Multimedia PC bis ca 400€

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.066
Hi

Spiele mit dem Gedanken mein altes privates notebook auf welches ich nun nicht mehr angewiesen bin zu ersetzen.
Her soll ein günstiger, leiser aber qualitativ guter Desktop PC.
Er muss nicht unhörbar sein aber schon halbwegs silenttauglich.
Alle komponenten sollten einen gewissen qualitätsstandard erfüllen (kein 15€ netzteile, asrock board usw).
Spielen werde ich auf dem PC erstmal nicht (abgesehen mal von ner runde sc aber für das game ist wohl mein handy noch stark genug)
Umso günstiger umso besser, da ich mir in absehbarer zukunft dann einen phenom/shanghai/nehalem zulegen will.

Haupteinsatzgebiet ist programmieren, office, bisl photoshop, videos schaun, surfen... wobei stets viele anwendungen gleichzeitig geöffnet werden sein. OS wird erstmal WinXP professional sein.

meine vorstellung ist in etwa:

X2 3800+ EE (lieber noch einen Brisbane Kern aber die sind ja wieder teurer)
AMD 690G Board (nach möglichkeit mit brauchbaren einstellmöglichkeiten im bios, dann würd cih die cpu noch etwas übertakten) - nur welches?
2GB MDT 800er ram (günstig)
irgend nen dvd brenner
Festplatte weiß ich noch net so ganz obs nun ne 500er oder doch nur was "kleineres" werden soll - am liebsten die neue wd aaks serie.
NT irgendwas um die 300W sollte ja locker reichen, vielleicht auch 350-400W um luft für ne evtl mal nachzurüstende graka zu lassen
Gehäuse hatte ich mal das Coolermaster Centurion5 im auge.


Soa alle vorschläge sind gern gesehen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

HZH

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.386
NOD Sunrise: Du bist doch schon lange im Forum, du wirst doch wohl wisse, was du kaufst ;)

Als NT würde ich nen BE Quiet 350W nehmen, ist recht günstig. Ansonsten Seasonic 330W

Und als board das Gigabyte S3; allerdings wirds dann nix mit der 400€ Grenze.
Musst dich wohl mit nem älteren Chipsatz zufriedengeben
 

xXSteVeXx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.481
Ich würd nur 1GB RAM nehmen . Reicht locker für Office und Surfen . Und für Bildbearbeitung wahrscheinlich auch .
 

Gor3ng

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
289
sers,

für 400 €würds ich so machen!

case mit integrierten NT.. = 45 € ..... alternativ Coolermaster Elite 330 30€ / beqiet 350w 45 €
Athlon X2 3800EE+ boxed= 60 € ..... alternativ etwas stärkerer oder schwächere CPU - kaum € unterschied
MDT RAM 2gb DDR2-800 ..= 70 €
gigabyte GA-M55S-S3..... = 65 € ....... alternativ das MSI K9N Neo-F V2 für 50 €
250 gb festplatte ........... = 55 € ........ alternativ eine 160 gb für 40 €
DVD laufwerk ................. = 15 €
MSI oder palit 2600 XT .. = 90 € ..... alternativ eine 2600 pro für 75€ (ist halt langsamer)

*bei den CPUs kannste dir noch den BE-2300 / BE-2350 überlegen, 45 watt verbrauch, 70-80 €

das macht zusammen ca 400 € und zocken kannste damit auch noch ganz dolle !
 
Zuletzt bearbeitet:

HZH

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.386
Hm, also es muss schon nen gescheites Netzteil sein: BE Quiet 350W

Dann simmer bei 450€
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.066
Ich zocke derzeit aber so oder so nichts und ein billiggehäuse+nt kommt wie gesagt nicht in frage das ist weder qualitativ ausreichend noch leise.

Mein großes Fragezeichen ist eigentlich das Mainboard - hat jmd erfahrungen wie die 690er boards bzgl oc oder bioseinstellungen im allgemeinen sind? Und welches ist am ratsamsten? Gigabyte hat derzeit ja top boards für intel aber wie schauts mit den boards mir amd chipsätzen aus?

Und 2GB will ich auf jeden Fall haben und bei den momentanen ram preisen gibts da für mich eh nicht viel zu überlegen.

Mit der CPU bin ich auch noch net so 100% sicher - hab nun auch schon die neuen Athlon X2 BE.... mit 65nm Brisbane Kern gesehen, allerdings sind die wohl noch etwas teurer :/


Wenn ich hier jetzt anfange mit graka, dann will ich auch nen gescheites mobo dazu, will heißen das MSI K9A und dann binn ich schon in preisregionen wo ich aus preis/leistungs sicht für nochmal etwas mehr auch gleich nen kleinen core2duo nehmen kann und den ordentlich übertakten... Aber jetzt so viel geld fürn pc ausgeben will ich einfach nicht wenn ich weiß dass K10 und Penryn direkt vor der Haustür stehen.

400 ist wirklich meine absolute grenze, lieber wär mir 300 aber das wird bei meinen ansprüchen wohl nicht realisierbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gor3ng

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
289
ich finde meinen vorschlag gar net mal so schlecht, wenn er ein gutes billiges gehäuse will soll er das coolermaster elite 330 nehmen in den tests ist es wirklich gut, dazu das bequiet netzteil, wenn er jetzt noch meine billigeren alternative-vorschläge nimmt kommt er auch auf ca 400 € ansonsten etwas mehr ca 430.. auch net die welt, denk drüber nach
 
Zuletzt bearbeitet:

Gor3ng

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
289
Gigabyte GA-MA69G-S3 für 65€, jop das mobo ist egtl auch ganz geil x1250 ist immo einer der besten onbaord grakas, wenn du das mobo verbaust brauchste keine HD 2600XT (hat coole HD-features^^) mehr,

biste knapp über 300 €
 
Zuletzt bearbeitet:

Gor3ng

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
289
hab bei alternate diesen CPU gefunden "AMD Athlon64 X2 EE SFF 3800+" er kostet 69€ und verbraucht NUR 35 watt unter volllast - gibts aber bei anderen firmen um 10-15 € billiger. siehe geizhals.at ;)
 

Gor3ng

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
289
naja kommt egtl nur drauf an wie oft/lange du den PC am laufen hast der BE-2350 für 75-80€hat den gleichen takt wie der x2-4000+EE verbraucht aber nochmals 20 watt weniger
 

HZH

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.386
naja, um 10W hin oder her kommts auch ned an. Nimm einfach das günstigere
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
16.066
Habs mal zusammengestellt - nur was mir nicht so passt ist dass der X2 4000+ mit liefertermin unbekannt angegeben ist :/

Festplatte überleg ich mir noch obs nun ne 500er sein soll oder was kleineres auch tut.

Wenn jmd infos/links zu den mainboards hat das wär mir am wichtigsten... mit amd690G gibts ja in engem preisrahmen boards von gigabyte, asus, msi.... Rein von der marke her würd ich derzeit am ehesten zu gigabyte tendieren.
 

Anhänge

Top