Netzlaufwerke werden sporadisch getrennt

Sebbl2k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.141
Guten Morgen,

wir haben das Problem, dass Netzlaufwerke bei den neuen Windows 10 Creators-Maschinen sporadisch getrennt werden (Domäne, Windows Server 2008r2).
Die per Script verbundenen Laufwerke werden dann mit einem roten Kreuz angezeigt.
Klickt man dieses Laufwerk an, wird die Verbindung sofort wiederhergestellt und das Kreuz verschwindet.

Die Programme kommen damit teilweise nicht klar, sonst würde es gar nicht so stören.

Computer kann Gerät ausschalten usw. (Energiesparmodi Netzwerkkarte ) ist ausgeschaltet.
Hat jemand eine Idee?
 

T3Kila

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
976
Hmm, wie wäre es mit dem Script? Kannst ja verallgemeinern.

Wird die Verbindung beim sperren getrennt? Oder zufällig während einer Session?
 

Sebbl2k

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.141
was meinst du "wie wäre es mit dem Script"?

Die Verbindung wird zufällig bei einer Session getrennt.
Wenn es einen Windows 10 Client trifft, trifft es alle anderen Windows 10 Clients auch.. sporadisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

nitech

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.594
hast du "net config server /autodisconnect:-1" (im cmd als administrator) auf den clients versucht? Und auch in den Energieeinstellungen der Netzwerkkarte auf nie ausschalten eintestellt?
 

T3Kila

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
976
Wenn es alle gleichzeitig betrifft würde ich die Einstellungen am Server prüfen und parallel mal einen Dauer ping von einem beliebigen Client auf den/die Fileserver laufen lassen. Vielleicht wird hier Netzwerk seitig kurz getrennt.

Aber es betrifft ausschließlich die Maschinen mit Creators Update? :confused_alt:
Und die werden zeitgleich getrennt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebbl2k

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.141
Wenn es alle gleichzeitig betrifft würde ich die Einstellungen am Server prüfen und parallel mal einen Dauer ping von einem beliebigen Client auf den/die Fileserver laufen lassen. Vielleicht wird hier Netzwerk seitig kurz getrennt.

Aber es betrifft ausschließlich die Maschinen mit Creators Update? :confused_alt:
Und die werden zeitgleich getrennt?
ja, es betrifft dann nur die win10 clients, win7 nicht. wobei heute eventuell ein timeout des servers wg eines hardwareproblems dazu gekommen ist. werd ich heute abend beseitigen und weiter schauen. kann sein das die win7 clients in dem fall nicht so sensibel sind wie die win10 clients.
 

T3Kila

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
976

Sebbl2k

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.141
Ah, andere Windows 10 Clients habt ihr nicht? Keinen auf einem älteren Stand?

Windows (ab 8.1) arbeitet hier anders. Das hier dürfte Dein Problem lösen:
mapped-drive-connection-to-network-share-may-be-lost
Hi, nein, alte 10er Clients haben wir nicht mehr. Dort gab es aber auch schon Probleme.
Der Befehl über Autodisconnect hat leider auch nicht geholfen.
Ergänzung ()

hast du "net config server /autodisconnect:-1" (im cmd als administrator) auf den clients versucht? Und auch in den Energieeinstellungen der Netzwerkkarte auf nie ausschalten eintestellt?
also das Problem wurde mit Beseitigung des Timeouts leider nicht behoben.

Die obigen Punkte habe ich gemacht, aber bringt leider auch nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:

morcego

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.648
Wie bekommen denn die Clients das Script zugeteilt
...
und spricht etwas gegen die Aktualisierung dieser Methode zur reinen GPO-Lösung?
 

Sebbl2k

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.141
über eine login.bat, eingepflegt über anmeldescript. da bei uns alles ziemlich individuell je benutzer ist, war es für mich die angenehmste lösung.
ansonsten habe ich noch ein treiberupdate der netzwerkkarte am server gemacht. eventuell lag es daran.
 

eddie2001a

Newbie
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
1
Hast du das Problem lösen können?
Habe jetzt genau dasselbe Problem, allerdings nur mit Windows 7 Clients.
Ist ganz schön nervig, da der Fehler eben nur sehr sporadisch auftritt und man nie sofort wissen kann ob der Fehler behoben wurde...
 

ITFrank

Newbie
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
3
Würde mich auch interessieren, hatte das Problem auch und könnte es nicht lösen.
Bin daher auf eine Software basierte Lösung umgestiegen, würde mich aber trotzdem interessieren, woran es liegt.
 
Top