Nachbarn gehackt (E-Mail)

CokeMan

Banned
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.254
Vollgendes ist heute Morgen passiert:

Ich mache meinen PC an und möchte meine Emails abrufen, als ich auf
Outlook starte und meine Mails abrufe, eine Mail die eigentlich an meinen
Nachbarn gerichtet ist.

Ich gehe mit dem T-Sinus 111 Modem (DSL) ins Internet,
mein Nachbar nutzt genau das gleiche Modem.

Die Häuser stehen ca. 10 Meter nebeneinander.

Das heiße ich bekomme eine Mail die an Nachbarn@t-online geschickt wurde.
Absender ist NachbarsFreund@web.de


Kann es sein das mein WLan Adapter über das Modem meines Nachbarns
eingewählt hat und ich dann seine Mail abgerufen habe? :rolleyes:

Unter Outlook - Ansicht - Optionen hab ich follgendes herrausgefunden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Marauder

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.173
Cokeman,

ja dann brauchst Du Dich nicht wundern. Dafür ist die 64 bzw. 128bit Verschlüsselung gedacht, daß zum einen KEIN anderer mittels WLAN Adapter mitsurfen kann. Und was noch viel wichtiger ist, KEINER Zugriff auf die Dateien des Users bekommt.

Ohne Dir persönlich nahe treten zu wollen, finde ich es schon blauäugig, mit nem WLAN ins Netz zu gehen, ohne das WLAN abzusichern.

greez:)
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Wahrscheinlich hat sich Dein W-Lan-Adapter in das Netz des Modems von Deinem Nachbarn eingekoppelt. Und weil man bei t-online anhand der Verbindung authentifiziert wird (da kannst Du in Outlook einstellen was Du willst, es nützt nichts), hast Du dann natürlich eine Mail Deines Nachbarn erhalten.
Wenn Du jetzt boshaft wärst (was ich mal nicht annehme), könntest Du so auch weiter über dessen Verbindung ins Internet gehen - solange der keine Flat könnte das teuer werden.

Gruß
Morgoth
 

CokeMan

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.254
Zitat von Morgoth:
Wenn Du jetzt boshaft wärst (was ich mal nicht annehme), könntest Du so auch weiter über dessen Verbindung ins Internet gehen - solange der keine Flat könnte das teuer werden.
Tja also kann ich mein DSL wieder abschaffen :daumen:
Und der hat sogar nur DSL 1000 MB :freak: wird teuer...... :rolleyes:

Ok dann werd ich mal versuchen über sein Modem zu Surfen,
ähhhhh ich meine natürlich die 64 Bit Verschlüsselung aktivieren. :D
 

lalas

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.280
kleine anmerkung am rande; wenn du die verbindung deines nachbarn benutzt ist das ganze

a) strafbar

b) bis du haftbar für evt. schäden

c) unmoralisch

d) lame

e) kostet dich das die freundschaft mit deinem nachbarn (sofern die besteht)

also denk drüber nach.

desweiteren wollte ich anmerken das die wlan-verschlüsselung als solches nicht die verbindung zu deinem nachbarn beendet.

ihr müsst unterschiedliche SSID eingestellt haben damit sich deine/sein wlan-karte nicht untereinander anmelden können
 
M

Magoo

Gast
@ Gauder

Bei der T-Online kannst du die E-Mails ohne PW abrufen, da hier beim PW ein * reicht. z.B: ich gehe mit meinem Notebook zu einem Kumpel - dann kann ich dort mit meinen einstellungen seine Mails abrufen (wenn ich über seinen Anschluß mich einwählke und er auch T-Online hat) - ist scheiße gemacht von T-Online.

@ Marauder
Dieser WEB-Code ist aber nicht wirklich sicher - mann sollte noch MAC-Adressenfilter verwenden. Es ist zwar immer noch recht leicht zu knacken, aber besser als nix. Und es ist nicht möglich das ich jemand ausverstehen einwählt.

@ CokeMan
wie Restecp schon sagte es ist einfach nur spam - löschen und gut ist. DIe Spammer nutzen eine T-Onlineadresse mit einer Verteilerliste.
 

Curt_Senf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
90
Hallo,

ich hab auch das T-Sinus 111,
kann man das auch als router nutzen und wenn ja was muss ich da einstellen.
Zwei von den empfängern für den Pc hab ich ja aber es gibt immer streit mit meinem kleinen Bruder wer jetzt ins internt darf.

mfg der curt
 

CokeMan

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.254

Curt_Senf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
90
ja aber wenn der im internt ist kann ich nicht mehr rein
 

CokeMan

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.254
Beschreib mal genau was du für Hardware hast, und welche Anlage.
ISDN oder Analog, DSL Flat oder DSL 5000 oder so?

1 Frage noch, funktioniert bei euch das ganze als Netzwerk, das heißt
könnt ihr Daten von einem auf den anderen Computer schieben ?
 

Curt_Senf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
90
Ja ich hab Dsl flat von der telekom und auch isdn,ja die rechner sind über das T-sinus 111 mit einander verbunden, ich könnte aber auch nen netzwerk mit normalem patchkabel und switch aufbauen wenn das nötig ist.
 

CokeMan

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
1.254
Also es muss 100 %ig funktionieren, denn genau das ist der sinn des
T-Sinus 111 ;)

Versuch mal an dem Modem hinten mit einem Bleistift in der Reset Knopf zu
drücken. Danach muss du deine T-Online Daten neu einkonfigurieren und dann
müsste es eigentlich funktioniern.
 

Curt_Senf

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
90
das hat auch nicht geholfen immer wenn mein bruder online ist und ich mich einwählen will kommt immer folgende fehlermeldung:
DFÜ-Netz/RAS-Dienst: Fehler bei der Identifizierung Ihrer Zugangsdaten
(R56):

mfg der curt
 
Top