Mushkin XP2-8500 & Asus P5W DH Deluxe Wie richtig konfigurieren

wSc*daywalker

Lt. Junior Grade
Registriert
Aug. 2001
Beiträge
292
Hi Leute,

ich habe mir den Mushkin Speicher zugelegt bekomme ihn aber nicht gescheit eingestellt.

Anbei ein paar Bilder was ich eingestellt habe:

Es muss doch möglich sein, hier mehr einzustellen, so ist der Speicher nicht viel schneller als mein alter DDR2 800 Speicher.

Könnt ihr mir bitte posten was ich wie einstellen muss. CPU ist ein E6400 welcher stabil mit 3,2GHZ rennt, also Multi 8 und FSB 400. Kann ich jetzt nicht den FSB bei 400 lassen und dann den Ram mit 1066einstellen? Das will er aber nicht!

Oder habt ihr nen guten Leitfaden, wie ich das Teil einstellen muss?Board hat die neueste Bios version drauf 2004.

Danke
 

Anhänge

  • P1010005_Bildgröße ändern.JPG
    P1010005_Bildgröße ändern.JPG
    174,6 KB · Aufrufe: 166
  • P1010006_Bildgröße ändern.JPG
    P1010006_Bildgröße ändern.JPG
    190,9 KB · Aufrufe: 183
  • P1010007_Bildgröße ändern.JPG
    P1010007_Bildgröße ändern.JPG
    210 KB · Aufrufe: 144
  • P1010008_Bildgröße ändern.JPG
    P1010008_Bildgröße ändern.JPG
    193,2 KB · Aufrufe: 175
  • P1010009_Bildgröße ändern.JPG
    P1010009_Bildgröße ändern.JPG
    174,5 KB · Aufrufe: 151
Das ist wohl der SPD Bug,Ganz schwer in den Bereich der 1000 zu kommen und dann auch nur mit SPD Verwaltung.Hoffen sollte man auf "Penryn Kompatiblität"was wohl mit einem der nächsten Bios Versionen für's P5W kommen sollte.Bios 2205/2206 sind nicht zu empfehlen da verbugt.
 
NB spannung auf 1,45V stellen, Timings und spannung für den ram wie angegeben einstellen.
 
Hi,

danke für die Antworten. Hatte die Timings wie angegeben auch schon eingestellt, aber nix!
Ich verstehe das nicht, warum geht da nicht mehr.

Habe ich doch alles richtig eingestellt oder? Oder habe ich was deaktiviert/aktiviert was ein besseres Ergebnis unmöglich macht?

Ich mache euch morgen nochmal Bilder von den eingestellten Timings, dann bitte nochmal um rat. Stromsparmechanismen etc. sind mir egal, ich will das die Kiste sauber und schnell rennt. Nächste woche kommt entweder der Mugen oder Andy Samurai drauf, dann ist hoffentlich noch mehr drin.

Wie hoch komme ich noch mit dem FSB? Ich müsste doch beim Ram fast 1200MHZ einstellen können oder?

Bitte um Hilfe!!
 
ich glaube die timing hast du falsch eingestellt.
müsste nicht 5-5-4-12 sein ?
auf deinem shot ist 5-4-5-12 !
 
Hi,

timings müssten so stimmen. Ich werde heute nochmal neue Bilder posten, aber der Ram geht ja z.T. bis 1200MHZ, dass ist doch unabhängig vom FSB oder? Teiler ist 1:1.

Wäre super wenn ihr mal eure Einstellungen posten würdet und mir sagen könntet, warum ich nicht auf DDR1000 (500MHZ Ram Realtakt) bzw. 1066(533MHZ) komme?
 
also der Speicher bringt dir erst mal nix bei deinem board, weil mehr als 400FSB macht es nicht, wo dann 800Mhz speicher reicht.

so nun gib mal deiner MCH 1,45V, dann hat der speichercontroller mehr saft, dann dürfte das funzen.
 
@MöCkY.

