Multimedia Anschlussdose als Internetanschluss KD

2

261095

Gast
Hallo,


ich muss sagen, dass ich zur Zeit leicht am verzweifeln bin und ich hoffe, dass ihr mir irgendwie helfen könnt.
Mein Router+Modem steht ganz unten und 2 Stockwerke dadrüber steht mein MacBook, das einen vernünftigen Wlan Empfang haben soll.
Für den Wlan Empfang sind die Betonwände und Decken viel zu massiv, ich habe bei meinem 100MBit/s Internet Geschwindigkeiten von ca. 30MBit/s.
Nun habe ich versucht, das Ganze mit DLan zu lösen, was aber auch bei mir sehr schlecht klappt wegen den unterschiedlichen Stromphasen in meinem Haus, die nicht miteinander harmonieren -> auch nur rund 30MBit/s und ein nicht so guter Ping.

Ich bin also anscheinend dazu gezwungen, endlich mal meinen Router+Modem umzustellen und zwar umgefähr mittig in meinem Haus, also im 1. Stock (1 Stockwerk nach oben muss der Anschluss dann. Ich habe in diesem Zimmer schon so eine Dose, allerdings nur mit Kabelanschluss fürs Fernsehen, nicht fürs Internet. Nun wollte ich mir da eine Dose für mein Moden+Router einrichten lassen, also direkt bei KD angerufen.
An der Hotline wurde mir direkt gesagt, dass die das nicht mehr machen (damals wurde das noch für eine Gebühr von 100€ gemacht). Mir wurde geraten, einen Techniker aufzusuchen, den ich damit beauftrage.

Ich bin nun ziemlich ratlos und weiß nicht, was ich in meiner Situation machen soll. Ich wüsste jetzt auch nicht, wo ich genau hingehen soll mit meinem Problem bzw. wer mir sowas ordentlich einbauen soll. Ich frage mich auch wie viel das Alles kosten wird usw usw usw.

Was sollte ich nun am Besten machen eurer Meinung nach?
 

D1rty

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.376
Wait, ich habe ein Logikproblem. Du hast deine TAE Dosen ganz unten und deinen Fernsehanschluss/Kabel mittig? Hast du unten auch einen Kabelanschluss?
 
2

261095

Gast
Wait, ich habe ein Logikproblem. Du hast deine TAE Dosen ganz unten und deinen Fernsehanschluss/Kabel mittig? Hast du unten auch einen Kabelanschluss?

Ich habe unten (dort, wo zur Zeit Router+Modem steht) einen Kabel Anschluss für das Internet. Mittig im Haus (dort, wo Router+Modem später stehen sollen) habe ich einen Kabel Anschluss, allerdings ohne den Internetanschluss. Das sind bei der Steckdose dann nur 2 Anschlüsse, statt 3.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.441
Du kannst das Kabelmodem nicht einfach an einer anderen Kabeldose hängen. Du kannst es probieren, aber das wird wohl nicht gehen.

Was für eine Dose da ist, das ist eigentlich wurscht. Es kommt so oder so immer nur ein Kabel an. Egal wie viele Anschlüsse die Dose dann letztendlich hat.

Da muss ein Techniker dran. Kabelmodem und Kabelleitung müssen aufeinander eingestellt werden.
 

DaChicken

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
488
Elektriker anrufen, Preis erfragen.
Der kommt dann tauscht deine TV Dose gegen eine Multimediadose und stellt den Verstärker im Keller ein.
Dürfte so um 70 -100€ kosten.
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Ich bin nun ziemlich ratlos und weiß nicht, was ich in meiner Situation machen soll. Ich wüsste jetzt auch nicht, wo ich genau hingehen soll mit meinem Problem bzw. wer mir sowas ordentlich einbauen soll. Ich frage mich auch wie viel das Alles kosten wird usw usw usw.

Was sollte ich nun am Besten machen eurer Meinung nach?
Radio- und Fernsehtechniker suchen, Problem schildern und Preis anfragen. Vorher evtl. im inoffiziellen KD Forum fragen. Dort ist sowas Alltag. Beispiel http://www.kdgforum.de/viewtopic.php?f=69&t=11429

Alternativ einen Router mit besserem WLAN kaufen. Der Erfolg ist aber zweifelhaft.
 
2

261095

Gast
Elektriker anrufen, Preis erfragen.
Der kommt dann tauscht deine TV Dose gegen eine Multimediadose und stellt den Verstärker im Keller ein.
Dürfte so um 70 -100€ kosten.
Ok und dabei gibt es auch keine Probleme oder Ähnliches?
Ich frage deshalb, weil die Leute ja nicht direkt im Auftrag von Kabel Deutschland arbeiten. Von dem technischen Hintergrund habe ich keine Ahnung.
Keine Ahnung, wie einfach oder schwierig sowas für einen Techniker ist.
Das letzte, was ich brauche, ist nämlich noch mehr Arbeit immoment.

Gibt es da bestimmte Elektriker, die man kontaktieren sollte oder einfach irgendein beliebiger Elektriker?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.441
Oder einfach KD anrufen. Vermutlich sind sie günstiger bis sogar kostenlos. Die verlegen auch Dosen. Und hätten es sogar kostenlos getan, bei Ersteinrichtung. Und gerade in Deinem Fall. Wo Leitungen schon bereit liegen.
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634

DaChicken

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
488
Oder einfach KD anrufen. Vermutlich sind sie günstiger bis sogar kostenlos. Die verlegen auch Dosen. Und hätten es sogar kostenlos getan, bei Ersteinrichtung. Und gerade in Deinem Fall. Wo Leitungen schon bereit liegen.
... Hats du den Post vom TE gelesen? :/

@261095
Der Elektriker sollte natürlich auch schonmal eine Multimediadose gelegt haben und know-how und Gerätschaften zum einpegeln besitzen. Aber jede Butze mit 5+ Mitarbeitern hat sowas eigentlich schonmal gemacht. Wie gesagt anrufen und erfragen.

Ansonsten ist der Tipp mit dem KD-Forum auch nicht schlecht ;)
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.441
Dennoch würde ich nochmals bei KD anrufen. Vielleicht hat der TE nicht ganz klar gemacht, dass die Verkabelung schon vorhanden ist. Da muss nicht mehr viel gemacht werden. Eigentlich nur das Modem neu kalibriert. Und das sollte KD auch machen. Unitymedia macht es zumindest. Gegen wenig Gebühr.
 
2

261095

Gast
Doch, ich habe denen das genau so geschildert. Die meinten nur, dass das nicht mehr geht. Damals konnte man das gegen eine Gebühr von 100€ noch machen lassen.

Edit:
Würde es auch Sinn machen, einfach nur das Koaxialkabel (so nennt man das doch oder?) 1 Stockwerk nach oben durch die Wand zu verlegen? Eigentlich bräuchte in dann ja keine neue Dose, richtig? Ist es ein Problem, so ein Kabel über mehrere Meter zu verlegen, weil dann das Signal schwächer wird?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top