MP4-Videos - Ansehen oder umwandeln; aber mit was?

Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
192
#5
divx ist doch auch mpeg 4 oder nicht .
windows media player 10 musste gehen ! ;)
spiele 700mb videos mit wmp 10 ab ist aber codec divx !
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.153
#7
Ich grab mal wieder aus statt neu zu erstellen...
Ich hab hier von nem Kumpel n paar mp4 Videos die ich auch mit MPC und anderen Playern abspielen kann...leider stürzen die Player dabei immer mal wider ab (alle)!
Darum würde ich die files gerne in normale .avi´s umwandeln.
Daher bräuchte ich nen Freeware Tool zum umwandeln...
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.092
#8
Zitat von lufkin:
Ich hab hier von nem Kumpel n paar mp4 Videos die ich auch mit MPC und anderen Playern abspielen kann...leider stürzen die Player dabei immer mal wider ab (alle)!
Du kannst den VLC-Player benutzen. Wenn die Videos auf diesen Player nicht abstürzen hast du warscheinlich ein Codec-Konflickt.
Zitat von lufkin:
Darum würde ich die files gerne in normale .avi´s umwandeln.
Was verstehst du unter "normale .avi´s" MP4 sind MPEG4=AVI=Divx/Xvid
Zitat von lufkin:
Daher bräuchte ich nen Freeware Tool zum umwandeln...
VirtualDub kann das ... wird dich aber nicht weiterbringen ... oder du nimmst den VLC-Player...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
9.153
#9
mit VLC schmierts genauso ab...
Normale Avis halt mit der Endung .avi statt .mp4...

-edit-
...VirtualDub kann Dateien mit der Endung .mp4 nicht öffnen.
 
Zuletzt bearbeitet:

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.668
#11
@lufkin: "Normale" avi's gibt es nicht, wie herja schon richtig bemerkte, avi ist nur ein Container, der viele unterschiedliche Formate enthalten kann -> DivX, Xvid, usw.

Versuch beim VLC mal die Streaming-Option in eine Datei, damit kannst du Formate umwandeln und was noch wichtiger ist, das Movie wird nicht "richtig" abgespielt. Also der Film ist dann nicht zu sehen, sondern er wandelt es nur in das andere Format um.

Deine Posts hören sich allerdings so an, als wenn die Files korrupt wären, da ist dann IMO nicht mehr viel zu machen.

PCB
 

muesler

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.831
#12
"Nero Recode" (ist bei Nero Vision Express dabei) erstellt u.a. auch mp4 Files, diese sind dann allerdings weder DivX noch sonst was in der Art, sondern Nero Digital (ein Nero eigenes Mpeg4 Verfahren).
Versuche es mal mit Nero, vielleicht klappts ja...
 

muesler

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.831
#13
Zitat von herja:
Falsch... AVI (Spezifikation 2) ist ein Containerformat und hat mit DivX & Co. überhauptnichts zu tun... MPEG (egal ob 1, 2, 3 oder 4) ist ein Kompressionsverfahren, das als Rohdaten in Form von MPEG Dateien oder als Container (unter Windows meist in Form von AVI) gespeichert wird. Ein AVI kann auch eine stinknormale MPEG1 Datei sein... AVI heisst nämlich nichts anderes als "Audio Video Interleave", d.h. Bild und Toninformationen gemischt...

BTW, sogar WAV ist nicht immer WAV, auch hier kann die WAV Datei als Container dienen...
 
Zuletzt bearbeitet:

muesler

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
1.831
#15
Bist Du Dir da sicher?
Die RAD Tools sind für das Anzeigen und Erstellen von BNK Files zuständig und haben (soweit ich das weis) mit Mpeg4 gar nix zu tun...

Auszug aus der RAD Website: "The RAD Video Tools give you everything you need to create, use, and distribute Bink and Smacker video files! They include the compressors, sound mixers, players, and general graphics and sound covnerters."
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.359
#16
also ich konvertiere mit denen immer mov/mpg -> avi wobei man auch noch sehr schön den codec, bitrate, bildgröße und das verhältnis zwischen geschwindigkeit und qualität auswählen kann.

-gb-
 

RebewMot

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
474
#17
ich nehm QuickTime...

geht gut
 
Top