Nach Re-einschalten des TFT PC startet neu!

Busta Rhymes

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.529
Abend,

habe seit nem Monat folgendes Problem.
PC fährt hoch, läuft wunderbar. Dann lasse ich den PC eingeschaltet, schalte aber den Monitor aus. Wenn ich nun nach paar Stunden den Monitor wieder einschalte, starten mein PC neu. Das passiert ab und zu, meist nach dem 2ten ein/aus schalten des Monitors. Ab und zu auch beim ersten mal. Dann beim hochfahren hört man wie sich die 3 Festplatten die ich habe wieder einschalten, scheinen sich wohl selbst komplett auszuschalten.


Wie verhindere ich das er sich immer selbst neustartet? Mit dem ATI CC 8.7 gabs nie Probleme, erst ab den 8.12 fing es ungefähr an. Ob es daran genau liegt kann ich nicht sagen. Auf Monitor steht nach RE-einschalten "Ruhemodus Aktiviert".

Was tun?


Hardware:
OS WinXp x64
X1900XTX 512MB
HP 2207 ohne H über DVI verbunden
Netzteil ist ein BeQuiet mit 520 Watt.
 

marcol1979

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
8.199
Hast du irgendwelche Stromsparmodies aktiviert, wenn ja welche ?
Scheint ja so, wenn sich die Festplatten abschalten.
Schaltest du den Monitor direkt per Schalter am Monitor aus oder per Standby Modus des Betriebsystems ?
 

slaughterrambo

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
125
vllt sind es minimale spannungsschwankungen und deshalb macht das nt zicken


vllt ma pc und monitor an 2 steckdosen betreiben


was furn mainboard hast du?


kann aber auch wirklich der ati treiber sein hab auch immer probleme mit dme gehabt

vllt einfach den alten wieder drufpacken oder nen omega treiber benutzen
 
Top