht vom Systemram abgezweigt.

Sideport Memory ist ein seperater Speicherchip der nur dem IGP zur Verfügung steht.
Mehr dazu zB.: http://www.anandtech.com/cpuchipsets/showdoc.aspx?i=2269&p=17
Ohne lässt sich der integrierte Speichercontroller der CPU logischerweise nicht abschalten.
 

Sumpfmonster

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
695
@Sebl
bestimmt , aber sinn macht es keinen, die cpu wäre viel zu schwach und würdie die graka ausbremsen (da gehen ja wahrscheinlich keine amd cpus jenseits 100 W TDP drauf oder?)
 

kusne

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.098
oder gibts solche kleinen boards auch schon für einen intel E2160 oder sowas?

und wann kommt dieses amd board auf den markt?
 

illegalz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.419
@MacPok,
zeit tut's, wenn erstmal so richtige Massenproduktion vom Athol 2000+ läuft und dann noch viele andere boards kommen sehe ich 50-60 Euro durchaus realistisch, mit einer 80 Gigabyte Festplatte (25 Euro), 1 Gigabyte RAM (17 Euro), einem 100 Watt Netzteil, das speziell für die Konfiguration gefertigt wird (30 Euro) und einem DVD Brenner wäre man 150 Euro für einen kompletten Nettop
 

phantoom

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
168
Irgendwie find ich dass Board genial auch wenn ich eigentlich keine Verwendung dafür habe :freak:
Aber der PCIe 16x Slot unterstützt anscheinend nur max. 4x Geschwindigkeit Link
Da aber wohl kaum jemand Highendkarte verbauen wird(und es selbst dann nur vertretbare Geschwindigkeitseinbußen gben würde) stellt das kein Problem dar und außerdem müssten sich im PCI 16x Slot doch auch PCI 1x bzw 4x Erweiterungskarten nutzen lassen oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

Screemer

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.208
wollte nur anmerken, dass die billigste lieferbare quelle knapp 70€ für das essentials verlangt. das ist schon ein gutes stück mehr als die von euch angemerkten 50€.
 

illegalz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.419
x4 ist nicht so schlimm, das hat das sehr weit verbreitete Asrock Dual VSTA auch nur, und viele lassen da eine HD3870/8800GT laufen, je nach game zwischen 0-20 Prozent leistungseinbruch, meist nur so um die 7 Prozent
 

Eon-Deon

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
5.507
@kusne
Nachteile kann ich mir nicht vorstellen. Es ist ein PCIe 2.0 Slot, der Chipsatz ist der Selbe wie auf den normalen ATX Boards... nur das man maximal eine 95W CPU einsetzen kann beschränkt die CPU wahl ein wenig. OC dürfte wohl auch kaum möglich sein.
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240

Deinorius

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.383
Ne, der Grafikspeicher ist schon dediziert also unabhängig vom Systemspeicher noch mal 128 MB und zwar wahrscheinlich sogar DDR3 während der Systemspeicher DDR2 ist.
Ernshaft, ich hatte vor meinem Beitrag nochmal auf das Bild gesehen, um sicher zu gehen. Ich kann da keine RAM-Bausteine erkennen, oder sind die etwa auf der anderen Seite des Boards?
(Doch nicht etwa diese kleinen Dinger, direkt rechts unten vom Chipsatz neben diesen Kondensatoren (oder Spannungswandler?)?

Insofern bin ich auf einen Test erst recht gespannt. Übrigens, du meinst doch eh GDDR3, oder?

@Kr0nos
Ich ziehe meine Aussage zurück.

@YforU
Diese Funktion kannte ich zwar schon seit der Veröffentlichung des 780G, aber mir war bis jetzt von keinem Board bekannt, dass dieses auch ausgenutzt hätte. Umso besser, obwohl diese Funktion auf dem Board ja eher für Stromsparzwecke dient, hätten die besser nur 64 MB nehmen sollen. Hätte doch auch gereicht, außer Benchmarks belehren mich eines besseren.
 

cosmicparty

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
843
oh wie nice, son teil fürs inet und office als zweitrechner.

der markt spaltet sich eh, wollten früher immer alle nur das schnellste und beste geht es in zukunft nach anwendungsgebieten.

ein pc zum zocken und für hardwarefressende dinge und einen, der stromsparend das alltägliche macht, ich denke, das ist die zukunft.
 

steve127

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
667
hi, das erste mal das ich davon höre. da scheint mir die idee naheliegend eine kleine kiste für das surfen und office zusammen zu schrauben. wie sieht es denn dann mit der wahl des gehäuses und mit einem passenden netzteil aus? sind die dann besonders teuer (kleine stückzahl) und wo bekomme ich das?
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.235
Aber PCIe Slot unterstützt anscheinend nur max. 4x Geschwindigkeit Link
Da aber wohl kaum jemand Highendkarte verbauen wird stellt dass kein Problem dar und außerdem müssten sich im PCI 16x Slot doch auch PCI 1x bzw 4x Erweiterungskarten nutzen lassen oder?
Der Port ist mechanisch x16, also volle Länge und elektrisch mit 4 lanes beschaltet.
Da der 780G PCIe 2.0 fähig ist:
Vergleichbar mit PCIe 1.1 und 8 lanes.
Auf jeden Fall genug Bandbreite für zB. eine ATI All-in-Wonder™ HD (AIW Karte auf 3800 Basis) http://ati.de/products/aiwhd/index.html
 

Corellion

Ensign
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
222
was ein Hammer das Board!

Ich wollte mir eh ein NAS basteln und hab auf ein gescheites, vor allen Dingen stromsparendes ITX-Mainboard gewartet. Hier ist es. Sobald es verfügbar ist, gehört es mir :)

Es soll vermutlich nächste Woche erscheinen. Mal schauen. Man könnte vielleicht auch ne kleine LAN-Box bauen (mit ner 4850).
 
Zuletzt bearbeitet:

cosmicparty

Banned
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
843
@ steve:

ich denke der markt wird eher sehr groß.

im endeffekt nutzen doch eh 50% der käufer ihren pc nur fürs inet und office mit ner email und vielleicht für bilder usw.

langfristig natürlich auch n bissle gefährlich, wenn die leute erst mal kapieren, dass sie meist viel zu viel und viel zu teure hardware gekauft haben.

aber ich hab mich grade in das kleine schätzchen verliebt.... wills auf jeden fall haben. =)
 

kusne

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.098
@kusne
Nachteile kann ich mir nicht vorstellen. Es ist ein PCIe 2.0 Slot, der Chipsatz ist der Selbe wie auf den normalen ATX Boards... nur das man maximal eine 95W CPU einsetzen kann beschränkt die CPU wahl ein wenig. OC dürfte wohl auch kaum möglich sein.
das sollte kein problem sein, da ich mir dann eher eine CPU mit TDP von 45W hole, höchstens 65W


weiss einer wann ungefähr das ding auf den markt kommt?
 

illegalz

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.419
die frage ist nur "welches Netzteil", ein 250 Watt wäre völlig übertrieben, gibt es da welche mit 75 Watt?
 
Top