News Netflix für Android: Kein Zugriff auf App für Root-Geräte im Play Store

mischaef

Kassettenkind
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
3.034
#1
Abonnenten von Netflix, die den Dienst über ein Android-Device mit Root nutzen wollen, erleben dieser Tage eine böse Überraschung: Mit dem Update auf Version 5.0 kann Netflix auf solchen Geräten nicht mehr aus dem Play Store heraus geladen werden. Aber auch Geräte mit lediglich offenem Bootloader sind betroffen.

Zur News: Netflix für Android: Kein Zugriff auf App für Root-Geräte im Play Store
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
626
#2
Kann die APP auch mit root noch aus dem playstore laden man muss nur den Google savetynet Test bestehen
 
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
899
#3
Da wird netflx keine chance haben xposed sei dank. Hat die Sparkasse auch nicht geschaft.
 

luda

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.821
#4
Wobei bei der Sparkasse bei mir einfach nur der Warnhinweis kam, dass das Gerät gerootet ist.
 

Badmerlin

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
335
#7
Eben.. Ganz ehrlich, wen interessierts? Damit hat man nur keine automatischen Updates.
Wer sein Smartphone rooten kann, kennt auch Seiten wie Apk Mirror usw...
Wobei mti meinem Xiaomi weder Barclays noch die DKB Push TAN App geht, von daher... Es geht nicht alles durch triskerei. Weder mit Xposed noch mit Magisk .
Netflix finde ich hingegen mit Magisk.
 

Pandora

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.133
#8
Ja Ja, wie verhindert man noch einmal Raubmordkopien ?
Genau, man pinkelt der technisch versiertesten Nutzergruppe seines Service/Content ans Bein. Wenn es nicht so viel Arbeit machen würde den Mist wieder zum laufen zu bringen, wäre es einfach nur lustig, so erregt es eher den Willen zurückzupinkeln :evillol:


BTW: Die so ausgeschlossenen User werden übrigens auch gleich mundtot gemacht, weil im PlayStore eine Bewertung mit einem inkompatiblen Gerät nicht möglich ist, ob die App aktuell installiert ist oder nicht, bewerten geht dann nur noch mit einem anderen Gerät oder über die Website (da weiß ich aber nicht ob das auch möglich ist wenn man kein kompatibles Gerät hat).
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.534
#10
@Pandora: Warum sollte man auch eine App bewerten können, die man nicht nutzen kann?!

Damit man ein wenig rumstänkern und 1 Stern vergeben kann?
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
244
#11
Ich nutze auch ein Gerät mit Root. Ich kann derzeit die DKB App nicht nutzen um im Internet mit der VISA Karte zu zahlen. Ich verstehe nicht, warum ein Root bei Android so böse ist? Auf meinem PC habe ich auch Root und kann alles nutzen. Warum bei Android nicht?
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.225
#12
Natürlich, wie sonst soll man zeigen dass man damit nicht einverstanden ist?
Außer einer Kündigung natürlich, aber ich habe eh kein ständiges Netflix-Abo.

Auf meinem Tablet wird die App nicht mehr im Store angezeigt, das brigt mich jetzt aber nicht dazu von Android 7.1.2 auf Android 5.1 mit Samsung-Bloatware downzugraden. Vielleicht mal Magisk installieren, nutze ja derzeit die LineageOS Rootverwaltung.

Letztlich ist es für mich aber auch nicht so relevant da ich Netflix eher im Heimkino nutze als auf dem Tablet.
Auf dem Smartphone sowieso nicht, viel zu klein, aber da könnte ich es noch da es im Werkszustand ist.
Dennoch wäre es auf Reisen odet so ganz Nett. Bekommt eben die Konkurrenz den Zuschlag in dem Fall.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
953
#13
Oh nein. Wie schade.
Weil das auch unmöglich ist root zu verstecken bzw. die App irgendwo anders zu laden...
Die Firmen sollen aufhören so zu tun als wäre Root illegal! Das ist zum kotzen
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.534
#14
@Marcel 55: Um zu zeigen, dass du damit nicht einverstanden bist, hast du die Möglichkeit mit Netflix in Kontakt zu treten oder eben dein Abo zu kündigen.
Dafür sind die App-Bewertungen der falsche Ort.

Edit: @NagasakiGG: Die Firmen tun nicht so, als wäre Root illegal. Root-Zugriff bietet einem aber bei Bedarf die Möglichkeit, die Film und Seriendaten abzugreifen. Das wollen die natürlich verhindern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
3.535
#15
Natürlich, wie sonst soll man zeigen dass man damit nicht einverstanden ist?
Die App Bewertung dient dazu die App zu bewerten und nicht dazu um mitzuteilen dass du mit den Bedingungen die Netflix stellt nicht einverstanden bist. Diese Art Bewertungen machen die Bewertungsfunktion für diejenigen kaputt, die einfach nur schauen wollen ob die App gut oder schlecht funktioniert. Für 99% der User die diese App nutzen wollen, ist das "Ich darf nicht root sein"-Problem vollkommen irrelevant. Gibts nicht ne Support-URL wo du dich beschweren kannst?
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.225
#16
Schon klar aber bei solchen Apps macht das keinen Unterschied.
Habe mir letztens die Sky Go App geholt, war auch schlecht bewertet...und? Sie macht was sie soll. Nicht mehr, nicht weniger.

Bewertungen sind nur für unbekannte Apps von kleinen Anbietern als Bewertung relevant, nicht bei Firmen wie Netflix, wer Netflix auf seinem Android schauen will hat eh keine Alternative.

Höchstens noch um Bugs zu melden kann es sinnvoll sein eine schlechte Bewertung abzugeben.

​Außer den Browser vielleicht, würde das gehen evtl. mit angepasstem User Agent?
 
Zuletzt bearbeitet:

Guenselmann

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
295
#17
Ich verstehe diese ganzen DRM Maßnahmen nicht. Alles landet Minuten nach Release sowieso im Internet und ist für Otto Normal über diverse One-Click Hoster zugänglich. Die Leute, die den Kram hochladen, umgehen jedes DRM. Dass man den paar Enthusiasten, die gerne Custom Roms etc. verwenden wollen, ans Bein pinkelt, ist doch Quatsch. Auch das Sicherheitsargument zieht nicht. Fast jeder Windows User ist mit Admin Rechten unterwegs, klickt bei allem auf "ja" und macht dann Onlinebanking.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
6.719
#18
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
3.534
#19
@Guenselmann: wenn bei dir also regelmäßig eingebrochen wird, lässt du einfach die Tür offen, statt ein stabileres Schloss zu kaufen?! Der Windows Admin entspricht übrigens nicht zu 100% dem Root bei Linux etc.
Daher ist der Adminaccount unter Windows kein großes Problem.
 

M-X

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.652
#20
Offensichtlich mal wieder nur aus DRM Gründen umgesetzt. Gut das die Raubkopierer fröhlich weiter machen werden weil die sicher kein Android zum Rippen nutzen.
 
Top