MP3 - Abspielreihenfolge

Bauernjoerg

Cadet 4th Year
Registriert
Mai 2011
Beiträge
122
Hallo Leute,
ich bin am verzweifeln.

Folgendes Szenario:
Ich bin, was Musik angeht noch relativ Oldschool unterwegs, sprich abseits von Spotidings und so Zeug habe ich immer noch lieber meine MP3s auf der Speicherkarte liegen.
Nun hät ich gerne, eigentlich wie bei Foobar2000 aufm PC, die Funktion, alle meine MP3s laufen zu lassen, aber dann halt per Suche mal was auszuwählen und das als nächstes laufen zu lassen. Und dann vielleicht auch den Track danach, blablubb. Irgendwie so ne temporäre Playlist. Wer Foobar am PC nutz kennt die "Add to Playback"-Funktion. Gabs glaub bei Winamp schon.
Ich meine beim bei Android"langher" installierten MP3-Player gabs das auch nativ. Seit dem mit GoogleMusic und scheiße irgendwie nicht mehr.

Wer tickt da noch ähnlich und hat nen Vorschlag für mich?
 
Du bist eben auf die jeweilige App des Streaminganbieters angewiesen. Bei YouTube-Music kannst du doch deine Playlist zusammenstellen, beliebig die Titel verschieben und dann über die "Drei Punkte"-Kontextmenü beim jeweiligen Titel "Als Nächstes abspielen" auswählen. Das geht per Browser oder App. Wie es bei Spotify, Deezer und Co. weiß ich nicht. Wenn es nicht geht, geht es nicht. Ansonsten das Telefon mit herkömmlichen Mp3 befüllen und Player seiner Wahl.
 
Probiere es Mal mit musicolet
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gnah, slrzo und djducky
Müsste der VLC Player doch auch können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: F1database
Ich hab Pulsar+, bin damit sehr zufrieden. Gibt auch ne kostenlose Version zum Ausprobieren.
Damit kann ich auch "Zur Wiedergabeliste hinzufügen" oder "Als nächstes spielen" klicken.
Ergänzung ()

Heißt nun Pulsar Musik-Spieler (Pro) von Rhythm Software.
 
Also Musicbee kann sowas. Da kann ich mit rechtsklick auf nen track sagen er soll das als nächstes einreihen.


EDIT

Oh sehe grad, du suchst das nicht für den pc... mein Fehler.
 

Anhänge

  • Screenshot 2022-05-20 065754.png
    Screenshot 2022-05-20 065754.png
    14,4 KB · Aufrufe: 126
Hab grad probiert. Musicolet kann sowas.
Ich benutze allerdings keine Playlists, daher kann ich keine Einschätzung geben, wie Benutzerfreundlich das gestaltet ist.
 
Zurück
Oben