Mugen 1 umrüsten oder neuer Kühler für So.1155

/dot

Lieutenant
Registriert
Aug. 2012
Beiträge
992
Hallo Leute,

gefühlt habe ich mich nun seit 5-6 Jahren nicht mehr mit CPU Kühlern beschäftigt da mich mein Infinity bzw. Mugen1 nie enttäuscht hat und bisher überall drauf passte. Da ich nun aber von AM3 auf 1155 wechseln werde habe ich eine Frage die mir jetzt nicht so ganz schlüssig beantwortet wurde. Kann ich den Mugen1 irgendwie auf den 1155 kriegen ohne zuviel preislichen Aufwand in z.B. neue Adapterplatten oder Verschlüsse etc.

Und wenn nicht, habt ihr eine Empfehlung im 30 EUR Bereich ?
 
Ob es für deinen alten Mugen 1 eine "Adapterplatte" gibt, kann ich dir leider nicht sagen, evtl. fragst du direkt mal beim Scythe-Support an. Falls es die nicht geben sollte, kann ich dir aus eigener Erfahrung sehr zu dem Scythe Mugen 3 Rev. B raten, der ist absolut flüsterleise auf meinem übertaktetem i5-3570K @4x 4.5 GHz :) Alternativ ist auch der Thermalright HR-02 Macho Rev. A (BW) sehr zu empfehlen.
 
ich empfehle dir noctua kühler, da bekommen auch die alten kühler passende montagesysteme kostenlos
 
Kann ich den Mugen1 irgendwie auf den 1155 kriegen

Indem du ein Asrock Mainboard auswählst.
Wenn du dich nicht auf diese Marke festlegen willst, die oben genannten.
Wenn es kein K Modell ist reicht z.B. auch ein True Spirit.


da bekommen auch die alten kühler passende montagesysteme kostenlos

Ist ja auch das mindeste wenn man schon den doppelten Preis der Konkurrenz zahlen muß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Peiper schrieb:
Indem du ein Asrock Mainboard auswählst.

Das war sogar geplant. Wie unterscheiden sich denn die Asrock Boards denn da dass das geht ?
 
asrock hat 775 löcher, aber es funktioniert nicht immer, weil bauteile im weg sein können
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben