MyFritz! als NAS nutzen

chucky89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
266
Hallo,

ich bin Kunde bei 1&1 und habe die Fritzbox 7330SL erhalten mit 115GB Online Speicher inklusive einer NAS Schnittstelle.
Jetzt habe ich allerdings Probleme diese "NAS" so einzurichten, dass ich Dateien die in dem Onlinespeicher oder dem USB Stick abgelegt sind, darauf streamen kann.
Beispiel:
ich habe einen USB Stick (4GB) an die Fritzbox angeschlossen und auf diesen habe ich eine Excel Tabelle gespeichert. Diese Tabelle möchte ich via Internet von überall in Echtzeit bearbeiten können, ohne sie extra runterzuladen, zu verändern und dann wieder hoch zu laden. Ist das möglich?

ich bedanke mich schon mal im Voraus!
 

Singler

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.713
Nein... denn ein Nas ist keine Cloud.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.417
Es ist NAS und Cloud.

http://service.avm.de/support/de/SKB/FRITZ-Box-7390/966:MyFRITZ-Konto-registrieren-und-in-FRITZ-Box-einrichten

Hier sind alle Infos, die Du brauchst.

Aber natürlich musst Du die Datei herunter laden und wieder hoch laden. Wie auch sonst. Irgendwie muss sie ja aktualisiert werden. Das ist bei DoppBox & Co nicht anders. Du könntest den 1und1 Speicher zB als WebDAV Laufwerk unter Windows einrichten. Das verhält sich dann, wie eine HDD. Da würde das herunter und hoch laden quasi automatisch gesehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

chucky89

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
266
Ich hatte nur auf eine Lösung gehofft, wie bei mir auf der Arbeit.
Wir haben auf der Arbeit mehrere Dienststellen, die alle via Internet auf bestimmte Server zugreifen können (im Windows Optik). Also kopieren und verschieben und dadurch synchronisieren sie sich alle sofort. Selbst das bearbeiten aller Tabellen in Excel funktioniert ohne herunterladen, egal auf welcher Dienststelle man ist. Deswegen hatte ich gehofft, dass ich sowas im privaten Umfeld durch eine NAS einrichten kann, ohne gleich Server in Betrieb zu nehmen.

Und wie siehts mit richtigen NAS aus? Also die mit Betriebssystem laufen!? Kann man diese so einstellen, dass man in Echtzeit auf die Daten zugreifen/streamen kann?
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.417
Genau das geht, wenn Du Dein 1und1 SmartDrive als WebDAV Laufwerk einbindest. Das erscheint dann als normales Laufwerk im Windows Explorer.

Einfach im Explorer ein Netzlaufwerk hinzufügen. Die Adresse lautet dann:

https://sd2dav.1und1.de/

Dein 1und1 SmartDrive Login (Nutzername, Passwort) eintragen, Laufwerksbuchstaben hinzufügen und fertig.
 
Top