MSI RTX 2070 Armor Stromkabel

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
Hallo zusammen,

ich habe mir ein Seasonic Focus Gold 550 gekauft. Gestern habe ich mir ein Video darüber angeschaut wie man das Netzteil richtig verkabelt, es war ein Video direkt von Seasonic. Konkret geht es darum wie man die Grafikkarte richtig anschließt.
Im Lieferumfang war bei mir folgendes Kabel dabei: 8 polig an einem Ende und ebenfalls 8 polig am anderen Ende wobei dieses Ende noch einen zusätzlichen Abzweig 8 polig hat (siehe Bild).
PCIe_Kabel.PNG

Seasonic empfiehlt wärmstens eine Grafikkarte mit zwei sepparaten Kabeln anzuschließen und nicht so eines wie im Bild dargestellt zu nutzen. Könnt ihr mir einen Anbieter nennen, bei dem ich ein solches Kabel beziehen kann?

Wie würdet ihr die MSI RTX 2070 Armor anschließen? Zwei sepparate Kabel oder das mitgelieferte (siehe Bild). Ich habe seid dem Video bedenken, dass die Grafikkarte so viel Strom zieht, dass das Kabel durchschmort oder überlastet ist.
 

Theobald93

Vice Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
7.127
Seasonic meint damit vermutlich:
"Wenn du ein Netzteil hast, wo du 2 solcher Kabeln mitgeliefert bekommen hast, dann nutze beide."
(Ab dem 650W sind 2 dabei, ab 850W 3 Stück)

-> Benutz das Kabel

(Ansonsten wäre übrigens das Kabel teurer als der Aufpreis von der 550W zur 650W Version)
 

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
Habe gerade hier gelesen, dass die RTX 2070 von MSI 167 Watt Leistung aufnimmt Tom's Hardware . Das ist doch schon ein Wort für so ein gewöhnliches Kabel oder ist das alles noch im Rahmen? Vielleichtkennt ja jemand den Querschnitt.
Ich will eure Meinungen keineswegs anzweifeln, zumal Der ideale Gaming PC 1500€ ebenfalls dasselbe 550W Netzteil nutzt und somit nur das oben abgebildete Kabel zur Verfgung hat.

Aber für den Fall der Fälle, was passiert bei einer Überlastung? Schaltet das Netzteil ab oder brent was durch? Ich gehe davon aus, dass das Netzteil von Seasonic vorher abschaltet als dass das original Kabel von Seasonic durchschmilzt oder die Graka Schaden nimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.521
@FerdokHumpen:
ein 8pin liefert gemäß PCIe-specs bis zu 150W, das kabel muss also gemäß specs mindestens 300W aushalten können. und bei so nem NT würde ich mir da auch keine sorgen machen. schon gar nicht bei vergleichsweise lächerlichen 167W, von denen ja auch noch knapp 50W über den PCIe-slot kommen. wir reden hier also über durchschnittlich knapp 120W die durch das kabel laufen.

man kann sich auch unnötig bekloppt machen.
 

FerdokHumpen

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
43
@FerdokHumpen:
ein 8pin liefert gemäß PCIe-specs 150W, das kabel muss also gemäß specs mindestens 300W aushalten können. und bei so nem NT würde ich mir da auch keine sorgen machen. schon gar nicht bei vergleichsweise lächerlichen 167W, von denen ja auch noch knapp 50W über den PCIe-slot kommen. wir reden hier also über durchschnittlich knapp 120W die durch das kabel laufen.

man kann sich auch unnötig bekloppt machen.
Ok das wusste ich so im Detail nicht, dann schließe ich das jetzt mal an.
Ich denke, dass sich auch diejenigen die den Artikel "Der ideale Gaming PC" hier auf Computerbase geschrieben haben, (und immer das 550W Netzteil für ausreichend erachten) was dabei gedacht haben.

21.12.18:
Dieser Artikel dürfte in diesem Zusammenhang vielleicht auch für andere interessant sein: Leistungsaufnahme PCIe-Stromstecker 6/8-polig für Grafikkarten
 
Zuletzt bearbeitet:
Top