News Musicload verbucht 1,4 Mio. Downloads

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Musicload ist der größte Shi$e. Sry, aber wenn ich ein Lied herunterlade, dann möchte ich keine DRM-verseuchte Files haben. Warum kann ich zum Beispiel die heruntergeladenen Songs nur mit WMP abspielen, und nicht mit Winanp oder dem Realplayer? Ich wollte ja von da ein Lied herunterladen, aber so etwas will ich mir nicht antun.
 
Zuletzt bearbeitet:

pimp0r

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
754
is halt für MS noobs !

Für leute die nur MS Produkte benutzen weil sie die anderen besseren gar nicht kennen die wissen auch net was drm ist !
 

Der-Heudler

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
670
ich finde die preise schlichtweg zu hoch für ein lied 1€ und ich muss es mir noch runterladen, habe keine booklet etc.
 

hitman3

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
275
Stellt euch vor, es gibt Leute, die den Windows Media Player besser finden als Winamp usw.
Vor allem der WMP10 ist geil, weil er, wie ich finde, eine viel bessere Medienbibliothek hat als Winamp! ;)

Aber trotzdem finde ich das natürlich nicht gut mit den Files...
 

Wanted

Ensign
Dabei seit
März 2004
Beiträge
231
Stimmt wohl alles !
Abe wer dennoch interessiert ist:

Einfach eine Mail an musik@computerbild.de schicken mit dem Betreff "Musik"
Die Mail kann leer bleiben, braucht ihr nix reinschreiben, dann bekommt ihr eine
Mail mit mit einem 5€ Gutschein um Musik runterzuladen. Das geht mit x-beliebig vielen
Mail Adressen, also nicht nur einmal einen Gutschein.

Für die die das schon immer mal ausprobieren wollten aber kein Geld bezahlen wollen like me :)

Gruß
 

Fearless

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
394
Ich möchte wirklich mal wissen welcher vollpfosten sich einen Song für 1Euro saugt.
Der Preis is völlig unrealistisch und steht überhaupt nich dem gegenüber was geboten wird.
Die größte Frecheit is ja das die Songs noch DRM verseucht sind und nur auf WMP abspielbar sind.
1 Euro is ja schon zu hoch wenn der File nicht DRM verseucht ist, aber denoch 1Euro zu verlangen mit DRM Technik grenz schon an eine bodenlose Frecheit!

Die Musikindustrie macht immer noch dicken Umsatz/ Gewinn wann kapieren die endlich das so nichts zu holen ist? Cent Preise sind realistisch aber Euro Preise da kann ich nur den Kopf schütteln!

MfG

Fearless

Das musste jetzt mal raus :D
 

Loooser

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
40
vor allem wenn die künstler pro cd nur 50 cent sehen...

deswegen:
nich "copy kills music"
"industry kills music"!!!
 

mezziaz

Ensign
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
138
yo n album für 10euz is doch was tolles...
solln' se machen, dann haben die illegalen tauschbörsen wenigstens ruhe vor diesen vollpfosten die immer nur dumme fragen stellen.. für die ist musicload bestimmt genau das Richtige!!
 

thiron

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
996
Naja ich nutze Musicload seid Anfang an. Fuer einzelne Songs und aeltere Stuecke ist es sehr gut. Lieber einen 1 Euro statt 5 fuer einen Haufen Plasik und 2-3 Bonus-Crap Stuecke. Alben kaufe ich mir aber weiterhin im Laden. Fuer Telekom Kunden mit Festnetzanschluss ist das bezahlen auch sehr bequem und schnell.

Und fuer alle DRM Hasser ein kleiner Work around:

1. Musik runterladen
2. Gehirn einschalten
3. Files auf ne CDRW brennen
4. von der CD zu mp3 rippen

und schon hat man normale mp3s

:rolleyes:
 

Skully

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
561
ja aber dieser Mehraufwand ist unnötig, wenn man es gleich in mp3 und ohne drm verkaufen würde
 
S

Spacy

Gast
Das ist dann aber nix für Perfektionisten wie mich, weil die Songs dann einen Qualitätsverlust durch das 3fache encoden erleiden:
DRM geht ja glaub ich nur bei wma-files, also:

Original-HighQuality Wave > WMA mit DRM > CD-Quality-Wave > MP3 (meistens 128kbps)
Und man hat extra Arbeit. Da kauf ich mir gleich 'ne CD von.

Natürlich könnte man diesen Vorgang auch verkürzen, indem man die Songs einfach abspielt und mit der Soundkarte aufnimmt.
Es ist jetzt nur zu überlegen, ob es überhaupt erlaubt ist, DRM-verseuchte Files auf ein anderes Format als CD umzukonvertieren.
 

Gandalfx86

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
734
Zitat von thiron:
Naja ich nutze Musicload seid Anfang an. Fuer einzelne Songs und aeltere Stuecke ist es sehr gut. Lieber einen 1 Euro statt 5 fuer einen Haufen Plasik und 2-3 Bonus-Crap Stuecke. Alben kaufe ich mir aber weiterhin im Laden. Fuer Telekom Kunden mit Festnetzanschluss ist das bezahlen auch sehr bequem und schnell.

Und fuer alle DRM Hasser ein kleiner Work around:

1. Musik runterladen
2. Gehirn einschalten
3. Files auf ne CDRW brennen
4. von der CD zu mp3 rippen

und schon hat man normale mp3s

:rolleyes:
Fragt sich nur wie legal das ist, ...
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
Zitat von thiron:
Und fuer alle DRM Hasser ein kleiner Work around:

1. Musik runterladen
2. Gehirn einschalten
3. Files auf ne CDRW brennen
4. von der CD zu mp3 rippen

und schon hat man normale mp3s

:rolleyes:
Gehts noch umständlicher? Und dafür soll man 1€ bezahlen?

0,50€ pro Lied fänd ich ideal und fair. Anonsten bleib ich weiterhin bei ClipInc. etc :p

Ob ein Künstler jetzt 50 Millionen oder "nur" 25 Millionen auf seinem Konto hat ist mir doch Latte :evillol:
 

byte

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
58
Ich kann die heruntergeladenen WMA's Problemlos mit Winamp abspielen.
Demnach müsste auch das Diskwriter Plugin funktionieren, um es als Wave zu speichern.
Dann noch schnell einen MP3 Encoder drüber laufen lassen, und voilà.
Mit den 5€ Gutscheinen von Computerbild kommt man da zu einigem, wenn mal Musik findet die gefällt.
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
Nutze wenn überhaupt diesen Dienst hier. Es nennt sich ALLOFMP3. Ist zwar russisch, aber man bekommt die Lieder schnell und kostengünstig. Vor allen Dingen ohne DRM.;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Oxygen.exe

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
47
Ist doch alles nicht das rosarote vom ei!
Wenn man eine gute CD machen will mit al den liedern die man haben will, dann
kann man auch in Mediamarkt oder saturn gehen sich an den terminal für musik stellen und sich eine CD zusammenstellen!!!
 

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
6.119
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Lexikon-Link korrigiert)
Top