Netzwerk mit XP

kibo

Newbie
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
3
Hallo an Alle,

ich habe 2 Rechner mit je einer ISDN Karte.
Diese Rechner sind über eine Netzwerkarte verbunden.
Unter Win 2000 lief alles prima, aber unter XP verweigert der Assi
die Arbeit. Angeblich geht das nicht, wenn in jedem Rechner ein Internetzugeng bzw. ISDN Karte eingebaut ist. ??
Kann mir jemand helfen?

Gruß Kibo
 
U

Unregistered

Gast
??

a bissle genauer was geht nimmer isdn netzwerk oder was und was fuer ein xp haste denn ??? home oder proffesional ???

GReetz Mali
 

kibo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
3
Also:
Die Rechner sollen nur über ein Heimnetzwerk verbunden werden.
Winversion = XP Home ( registriert und aktiviert )
In beiden Rechnern ist eine Fritz! Card plus je eine Netzwerkkarte.
Windows möchte nun immer die Internetverbindungsfreigabe aktivieren, was ich allerdings nicht will, da ich ja ansonsten immer beide Rechner einschalten muß.
Da die Rechner nur abends zusammen laufen, habe ich in jeden eine ISDN Karte eingebaut, damit man unabhängig vom anderen Rechner ins Internet kommt.

Gruß Kibo
 

kibo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
3
So, habe den Fehler allein gefunden.
Für Interessierte:
Beim Netzwerassistenten nur auf jedem Rechner angeben, dass
man keinen Internetzugang hat.
Dann werden die Netzwerkkarten korrekt eingebunden.
Das hat übrigens keinen Einfluss auf die ISDN Karten, so dass die DFÜ-Verbindung unberührt bleibt.

Gruß Kibo
 
Top