Moto E5 internet Speicher voll, SD Karte fast leer...

Queediab

Lt. Commander
Registriert
Nov. 2007
Beiträge
1.221
Moin,
Ich hab ein Moto E5 mit Android 8.1 und 16 GB internem Speicher. Der interne Speicher ist dauernd voll während ich ne 64 GB SD Karte drin habe, die gerade mal 3 GB belegt hat.
Kann ich dem Telefon beibringen, dass es die SD Karte nutzen soll?
MfG
 
Du könntest dir mit einer Zusatz-App, z.B. App2SD anzeigen lassen, welche Apps sich auf die Speicherkarte verschieben lassen. Des weiteren auf öfter man in den Whatsapp Ordner gucken, denn der Messenger ballert alles fein auf den internen Speicher.

Zudem musst du dich damit abfinden, daß ein Telefon mit 16 GB heute schon absolut grenzwertig ist. In etwa 6 GB gehen für das Betriebssystem flöten und deine genutzten Apps begnügen sich schon lange nicht mehr mit 10 MB oder ähnlichem.
 
In den Einstellungen unter Speicher die SD-Karte anwählen, dann auf die Speichereinstellungen gehen und als internen Speicher formatieren auswählen. ( Alles von der Karte zuvor sichern !! ) Somit wird sie als interner Speicher genutzt ohne weiteres beachten zu müssen.
 
Wenn ich sie als internen Speicher formatieren, dann kann ich sie aber nicht mehr einfach entfernen, oder?
Und ja, 16 GB ist wirklich grenzwertig. Ich hab ja auch nicht wirklich viel installiert auf dem Telefon.
MfG
 
Queediab schrieb:
Wenn ich sie als internen Speicher formatieren, dann kann ich sie aber nicht mehr einfach entfernen, oder?

Korrekt, die Karte ist dann dauerhaft an dieses eine Smartphone gebunden, außer natürlich du formatierst sie erneut, bzw. machst sie wieder "mobil".
 
Ich sehr schon, da hilft dann wohl nur aufräumen ;-).
 
Zurück
Oben