MSI GP 6QF Leopard Pro / Probleme mit Games auf Festplatte

Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
3
#1
Hallo zusammen

Meine Verzweifelung hat fast Ihren Höhepunkt angenommen.

Zu mir: Ich bin mit der gesamten Materie "PC" nur mäßig vertraut. Also seht mir bitte nach wenn ich hier das ein oder andere etwas "komisch" erkläre :p

Ich besitze einen 1 Jahr alten MSI GP 6QF Leopard Pro. Zweck war hier um das ein oder andere Spiel zu daddeln.
Intel i7 6700 / 2.60 GHz
16 GB Ram
NVIDIA GTX960m
Windows 10 / 64BIT - Home
1x Festplatte SSD 125 GB - Windows
1x Festplatte HDD mit 1 TB - Daten/Games

Mein Problem:
Ich habe bereits alles erdenkliche gemacht. Alle....wirklich alle meine Spiele (egal ob geringe Anforderung oder Aktuelle Games) ruckeln. Genauer gesagt, das Spiel stockt für eine Millisekunde....die FPS droppen in dem Moment extrem runter. Im nächsten Moment läuft alles wieder stabil und wunderbar.
Ich habe mit Afterburn und Rivatuner alles überwacht. Temp von CPU und GPU waren im normal Bereich. Auslastung lag nie höher als 90 %.
Ich benutze zusätzlich einen Notebookständer mit 3 zusätzlichen Lüfter.
Das Problem besteht jetzt seit einigen Wochen.

Vor einigen Tagen habe ich zu testzwecken ein Spiel auf die SSD installiert. Siehe da.....hier ist alles perfekt. Kein Ruckeln...nichts. Dann das nächste Game von der zweiten Platte gelöscht und auf die SSD Platte gepackt....wieder alles wunderbar.

Wie kann das sein ? Die SSD ist viel kleiner und laut Hersteller dazu gedacht nur Windows zu betreiben. Das klappte auch alles mal super. Nur seit einiger Zeit zu 100% nicht mehr. Nur Spiele auf der SSD klappen einwandfrei.

Ich hoffe mir kann wer helfen :freak: Ich habe schon alle Treiber rauf und runter installiert.....mit DDU gesäubert, die HDD per Tool geprüft...alles ok. und und und. Nichts.

Hat wer einen Ansatz für mich ???

Vielen Dank im voraus
 

mugam

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
10.456
#2
Die Festplatte überprüfen, vielleicht hat sie ja eine Macke (mit Crystal Disk Info nach den Smart Werten schauen) ...
oder gleich die Festplatte durch eine zweite SSD ersetzen. Auch eine kleine SSD ist viel schneller wie eine Festplatte.

Wie kommst du darauf, dass die 125GB SSD nur für Windows ist?
 

Mita

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
3
#3
....ich nahm an das es so ist. Die Platte ist ja nicht sonderlich groß. Von den 125 GB bleiben nach Windows nur noch ca 40 GB Platz. Das reicht ja nicht mal für 2 Games.
War bisher immer der Meinung das man dafür die zweite ....größere Platte nutzt.

Ist das so falsch?
 

Mita

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2017
Beiträge
3
#5
Ein Mitarbeiter von NVIDIA hat mit mir die Platte mit dem Tool HD Tune Pro geprüft. Die Messdaten habe ich Ihm dann geschickt. er meinte das die Platte laut den Daten völlig in Ordnung sei.
Ergänzung ()

Wenn Platz ist kann man ein Spiel selbstverständlich auch auf die SSD installieren.

Ok. Klar. Dachte nur es ist halt kein MUSS und die zweite Platte bietet viel mehr Platz.
Ist es denn normal das das auf der "normalen" Platte nicht klappt ?
 
Top