Netzteil für die Zukunft kaufen, sinnvoll?

Grantig

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.541
Hi,

leider gibt mein altes Netzteil langsam den Geist auf und deswegen will ich mir ein neues kaufen.

Ich hab da an ein Enermax Pro gedacht, aber die Frage ist, wie viel Watt?

Für mein aktuelles System würde eigentlich das 425W NT locker reichen, aber ich plane Ende diesen, oder Anfang nächsten Jahres aufzurüsten (Triple oder Quadcore, gute DX11 GraKa (5850 oder so^^), kein Crossfire oder SLI)

Ich weiß, dass man nicht genau sagen kann wieviel Strom die Hardware der Zukunft zieht, aber ich möchte trotzdem mal eure Meinung wissen.
Würdet ihr an meiner Stelle ein 425W oder 525 Watt NT kaufen?
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.541
Ja, aber dieses Jahr wird sich doch nicht so viel mit den Anschlüssen ändern, dass ich überall Adapter bräuchte, oder?
Ich will halt das NT in ca. nem Jahr auch noch nutzen können wenn ein neuer Prozi und ne neue GraKa fällig ist.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.027
In einem Jahr gibts neue Grakas. Wer weiß, in den letzten 24 Monaten gabs Grakas mit lustigen 8Pin/6Pin und 6Pin/6Pin-PCIe-Anschlüssen. Die sind "NEU". Ich würde nicht drauf wetten das die nächsten 12 Monate durch neue Hardware-Generationen nicht auch wieder neue Anschlüsse fällig werden.
 

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.541
Hmm, stimmt hast recht.
Aber es is halt kacke wenn ich mir jetzt ein neues NT kaufen muss und dann in nem Jahr schon wieder, aber was solls dann wirds wohl das Enermax Pro 425W

Danke für die Hilfe!
 

dayworker123

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.479
hi

na wenn das ding 2*pcie hat und dann auch 6+2 ( 6 oder 8 möglich 2* ) und wenn sli in betracht kommt dann eben *4 (aber sehr teuer) .

Was soll sich noch gross ändern , mit diesen anschlüssen biste erstmal auf der sicheren
seite , ob jetzt bald ein pcie 10 oder12 stecker kommt, das weis keiner - aber sicher unwahrscheinlich .

siehe gtx280 8 pin + 6 pin
gtx 285 6 pin + 6pin also wurde wieder zurück geschrumpft
 
Zuletzt bearbeitet:

Grantig

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.541
@HisN
Jo klar mach ich auch, aber ich wollt mir halt den Stress mit dem verkaufen sparen, aber im Endeffekt muss ich eh die alte Hardware vom jetzigen System verkaufen, von daher is das wurscht^^
Ich versuch halt erst immer alles was Arbeit macht zu vermeiden, scheiß Faulheit :D

Hab mir grad schon das 425W Dingens bestellt, wenn ich so recht überlege, könnt das dann vllt sogar für mein neues Sys reichen, mal schaun...
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.308
beim stromverbrauch wird sich nicht mehr so viel nach oben tun.
ganz einfach weil man ne 300Watt Grafikkarte schlecht Kühlen kann ;)

und selbst wenn, dann kaufst eben keine HD5870 sondern eine HD5850.....
Kein High end --> Kein so hoher Stromverbrauch
und der Geldbeutel wird auch geschont ;)
 

busymonster

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
124
Wenn neue Anschlüsse rauskommen sollten, hast du vielleicht glück bei einem "Premium" Netzteil / Marke dir der Hersteller Kabelstränge dafür anbietet. Natürlich würde sich das nur für modulare Netzteile lohnen, wo man die Kabelstränge auch austauschen kann.

In der PCGH habe ich mal gelesen das man sein Netzteil nicht über-, zu wenig Wattreserve, noch unterfordern, zu viel Wattreserve, sollte.
 
Top