News Musik-Streaming: Spotify Lite ist nur noch 10 MB statt 30 MB groß

sikarr

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.136
Das waren noch Zeiten, als die Apps alle so "klein" waren.
Wenn ich an die Symbian60 Zeiten denke lagen die meisten Apps um 1Mb.
Dann schaumal in alle Ordner auf dem PC die Chrome oder Firefox benutzen, die sind in der Summe nicht kleiner.
Aber stimmt, seit Speicher so günstig ist wird auch nicht mehr optimiert.
 

RedGunPanda

Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.674
Die Asstets werden installiert, finden aber nur noch im Android Webview statt.

Sehr wohl sind die Apps offline nutzbar ...
Die Apps von Bahn oder dem lokalen Müllentsorger sind häudig so konzipiert.

https://www.mediawave.de/magazin/progressive-web-app-teil-1
Bei der Appentwicklung unterscheidet man eigentlich zwischen 3 Methoden.

  • Webentwicklung oder eben "PWA"
  • Hybrid
  • Nativ
Die einzig richtigen "Apps" die man auch aus dem AppStore herunterladen kann sind Hybrid oder Nativ. PWAs sind eben optimierte Webseiten, die mit einer App nichts gemein haben.
 

AleksZ86

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.067

Benj

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.774
Ist der Osten nicht mittlerweile besser ausgebaut als der Westen? Ich war die letzten Jahre zumindest immer auf die Straßen neidisch, wenn ich gen Osten gefahren bin.
Ich bin Ossi, reise viel durchs Land (lebe in Hessen), und kann nur sagen: Nein, die paar besseren Straßen machen den Kohl noch längst nicht fett. Dafür ist alles andere viel zu sehr im Eimer. Aber genug off-topic.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
27.797

Postman

Captain
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.726
Wenn man endlich trotz einem seitenlangen Threat im offiziellen Forum eine 2 Wege Authentifizierung einführen würde hätte man sich auch sehr verbessert.
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.697
Habe letztens glaube 5GB CACHE gelöscht!
DAS stört mich viel mehr!
Hatte früher ein Mobilgerät mit 16GB Speicher. (Jetzt 128). Benutzte nach wie vor dieselben Apps und hatte einen Speicherverbrauch von 40GB! Ich weiß abgesehen von Spotify bis heute nicht, wie sich das früher ausgegangen ist! (Wenn man wenigstens den Cache von Spotify in der Größe begrenzen könnte oder mit einem Verfallsdatum versehen ... "1 Woche nicht mehr gehört? Weg damit!")
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.809
Echt jetzt?
Nix zu fressen, keine Arbeit, keine Bildung, kein Dach über dem Kopf, im Slum/unter der Brücke hausen, aber man hat für die armen Menschen einen Musik-Streaming-Dienst der nur noch 10MB statt 30MB groß ist.

In was für einer kranken Welt leben wir eigentlich?
Freu dich doch lieber darüber, dass man erleichterten Zugang zur Kunst gewährt.
So schlimm wie du es darstellst ist es in den meisten Ländern nicht.

Was soll Spotify denn daran ändern?
 

Conqi

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.005
Echt jetzt?
Nix zu fressen, keine Arbeit, keine Bildung, kein Dach über dem Kopf, im Slum/unter der Brücke hausen, aber man hat für die armen Menschen einen Musik-Streaming-Dienst der nur noch 10MB statt 30MB groß ist.

In was für einer kranken Welt leben wir eigentlich?
Entwicklungsland heißt nicht, dass da alle im Dreck leben. Zumal diese Menschen offenbar auch ein Interesse an Musik, Filmen und ähnlichen Dingen haben (wer hätte das gedacht?). Ziemlich überheblich von dir, hier zu sagen, was andere Menschen wollen oder brauchen.
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.809
Habe letztens glaube 5GB CACHE gelöscht!
DAS stört mich viel mehr!
Was stört dich daran? Wenn man seine Lieder nicht runterlädt cached die App die eben, dafür müssen die nicht jedes mal neu heruntergeladen werden beim Anhören. Das ist zu deinem Vorteil.
Was stört dich daran, dass freier Speicherplatz sinnvoll genutzt wird?
Mich würds stören, wenn kein Cache angelegt wird.

Übrigens, Spotify kann auf die SD-Karte cachen:
 

Anhänge

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.697
@Marcel55 : Weil das bei genannten Geräten mit geringem Speicher ein Problem wird? (wars auch bei meinem alten Gerät!) 2GB würden allemal reichen oder zumindest ein OPT OUT!
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.809
@Cheetah1337
Weißt du, was son Cache fürn Vorteil hat?
Er wird automatisch gelöscht, wenn andere Anwendungen den Speicherplatz brauchen.

Zumindest im internen Speicher.
 

habla2k

Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
2.450
Wenn man endlich trotz einem seitenlangen Threat im offiziellen Forum eine 2 Wege Authentifizierung einführen würde hätte man sich auch sehr verbessert.
2FA für...Spotify? Darf deine Freundin nicht sehen was du hörst? Oder wie?
Ergänzung ()

Welche denn? Und komm jetzt nicht mit irgendwelchen Spielen die selbstverständlich sehr groß ausfallen können.
Na die Navi App mit den Europa Karten :D
 

Cheetah1337

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.697

Chreeps

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
540
Klasse 20MB weniger App Code. Der Cache ist weiterhin mehrere GB groß
 

Weyoun

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.148
Sehr löblich! Genau das Gegenteil der Giganten-App "Texas Hold'em" von Apple, die 1,5 GB groß ist.
 

MaverickM

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
19.404

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.809
Seltsam, dass mein altes Gerät VOLL war und der App des wuascht war. ^^
Ja, die App selbst löscht ja auch nicht unbedingt. Wenn der Cache aufm internen Speicher liegt, dann macht das, eigentlich, das OS, von ganz alleine, sobald notwendig.
Ich weiß nicht ob Android das so macht, aber davon gehe ich mal aus.

Bei Samsung macht das die Gerätewartung, und die hat bei mir in 13 Monaten schon über 25GB Cache gelöscht. Einfach mal ausführen.
 
Top