Netzwerk im Haus aufbauen

kkkemot

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
90
Moin Moin,

da ich in absehbarer Zeit in ein Haus umziehe, stellt sich mir die Frage, wie ich das Heimnetz aufbauen soll.
Folgende Bedingungen gibt es:
  • der Telefonanschluss ist im Keller
  • es gibt ein Lan-Kabel zwischen Keller und 1.OG

Folgende Hardware habe ich bereits aus der Wohnung:
  • Fritzbox 7490
  • Fritz Repeater 1750e
  • Fritz Repeater 3000

Ich überlege die Verbindung zwischen dem Keller (Router) und dem Erdgeschoss (TV, Spielkonsolen und Telekom-Receiver) mit einem Powerline aufzubauen.

Im 1.OG würde ich an die Netzwerkdose ein Access Point einrichten. Ist es besser dort den 1750e zu haben oder den 3000er?
Sollte ich im EG zusätzlich zum 1260e (Powerline) noch versuchen eine Wlan-Verbindung mit dem Router über den 1750e oder den 3000er aufzubauen?

Freue mich über einige hilfreiche Tipps von euch!
Danke vorab!
 

kkkemot

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
90
Danke.
Macht es Sinn einen weiteren Repeater zusätzlich zum Powerline 1260e im EG zu installieren?
 

DriveByFM

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.124
Würde direkt Kabel legen, mit Powerline kann es immer mal Probleme geben, genau wie WLAN halt.
Klar ist das legen manchmal zeitaufwendig und nervig aber glaub mir einmal vernünftig gemacht, für immer Ruhe und viel wichtiger eine immer stabile Verbindung.
 
Top