Telefonspeicher voll - SD-Karte nutzen?

DonSerious

Captain
Registriert
Aug. 2010
Beiträge
3.645
Hey,
mein Telefonspeicher und die interne sd meines p920 sind voll und angeblich braucht man rootrechte usw. um apps auf die externe sd zu verschieben.
Weiss jemand weiter?
Danke und mfg
 
hey,

ich weiß nicht was du alles auf deinem handy hast, doch du könntest die Musik (falls du intern welche drauf hast) einfach auf die SD packen. Das sollte ja eigentlich kein Problem sein. Dann hast du intern wieder platz ;-)

und man kann auch (zumindest bei mir SGSII) unter denn anwendungen wo die app liste ist, die apps einfach auf die SD verschieben

http://fs01.androidpit.info/userfiles/397312/image/Screenshot_Samsung_Delete_Data.png

da steht ja auf SD verschieben wenn das app intern ist. und wenn es extern ist dann sten da auf handy oder soo verschieben (das eingekreiste ist nicht von mir >.<)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei mir steht da nur "auf speicherkarte verschieben"
D.h. auf interne...

mfg
 
Auf Speicherkarte verschieben bedeutet soviel, das App auf die Speicherkarte zu verschieben :)

Das sagt doch schon der Name.
Wo liegt dein Problem?

Man unterscheidet: internen Speicher (fest auf dem Board) und einer Speicherkarte, die man wechseln kann.
 
also "auf speicherkarte verschieben" versteh ich das das auf die SD geht, also extern. hast du denn musik die du auf die SD verschieben kannst.


wenn du keiner musik haben solltest, du willst doch wohl nicht sagen das du 8 GB Apps hast o.O
 
Zuletzt bearbeitet:
Als ob ihr nicht wüsstet was ich meine. android meint mit speicherkarte die interne 5gb. will aber meine 32gb nutzen
 
Also bei Android wird der Interne Speicher des Geräts meist als SD bzw. SD Karte oder Speicherkarte bezeichnet. Das ist aber NICHT die Speicherkarte, die man manuell ins Gerät einlegen kann.

Es gibt soweit ich es verstanden habe folgende Speicherpunkte:

Intern: Extrem klein
SD : Meist 8 oder 16 GB groß, je nach Modell = Praktisch der "interne" Speicher
Ext. SD: Speicherkarte die man in den SD Slot des Handys steckt.


Das Problem ist meist, dass Apps wie App2SD nur Apps vom kleinen Internen Speicher auf den SD Speicher (also auch intern) schieben können. Bei aktuellen Geräten ist dies aber meist nicht mehr notwedig, da Apps standardmäßig im SD Speicher landen (Seit Android 4??). Das Problem des TE ist nun wahrscheinlich, dass der SD Speicher voll ist und er nun Apps auf den Ext. SD Speicher sprich auf die einsteckbare SDKarte schieben will.

Soweit ich weis ist das aber nur mit Root möglich. Da kann man dann z.B. die Ext. SD als Ordner in den normalen SD Speicher mounten. Bzw. Zugriffe auf nen bestimmten ordner kann man auf die Ext. SD Karte umleiten. Fragt mich jetzt aber bitte nicht, wie die App heist, weil ich nutze es nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Genau das meine ich, danke. mich wundert es, dass so etwas erst mit 4.0 moeglich sein soll. wieder top von android!
 
Mit Android 4 gehts ja eben auch nicht. Wie gesagt werden Apps im SD Speicher gespeichert, welcher ja auch intern ist. Verschieben auf die Ext. SD ist auch mit 4.0 nicht möglich.
Das geht nur mit Root.


Könnte wahrscheinlich deshalb so gemacht sein, weil es sicherlich einige Probleme gibt, wenn man Apps Auf der Ext. SD installiert und dann die SD Karte entfernen würde. Ist vergleichbar, als wie wenn du in Windows ein Programm auf ne andere HDD installierst und dann die HDD einfach abstöpselst. Viel Spaß mit den Fehlermeldungen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
DonSerious schrieb:
Als ob ihr nicht wüsstet was ich meine. android meint mit speicherkarte die interne 5gb. will aber meine 32gb nutzen

dann sag doch mal richtig was du meinst, mir externe bring ich immer eine SD in verbindung. Hättest du von anfang an dasd geschrieben was ich zitiert habe, dann hätten wir auch gewusst was du meinst.
 
Zurück
Oben