Multimedia/Gaming PC etappenweise Aufrüsten

MikeyLfc

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
8
Hallo meine Lieben,

da langsam sich mein Mainboard, CPU und der Ram verabschieden ( Auslastungen von bis zu 100%, Ram arbeitet nicht 100%tig zusammen und auch immer bei 40% Auslastung) habe ich mich entschieden von meinen nächsten Gehältern eine Aufrüstung zu starten. Wichtig ist mir dabei, dass der Pc immer Funktionsfähig ist, obwohl ich nach und nach versuche Teile zu ersetzen. Ist eine etappenweise Aufrüstung möglich und sinnvoll?

Preisspanne
Die liegt bei 400-500€ pro Monat und mehr als 2000€ möchte ich nicht insgesamt bei dem Teil lassen, weil noch ein Fernseher (ggf auch Monitor mit 4k), Multimedia Audio und ein paar Spiele auf Steam folgen sollen.

Verwendungszweck
Wie man vielleicht hört möchte ich sozusagen Heimkino und Gaming verbinden insofern das möglich ist. Andere Zwecke sollte der Pc nicht haben. Spiele wären dann Gta 5, Watchdogs also schon etwas anspruchsvollere Spiele. Dies muss aber nicht sofort möglich sein und wird es auch kaum, da als erstes Mainboard, Cpu und Ram getauscht werden müssen

Was bereits vorhanden ist
- Amd Radeon HD 7700 Series
- Prozessor AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor, 3000 MHz, 4 Kern(e), 4 logische(r) Prozessor(en)
- noname Gehäuse ( lege ich aber kein Wert drauf, weil eins mit Kabelmanagement, Festplatten quer und möglichst leise mir sehr sinnvoll erscheinen)
-G Skill Ripjaws ( aber nicht die identischen also somit weg? arbeiten auch nicht 8gb sollen es sein, aber nur 5 gb arbeiten?)
Welche genau kann ich auch nicht sagen, weil ich leider ein Anfänger bin und Everest leider auch nichts dazu sagt.
HDD TS128GSSD25S-M ATA Device
Monitor BNQ78A7: BenQ GL2450H [NoDB]
Monitor MEIA096: PnP-Monitor (Standard) [NoDB]
Festplatte TS128GSSD25S-M ATA Device
Netzteil ist laut, deswegen würde ich auch gleich als erstes ein neues holen. Außerdem ist keine Bezeichnung drauf außer 450 W. Braucht ihr noch irgendwas?
Edit: Maus und ähnliches Spielen sind vorhanden und ich bin recht glücklich damit.

Nutzungszeit Aufrüstung
Doofe Frage, weil man ja nicht wirklich weiß was noch kommt. Mir wäre es wichtig das nachdem ich fertig bin erstmal zwei Jahre damit leben kann ohne was daran zu tun. Ich glaube das dürfte auch für den Preis insgesamt möglich sein.

Besondere Wünsche / Anforderungen
Das wird eine ziemlich lange Liste :(
- wenn er fertig ist möchte ich sozusagen ein Kino Erlebnis. Also definitiv 4K Filme und so weiter sollte er ohne Probleme und ohne Akustik abspielen.
- So leise wie möglich während der Filme den erstens steht der Pc direkt hinter dem Sofa, also so das er momentan nervig ist wenn man was guckt, und zweitens schlafe ich mit Fernsehen ein. Da ich aber kein Kabel Anschluss habe mache ich das über den Pc und da ist die Lautstärke vom Pc manchmal höher als der Ton. Dieser Punkt ist mir wirklich besonders wichtig!
Keinen Mucks wenn man sich Videos oder ähnliches ansieht. Beim Spielen ist es irrelevant, weil ich sehr bestimmt zwei Meter vom Pc weg sitze und man spielt ja sowieso mit Ton/Musik. Wo wir schon beim nächsten Punkt sind
- Wie gut ist wireless Hdmi? Lohnt sich sowas? Ich habe momentan sehr viele Kabel im Zimmer rumflitzen um vom PC auf den Monitor und den Fernseher zu kommen. Muss das sein? Andere Möglichkeiten wären zu begrüßen.
-nächstes Kabel. Mein Router steht Luftlinie maximal 10 Meter vom Pc weg. Momentan sind PC und Router über 30 Meter Lan Kabel verbunden, weil der Pc im vierten Stock steht und der Router im dritten. Wie gut sind Wlan Karten oder die Usb Empfänger? Ich habe eine sehr gute Leitung (100K) und es wäre schade, wenn dadurch sehr viel flöten geht.
- Tv Karten? Taugen die Dinger was? Habt ihr andere Ideen HD Erlebnisse in mein Zimmer zu bringen?

Design und Verbrauch sind recht zweitrangig.
Gekauft sollen die Sachen, wie schon erwähnt, etappenweise ab Januar 2016.

