Muss insgesamt drei Monitore anschließen... Was muss die GraKa können?

k!su

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.417
Hallo zusammen!

Mein neuer Rechner soll HTPC, Gaming und Multimediazentrale werden.
Er steht recht zentral in der Wohnung, daher will ich anschließen:

- meinen 1920*1050 Monitor auf dem SChreibtisch zum zocken und arbeiten
- meinen 1024*768 Plasma-TV zum Filmeschauen
- uuuuuund: nen "kleinen" TouchscreenMonitor. Der Touchscreen soll im Flur hängen und mir die Möglichkeit bieten, im "vorbeigehen" meine Musik zu steuern die ich höre.

Jetzt die Frage: Was muss die GraKa dafür können? Wo könnte es Probleme geben?

Keiner ne Idee??
 
Zuletzt bearbeitet:

KoreaEnte

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.352
Nimm eine aktuelle Karte von AMD. Zwei Geräte kannst du per DVI/HDMI anschließen, für das dritte brauchst du entweder eins mit DisplayPort Eingang oder einen aktiven Adapter, noch einfacher geht es mit so einer Karte: http://www.hartware.net/review_1252_3.html an die kannst du direkt drei Monitore per DVI/HDMI anschlließen, ohne Adapter.
 

k!su

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.417
Oh ja, das sieht gar nicht mal so schlecht aus.
Gibts diese Vielfalt an Anschlussmöglichekiten denn auch bei Karten die vielleicht noch etwas potenter sind? Will ja auch hin und wieder mal zocken :-)
 

KoreaEnte

Captain
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
3.352
Die Flex Version oder allgemein? Mit aktiven Adapter geht das bei fast jeder Karte von AMD, also auch bei den potenteren. Die 6870 ist übrigens garnicht so schwach, liegt mit etwa 180 Euro eher im guten Mittelfeld.
 

k!su

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.417
was bedeutet aktiver adapter?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.608
verbau halt zwei grakas.
die für den touchscreen muss ja nun gar nix können ausser ein bild machen.
Zwingt die "Haupt-Graka" auch nicht ständig in den 3D-Modus (was sie warm und laut werden lässt).
 

k!su

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.417
hmm, das ist auch ne gute idee.
hab ein altes p35-ds3 board von gigabyte. brauch ich dafür ein neues board? oder geht ne pci karte neben der pci-e karte?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.608
Du kannst mischen wie Du lustig bist, solange die Treiber-Programmierer nicht geschlampt haben laufen 8 Grakas nebeneinander (Ausnahme Vista, das kann nur ein Graka-Treiber laden, da müssen es Grakas sein die den gleichen Treiber benutzen).
 

ChrizShaddiX

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.292
hol dir für den touchscreen ne kleine am besten passiv gekühlte wenn das mit dem htpc zusammen funktioniert. dann haste ne lärmquelle weniger ;)
 

k!su

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.417
Kann man Anwendungen vorschreoben, auf welcher graka sie ausgegeben werden? Dann konnte ich winamp nur auf dem touchscreen ausgeben und da eine entsprechend große Auflösung wählen, damit ich mit meinen wurstfingern nicht winzig kleine Symbole drücken muss :-)
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
79.608
Nein, aber die meisten Anwendungen merken sich ihre letzte Bildschirm-Postion (solange sie keine Vollbildanwendung sind)
 

ChrizShaddiX

Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
2.292
Zitat von k!su:
Kann man Anwendungen vorschreoben, auf welcher graka sie ausgegeben werden? Dann konnte ich winamp nur auf dem touchscreen ausgeben und da eine entsprechend große Auflösung wählen, damit ich mit meinen wurstfingern nicht winzig kleine Symbole drücken muss :-)


für so etwas gibt es skins welche große buttons haben ;) daran sollte es nicht scheitern
 
Top