Mobilfunk - Prepaid Anbieter

Deecore

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
267
Hallo,

momentan habe ich eine Prepaid Karte von blau.de und bin wegen der schlechten Netzqualität von e-plus etwas genervt. In manchen Ecken von Mönchenglabach habe ich nur schwachen bis gar keinen Empfang.

Deshalb suche ich einen neuen Prepaid Anbieter, wichtig dabei sind folgende Punkte:

- max. 10ct/min & SMS
- kein e-Plus Netz
- Rufnummernmitnahme
- zubuchbare Internet Flatrate

Ich hoffe Ihr kennt einige gute Anbieter. Zu persönlichen Erfahrungen sage ich bestimmt auch nicht nein.


mfg

DeeCore
 

greeny112

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.543
http://www.maxxim.de/
8ct Sms & Anruf
D1-Netz
Handyflat 200mb 7,95 €/M
Handyflat 1000mb 12,95 €/M
 

fsx94

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
187
Wenn du nicht soviel surfst: netzclub

musst nur auf ein paar werbe-sms dich melden, ist aber kostenlos
Ist im O2-Netz

z.B.: Sponsored Combi
30 Frei-Minuten und 30 Frei-SMS. Monat für Monat, in alle Netze.
30 MB Handy-Internet-Surfen
Über das Frei-Volumen hinaus, telefonieren und simsen für 11 Cent, surfen 24 Cent/MB

sonst diesen Tarif:
Sponsored Surf
Kostenfrei Handy-Internet-Surfen (kein Laptop-Surfen)
11 Cent pro Minute in alle Netze telefonieren
11 Cent in alle Netze SMSen
 
Zuletzt bearbeitet:

Brotkruemel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
369
discoplus

O²-Netz
7,5 Cent / Minute & SMS
Internet-Flat 200MB optional für 7,50 €
Internet-Flat 1GB optional für 12,95 €
 

I30R6

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
206
Sers,

ich wechsel Mitte Dezember von Callya Vodafone zu Fyve .

Vodafone Netz
9cent SMS/Festnetz/Mobilfunk
Vielsurfer Paket 150MB aber nur 384 kbit/s (UMTS-Geschwindigkeit) für 5€
oder
Flatrate Paket 500MB bis zu 7.2mbits für 10 €

Rufnummermitnahme ab 15.Dezember 25€ als Guthaben dazu.


I30R6
 

Deecore

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
267
Naja, bisher hat mich noch kein Anbieter überzeugt.

Besonders schlimm finde ich die Kosten für die Kartensperre bei maxxim & discoplus. Im groben sehen die günstig aus, aber wenn man sich die Tarifdetails genau anschaut, merkt man wo die teuren Fallen sind.

Bei congstar, habe ich keine Internet Flatrate als zubuchbare Option gefunden.
Netzclub hat ebenfalls keine Internet-Flat und die 30MB sind mir zu wenig.

Fyve werde ich mir die nächsten Tage mal genauer anschauen.

Auf jedenfall schon mal Danke für die Anbieter.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
19.053
http://www.maxxim.de/
8ct Sms & Anruf
D1-Netz
Handyflat 200mb 7,95 €/M
Handyflat 1000mb 12,95 €/M
Ich wäre fast drauf reingefallen. Neukunden betreibt Maxxim seit Oktober 2010 im O2-Netz. Der Grund ist eben, da man solch günstige Datentarife über D1 kaum anbieten kann. http://handy-sparen.de/maxxim-von-nun-an-im-netz-von-o2/
O2 hat mich immer abgeschreckt. Sie scheinen aber massiv ausgebaut zu haben. Allerdings kommt es nicht an D1/D2 ran. Ich habe an meinen Wunschorten mit mwconn und einem HSDPA-Notebook gemessen.

...Bei congstar, habe ich keine Internet Flatrate als zubuchbare Option gefunden.
http://www.congstar.de/surf-flat-2/
Leider ein Laufzeitvertrag. Aber
9 Cent/Minute
9 Cent/SMS
14,99 EUR/GB 3,6 MBit/s (danach Drosselung)
D1

Ich gucke ständig nach Tarifen. Es gab sonst entweder alles 9 Cent (oder gar 8) aber Surfen für horrende 49 Cent/MB - ergibt 490 EUR pro GB. Oder "Surf-SIMs-1GB-unter-20-EUR", wo SMS und Telefonie 39 Cent kosten. Ich war schon am Schielen nach Dual-SIM-Adapter. Vielleicht hat sich das jetzt erledigt.

Postet eure Meinung! :)

PS: Ich wollte kein neues Thema aufmachen und habe daher hier angeknüpft.
 

Deecore

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2009
Beiträge
267
Also im Gegensatz zu Congstar, bekommst du bei O2 für 20,00€ mtl. schon
120inkl. Minuten in alle Netze,
Flatrate ins O2 Netz und
eine Datenflat wo nach 300MB gedrosselt wird. Internet Upgrades gibt es als Paket M mit 1GB für 5,00€ mehr oder das Paket L mit 5GB für 15,00€.

Das beste daran keine Mindestvertragslaufzeit.
 
Top