Netzteil verkehrt herum montieren

Raffiky72

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
10
Da ich demnächst auf Wakü umsteige, um auf möglichst viele Lüfter zu verzichten und damit einige Modifikationen an meinem Gehäuse notwenig werden frage ich ob es sinnvoll waere das Netztteil verkehrtherum zu montieren (also mit dem Lüfter zum Gehäusedeckel/Radi )?

Das Gehäuse ist Mercury Aero One Midi-Tower , das NT. wird ein Elan Vital Greenerger 400W sein ( da semifanless mit einem 120 mm Lüfter an der Unterseite vieleicht für so einen Mod geignet).

Der Radiator wird ein Airplex EVO 360 werden , der sich mit einem Lüfter ca 1 cm über dem NT befinden wird (außerhalb des Gehäuses auf dem Deckel liegend).

Da die Garantievom NT wohl verloren gehen wird , weil ich den Lüfter wohl umdrehen werden muss damit dieser nicht gegen den Lüfter darüber arbeitet oder vieleicht sogar ganz entfernen kann, wollte ich vorher (die Hardware ist noch auf dem Postweg) wissen ob jemand Erfahrungen mit sowas gemacht hat.

PS. ich habe mich bewust gegen ein Wakü Netzteil entschieden.
 

GEIZIE11

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
935
wen das case nach oben hin offen ist sollte das keine brobs geben
 

LCTron

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
561
was hat das damit zu tun ob das nach oben hin offen is oder nicht o.O?

warum bewusst gegen ein solches netzteil?
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Vorsicht! Wenn du den NT-Lüfetr ganz entfernst, must du das Netzteil auf jeden Fall irgendwie anders befächern, sonst werden die Temperaturen darin mit Sicherheit zu hoch! Der Kamineffekt alleine reicht nicht aus!
 

THE DEPUDEE

Captain
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
3.370
Ich frag mich gerade woran du das NT befestigen willst ? Wird das doch schwierig, da die Montagebohrungen im Gehäuse ja genormt sind...
Oder wie willst du vorgehen ?
 

ZeroFlash

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
382
Würde mir an deiner Stelle lieber nen Bigtower holen. Dann hast du nicht solche Probs und kannst den Radi ordentlich reinbauen.

Passiv gekühltes NT wäre auch ne Idee ;)

@ The Depudee: Die Befestigung ist das kleinste Problem. Einfach das NT an die gewünschte Position Löcher markieren und bohren...fertig
 
Zuletzt bearbeitet:

Raffiky72

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
10
Das Netzteil ist ja schon beinahe passiv "semifanless". Der Lüfter schaltet sich nur kurz an wenn eine bestimmte Temperatur überschritten wird. So genau kann ich das noch nicht beurteilen da ich bis jetzt nur nen paar Tests darüber gelesen habe.

An einen Kamineffekt hab ich ja auch nicht gedacht.
Die Idee war ja dass das NT durch einen der Lüfter auf dem Radi etwas belüftet wird und so der ursprüngliche Lüfter meist aus bleibt oder sogar überflüssig wird.
Außerdem könnte man ja ein Stück 120 mm Rohr/oder Verkleidung zwischen Radi und NT platzieren um einen kontrolierten Luftfluss zu erreichen.

Bigtower finde ich zu unhandlich und den Radi extern auf einem Midi Tower anzubringen sollte auch kein Problem darstellen.
 

Ähnliche Themen

Leserartikel NZXT Kraken X63
7 8 9
Antworten
171
Aufrufe
47.422
Antworten
14
Aufrufe
10.618
2 3
Antworten
54
Aufrufe
13.358
Werbebanner
Top