mkv2vob: Konvertiert nur einen Teil der Datei?

groovykay

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
236
Hi,

ich habe versucht, mit mkv2vob einige mkv. Container zu konvertieren, um sie auf der PS3 spielbar zu machen. Jedoch hat mir mkv2vob nur einen Teil der Datei konvertiert, sie hört einfach in der Mitte auf.

Das macht das Programm bei allen versuchten Dateien. Kann es sein, dass mkv2vob als Ausgabedatei irgendwie ein Limit bei der Dateigröße hat oder woran kann das liegen?

Google konnte mir nicht weiterhelfen, deshalb wende ich mich nun an euch.

Danke schon mal ;)
 

haso68

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
65
hi

ich hab zurzeit mehrmals mkv2vob benutzt und hatte garkeine probleme mit der ausgabedatei hab einfach eingestellt das sie bei 4.7 spliitet und bei kleineren datein 700 mb und hatte dabei bisher auch karkeine pobleme. hast du die aktuelle version drauf??
 

Swoffy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
84
Moin

Falls dein Zielordner auf einer Fat32-Partition ist, bricht er nach 4GB ab. Das kannst du leicht umgehen im den du die Datei splittest (<4GB). Du musst größere Dateien sowieso splitten, weil die PS3 nur FAT erkennt. Es kann dann passieren, dass die PS3 zu den Dateien "defekte Daten" sagt, sollten aber trotzdem abspielbar sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

amcooper

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
714
Versuch doch mal dvd Flick, ist leicht zu bedienen, allerding nicht das schnellst Progamm dafür aber sehr zuverlässig und glaub sogar Freeware: http://www.dvdflick.net/download.php
 

Dimpel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
76
Hi,

er will ja nicht konvertieren , nur für ein PS3 abspielfähig machen.
Dafür gibt das kleine Programm aktuell ist Version 2.47, siehe Videohelp.com
Das jemand noch in Fat formatiert/partitioniert hat ,ist heute selten.
Sei denn der hat eine externe USB Platte.

Gruß Dimpel
 

groovykay

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
236
Nein, also er bricht nicht mal bei 4 GB ab, sondern je nach Datei einfach an einer beliebigen Stelle. Gestern konnte ich 2 Dateien komplett muxen, andere taten auch so ales hätte alles geklappt, aber als Ausgangsdatei hatte ich dann nur einen Film von 1 GB Größe, der einfach in der Mitte aufhörte.
 

Dimpel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
76
Hi,

vielleicht ist die mkv datei Fehlerhaft das der mittendrin aufhört.
Öffne die Datei mit Avidemux -> http://avidemux.razorbyte.com.au/ und lege die nur neu ab.
Die Meldungen die kommen einfach nur mit Ja bestätigen.
Es wird nichts konvertiert ! keine Verluste.
Danach erneut versuchen, so habe ich viele avis reparieren können sollte aber auch mit mkvs gehen.

Gruß Dimpel
 
Top