Netzwerk löschen

TopGun2

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
11
Hi,

Ich habe das Problem, dass zwei verschiedene mit dem Netzwerkassistenten erstellte Netzwerke habe. Das Internet läuft problemlos, aber der Austausch von Dateien zwischen den beiden Rechnern funktioniert nicht. Jedesmal, wenn ich versuche auf den freigegeben Ordner auf den anderen Pc zuzugreiffen, dann sagt er mir, dass ich die Rechte nicht dazu hätte.

Beide Rechner laufen unter Windows XP Home SP2.


Gibt es nun eine Möglichkeit die beiden Netzwerke zu löschen und ein Neues aufzusetzten, ohne Windows neu zu installieren?


THX
 

::1

Banned
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
4.786
geh mal in den gerätemanager und schmeiss die netzwerkkarte raus... dann sollte er bei nem neustart die karte neu installieren und dann auch ne neue lan-verbindung erstellen
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.541
Irgendwie stehe ich auf dem Schlauch, da ich momentan nicht wirklich weis was du mit "erstellte Netzwerke" meinst (kann auch an der späten Stunde liegen).

- Man erstellt mit dem Assistenten keine Netzwerkverbindungen, :hammer_alt: klappt eh meist nie.

- So richtet man ein ganz normales Netzwerk zwischen 2 PCs ein

1. Alles richtig verkabeln, Crosover Kabel für Direktverbindungen, Patchkabel wenn süber einen Switch läuft
2. Eigenschaften von Arbeitsplatz - Computername - Ändern - einen Namen für den PC ausdenken (muss bei beiden verschieden sein) - sich eine gemeinsame Arbeitsgruppe (NICHT Domäne) ausdenkenund bei beiden PCs eintragen, z.B. local und alles mit OK bestätigen.
3. Wenn gefordert neustarten

4. Eigenschaften von Netzwerkumgebung - Eigenschaften von LAN Verbindung - Internetprotokoll (TCP/IP) anklicken und Eigenschaften wählen
5. Bisher steht überall "automatisch beziehen. Deswegen wird das jetzt manuell eingetragen:
PC1:
IP: 192.168.0.1
Subnetmask: 255.255.255.0
PC1:
IP: 192.168.0.2
Subnetmask: 255.255.255.0
Die IP darf nie doppelt sein, die Subnetmask MUSS bei allen gleich sein!


Wenn alles eingetragen ist und durch einen eventuellen Neustart bestätigt wurde kann man testen ob die Verbindung steht. Dazu:
Start - Ausführen - cmd in der Konsole: ipconfig - Es erscheint die IP und die Subnetmask so wie eingegeben

bei PC1
Start - Ausführen - cmd in der Konsole: ping 192.168.0.2 - Der PC2 sollte antworten, ist ja seine IP
bei PC2
Start - Ausführen - cmd in der Konsole: ping 192.168.0.1 - Der PC1 sollte antworten, ist ja seine IP


Das sollte es gewesen sein.


Jetzt noch den Gast aktivieren (Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Lokale Benutzer und Gruppen - Doppelklick auf den Gast und den Haken bei "Konto ist deaktiviert" entfernen) und etwas freigeben. *Eventuell bei den Freigaben unter Berechtigungen und unter der Registerkarte Sicherheit den Gast hinzufügen.* Ist in Stärnchen weil es das glaube ich bei der Home Edition gar nicht gibt.

----

Sollte es immer noch nicht funktionieren

Systemsteuerung - Verwaltung - Lokale Sicherheitsrichtlinien - Lokale Richtlinien - Zuweisen von Benutzerrechten - den Gast bei "Zugriff vom Netzwerk auf diesen Computer verweigern" entfernen.

Bei mir nicht nötig aber probieren kann man es wenn das obere nicht funzt:
Auf diesen Computer vom Netzwerk aus zugreifen - Gast hinzufügen

Bei einem Doppelklick auf die Netzwerkumgebung sollte der eigene PC und der andere unter dem als Computernamen eigegebenen Namen erscheinen. Auch auf Daten auf dem anderen PC sollte man jetzt Zugriff haben.


Puh, wie schön wenn man den Assistenten umgangen hat :evillol:
 
Top