Geht das Board nur bis max. 400MHZ FSB? Ist ein bischen arg schwach oder?

Auf Bild Nr. 2 ist doch gut zu erkennen, dass ich da nur "800MHZ" einstellen kann, bei 1000MHZ oder 1200MHZ bootet der Rechner erst gar nicht mehr. Das kann doch aber nicht sein oder? Das müsste doch funktionieren oder nicht?

Welches Board bräuchte ich denn, um einen höheren FSB fahren zu können und den Ram damit richtig auszuloten? Dann hätte ich ja auch meine OCZ DDR2 800 Riegel von OCZ behalten können.

Ich stelle heute die MHC auf 1,45V um, was meinst du sollte dann funzen?

Gruß
 
ja mit mehr MCH spannung sollte das gehen.

um deinen Ram auszunutzen so das er auch wirklich was bringt, brauchst du einen FSB von mindestens 500, 533MHz fsb wäre noch besser.

naja es kommen eigentlich alle P35 board ohne große probleme so hoch.

naja und das ein P5W DH Deluxe über FSb400 kommt ist sehr unwarscheinlich, mag es vieleicht geben, dass ist aber großes glück, in der regel gehen die X975 360-380Mhz fsb
 
Hi,

danke für die Antworten. Dann könnte ich ja theoretisch meinen DDR2 800MHZ weiter benutzen oder würdest du wegen dem FSB anheben auf ein neues Board wechseln? hatte ich eigentlich nicht vor, ich kann den Ram umtauschen da ich den Besitzer des Shops kenne.

Was genau meinst du sollte mit mehr MCH Spannung gehen?

Aber selbst wenn ich wie auf Bild 2 einen FSB von 400MHZ habe, müsste ich doch beim Ram mindestens 100MHZ einstellen können oder nicht:confused_alt::confused_alt:

Hm, bitte nochmal deine Tipps. Danke
 
ja du kannst den ram höher takten, nur bringt das nichts.

naja mehr MCH spannung hat, damit mehr ram takt und vieleicht auch mehr FSB geht.

also ich tausche auch mein board, habe vor FSB500 zu fahren, damit mein ram was bringt ;)
 
Wieso bringt das nix wenn ich den Ram höher takte?

Ich schaffe nen FSB von 400MHZ, vielleicht ein wenig mehr. Kannst du mir mal nen Board empfehlen, mit welchem ich nen FSB von 600MHZ schaffe? Das sollte es dann können, brauche auch keinen Schnickschnack.

Wie hoch wäre denn der Performance Unterschied?
 
der performance unterschied ist wenn du den ram höher taktest als den FSB ca. 1-2% zb- FSb360 und ram 1080Mhz.

aber wenn du den FSB auf 500 stellst und einen RAM teiler von 1:1 nimmst läuft dein ram mit 1000Mhz das kann dann schon ca. 10-15% bringen, wenn CPU takt gleich ist wie bei meinem 360Mhz beispiel.

sind alles nun schätzungen.

ich habe mir das P35 DS4 geholt, dass sollte problemlos 500machen wenn man MCH erhöht sind da bestimmt auch 600 drin, aber dann rennt der speicher mit 1200Mhz das ist glaube ein bissel hart, auch für CPU da muss man den Multi auf 6 stellen und hat dann trozdem 3,6Ghz o_O.

und warum es nichts bringt den ram höher zu takten als FSB ist doch ganz einfach, wenn daten nicht schneller durch den FSB können, kommen sie auch nicht so schnell in den RAM.

daher bringt es wenn du den Teiler über 1:1 setzt nur einen leistungsgewinn im einstelltigen bereich.
 
Hi,

danke für deine Ausführungen, sind ernüchternd aber logisch :-)
Dann werde ich den Ram umtauschen, da machts mein DDR 2 800MHZ genauso gut.

Will mir kein neues Board zu legen, bin eigentlich so ganz zufrieden damit.

Schade, aber gut.

Danke und Gruß
 
Zurück
Oben