Ich hoffe ich habe euch mit meinen vielen Fragen und wahrscheinlich sehr viel laienhaften Mist nicht verschreckt. Wenn ihr fragen habt, fragt mich und ich hoffe ich habe das richtige Unterforum und den richtigen Leitfaden genommen. Wenn nicht, mich einmal bitte drauf hinweisen und ich versuche es zu überarbeiten oder zu ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:

gabbercopter

Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
2.304
Wenn du wirklich 500 pro Monat ausgeben kannst und willst dann eins vorweg : ein aufrüsten ist in deinen Fall sinnlos ! Stattdessen würde ich den alten PC weiter verwenden und während dessen den neuen Stück für Stück kaufen.

Lautstärke scheint dir am wichtigsten zu sein also sollten folgende Dinge Pflicht sein :

1) ein Geräusch dämmendes Gehäuse zb die fractal Design definew Serie die sind exzellent verarbeitet aus voll Metall und haben ua staubfilter und eine Bitumen dämmung.

2) eine wasserfekühlte Grafikkarte. Es bieten sich kompakt Lösungen an zb Eine AMD fury x die durchaus auch Leistungstechnisch und vom buged passen.

3) eine Wasserkühlung für die CPU ... ich empfehle eine aio die dürfte das erfüllen was du willst. Es gibt aber nicht viele empfehlenswerte - genannt sei hier mal die corsair h110

4) ein Marken Netzteil aus dem silent Segment zb von be quiet

5) entkoppelte Gehäuse Lüfter zb die be quiet shadow wings

Zum Rest werden dir andere genug erzählen
 

MikeyLfc

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
8
Wenn du wirklich 500 pro Monat ausgeben kannst und willst dann eins vorweg : ein aufrüsten ist in deinen Fall sinnlos ! Stattdessen würde ich den alten PC weiter verwenden und während dessen den neuen Stück für Stück kaufen.
Also es lohnt sich zum Beispiel nicht mit Gehäuse, Netzteil und zum Beispiel 1151 Mainboard mit i5 6600K im bundle zu kaufen und die Graka und die Festplatte da einfach dazu zubauen?
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Doch es "lohnt" sich. Einen komplett neuen PC "Stück für Stück kaufen" ist hingegen totaler Blödsinn wegen Fernabsatzgesetz, Gewährleistung, etc. Wenn du einen kompletten PC neu kaufst, dann sparst du bis du ihn dir leisten kannst.
Wenn du einzeln aufrüstest kannst du jeden Monat X € ausgeben, du musst dann über die Zeit eben mehr am PC rumschrauben.

Dein PC "verabschiedet" sich nicht wenn er zu 100% ausgelastet ist. Du lässt nur irgendeine Software laufen. Also: welcher Prozess lastet den PC 100% aus? Welcher Prozess nutzt zuviel Speicher?
 

MikeyLfc

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
8

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.914
..im Moment würde ich eh keine Hardware kaufen (Vorweihnachtsgeschäft, alles ist teuerer)
Warte bis Ende Januar und kaufe dann für 1000€ was komplettes.
 

GTMarkuz

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.428
- Tv Karten? Taugen die Dinger was? Habt ihr andere Ideen HD Erlebnisse in mein Zimmer zu bringen?
Wenn du Tablet Besitzer bist ist vielleicht genau das hier interessant für dich: FRITZ!WLAN Repeater DVB-C

Nutze ich selber jeden Tag und find das Teil genial. Fürs Android Smartphone oder Tablet einfach die Fritz TV App installieren und schon kannst du übers WLAN auf den Geräten fernsehen. Aufm PC läuft das ganze über den VLC Mediaplayer.
 

MikeyLfc

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
8
..im Moment würde ich eh keine Hardware kaufen (Vorweihnachtsgeschäft, alles ist teuerer)
Warte bis Ende Januar und kaufe dann für 1000€ was komplettes.
Okay gut zu wissen, aber ich fürchte für 1000€ bekomme ich nicht das was ich will auch wenn es wünschenswert wäre :(

Wenn du Tablet Besitzer bist ist vielleicht genau das hier interessant für dich: FRITZ!WLAN Repeater DVB-C

Nutze ich selber jeden Tag und find das Teil genial. Fürs Android Smartphone oder Tablet einfach die Fritz TV App installieren und schon kannst du übers WLAN auf den Geräten fernsehen. Aufm PC läuft das ganze über den VLC Mediaplayer.
Leider bin ich kein Tablet Besitzer also das fällt leider weg. Aber mit dem Telefon sollte das ja auch gehen. Wie siehts den mit den Sendern aus? Wie läuft das mit HD Plus oder ist das gar nicht nötig?
 

gabbercopter

Commander
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
2.304
Ich sehe schon das es hier leider wieder zu viele sinnlose antworten gibt. ..

Es bleibt bei meinen tippst. Sicher KANN man sagen CPU MB gpu psu und ab da aber das IST im Prinzip ein neuer PC also bitte tu dir einen gefallen und Bau gleich einen neuen. Das macht nicht nur Sinn sondern auch Spaß !

Intel xeon + passendes MB
16 GB RAM
AMD fury x
500 GB ssd + 1-2 tb hdd
Fractal design define r 4 oder 5
600w Marken psu
Corsair h110
4x be quiet shadow wing 140 mm
Sata Kabel
Laufwerk
Soundkarte optional

Und den Rest ... Monitor headset heimkino Sound System

Greetz
 

GTMarkuz

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.428
Wie siehts den mit den Sendern aus? Wie läuft das mit HD Plus oder ist das gar nicht nötig?
Du schließt das Gerät wie deinen TV auch an deinen Kabelanschluss an. Nach einem Sendersuchlauf kannst du dann die digitalen und kostenlosen Sender empfangen (Pro7, RTL, ... usw.). Gibt ja auch ein paar kostenlose HD Sender, wie ARD oder ZDF. Die kannst du glaube ich nur auf dem PC in HD genießen.
Pay-TV ist leider nicht möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

MikeyLfc

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
8
Ich sehe schon das es hier leider wieder zu viele sinnlose antworten gibt. ..

Es bleibt bei meinen tippst. Sicher KANN man sagen CPU MB gpu psu und ab da aber das IST im Prinzip ein neuer PC also bitte tu dir einen gefallen und Bau gleich einen neuen. Das macht nicht nur Sinn sondern auch Spaß !

Intel xeon + passendes MB
16 GB RAM
AMD fury x
500 GB ssd + 1-2 tb hdd
Fractal design define r 4 oder 5
600w Marken psu
Corsair h110
4x be quiet shadow wing 140 mm
Sata Kabel
Laufwerk
Soundkarte optional

Und den Rest ... Monitor headset heimkino Sound System

Greetz
https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/ed3df52217b180913f6971050d8bfbaa260519d54db37978ce0

So ungefähr?Edit: Zublöd um bei Mindfactory Sachen zu finden.
Ich danke dir erstmal für deine Vorschläge und ein super Preis :D
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Das beantwortet die Frage immer noch nicht. LoL und CS:GO können den Prozessor nicht 100% auslasten weil sie nicht für Quadcores geschrieben wurden, höchstens einzelne Kerne. Rome II wird die CPU auch kaum voll auslasten, zumindest hat es das mit meinem Quad IIRC nicht getan. Das Nervige an Rome II waren auch eher die Rundenberechnungen, und die sind wiederum rein Single Core.

Zudem hast du vorher von einem Browser geschrieben. Also was nun?

Aufrüsten hat "Sinn" weil du dann die schnellere CPU schon diesen Monat hast, der Nachteil ist eben mehr "rumschrauben" und Dinge wie Treiber zu installieren.

Wenn es um den Lärm geht sollte man zuerst feststellen was den Lärm verursacht.
 

MikeyLfc

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
8
Das beantwortet die Frage immer noch nicht. LoL und CS:GO können den Prozessor nicht 100% auslasten weil sie nicht für Quadcores geschrieben wurden, höchstens einzelne Kerne. Rome II wird die CPU auch kaum voll auslasten, zumindest hat es das mit meinem Quad IIRC nicht getan. Das Nervige an Rome II waren auch eher die Rundenberechnungen, und die sind wiederum rein Single Core.

Zudem hast du vorher von einem Browser geschrieben. Also was nun?

Aufrüsten hat "Sinn" weil du dann die schnellere CPU schon diesen Monat hast, der Nachteil ist eben mehr "rumschrauben" und Dinge wie Treiber zu installieren.

Wenn es um den Lärm geht sollte man zuerst feststellen was den Lärm verursacht.
Wie gesagt ich bin vollkommener Laie und als dieser gucke ich nur in den Taskmanager, da steht immer eine CPU Auslastung von mindestens 20% und bei Spielen halt bis zu 100%. Ist das falsch? Wenn ja was mache ich falsch? Sorry ich habe da echt kein Plan...
Der Lärm wird erstens wahrscheinlich davon kommen, dass das Gehäuse nicht geschlossen ist und zweitens auch nicht besonders hochwertige Lüfter und Netzteile verbaut sind. Ich glaube kaum, dass die Graka den Lärm macht und eine HDD besitze ich auch nicht.
 

MikeyLfc

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
8
Da ich gelesen habe da die Fury X leider kein Hdmi 2.0 hat ( also somit auch kein 60 Hertz 4k) müsste ich die austauschen also müsste man da zu einen GTX 980 greifen. Nach verschiedenen Testberichten habe würde ich zur MSI 980 GTX 4G Gaming tendieren oder sollte ich das doch überdenken?
Momentan siehts so aus http://geizhals.eu/eu/?cat=WL-612377&wlkey=40f26172baccea9651682ec2283da105
Wäre das alles kompatibel? Ich bin da etwas mit dem Kabelsalat überfordert. Das richtige Netzteil für die Lüfter und für das Mainboard und andersherum?
 
Top